Tag Info

New answers tagged

3

As a native speaker I would say that a) doesn't sound too formal at all. But mention the missing n in Mögen.


2

IMO, both are fine in that context. Caveat: I would not use the "mögen"-version if me and the person are using formal-you. Then it would sound too emphatic, and could be perceived as irony.


3

The correct translation is "für jemanden ein Foto machen". The second suggestion may well be understood by native German speakers as it is a relatively common mistake, but at first glance it seems to suggest: "I can grab a picture for you (i.e. from a stack of photographs)." Sample sentences of Foto + nehmen in context


2

Ich kann ein Foto für dich nehmen. Bedeutet physisch ein Foto zu greifen und an den Angesprochenen zu geben. Fotos in Deinem Kontext werden im Deutschen "gemacht". (oder, im Slang, "geknipst" bzw. "geschossen")


1

Mein erster Gedanke wäre gewesen: Hier ist etwas, womit du dich beschäftigen kannst. Hier, damit kannst du dich beschäftigen. Hier hast du was zum Zeitvertreib. (etwas umgangssprachlich) So wie @Stephie gesagt hat, wird (sich) amüsieren im Deutschen nicht so häufig verwendet, und wenn, dann mMn auch mehr mit richtigen "high spirits" in ...


4

Zu den Vorschlägen: (a) Hier ist etwas, mit dem du dich während der Wartezeit amüsieren kannst. Typo oder Absicht? "etwas" muss mit "dem", nicht "wem" kombiniert werden, sonst ok. (b) Hier ist etwas für dich zum Amüsieren während der Wartezeit. Funktioniert auch. Auch wenn "sich amüsieren" relexiv ist, brauchst Du das "sich" nicht, das "dich" ...


1

The proposed main clause is correct. Alles kommt darauf an, … An alternative translation is Es kommt alles darauf an, … The verb in both main clauses is [auf etwas] ankommen which becomes es kommt [auf etwas] an in the third person. Thus, this an is part of the verb form. An alternative verb for „[auf etwas] ankommen“ in the main ...


4

Die Kurzfassung … im nächsten Juli … kann missverständlich sein, insbesondere wenn sie im Frühling verwendet wird. Die Ausdrücke … im nächsten Jahr im Juli … … im Juli nächsten Jahres … … nächstes Jahr im Juli … sind eindeutig und werden in Duden – Richtiges und gutes Deutsch (für das Beispiel mit Herbst statt mit Juli) von der ...


4

(a) Richtig und verständlich, aber unüblich; man nennt tendenziell die größere Zeiteinheit zuerst. (b) Richtig, aber schwerfällig; "vom" wird hier vermieden. (c) ist falsch flektiert und daher unschön. Korrekt ist: "im Juli nächsten Jahres" (d) würde am häufigsten verwendet. Ich selbst würde einfach sagen "(im) nächsten Juli".


6

Meiner Meinung nach gibt es kein gutes Äquivalent, das auch nur annähernd so oft genutzt würde wie das englische Original. Wie Abrixas2 vorschlägt, könnte man Stell dir vor... ich habe heute... sagen. Eine andere Möglichkeit, besonders beliebt bei Kindern, wäre ein gedehntes Weißt du waaahas... ich habe heute... Das hat allerdings einen komplett ...


0

Guess what ist ja soetwas wie ein Ausdruck der Verwunderung für einen anderen. Ich würde Denk nur! nutzen. Ich glaube, Comics (Micky Maus) nutzen das auch so. Zumindest fiel mir das später auf, als ich ich Comics im Original las. Zumindest in den 1990ern wurde diese konsequent (von der berühmten ErikaFuchs) übersetzt, wobei manchmal neue grammatikalische ...


5

Eine geeignete Übersetzung von "Guess what!" in diesem Kontext wäre "Stell Dir vor!".


1

Beide Sätze sind richtig und "hinfliegen" ist idiomatischer. Die Version mit "irgendwohin" mag hochsprachlicher sein, aber eine echte Auswahl lässt sich nur treffen, wenn man das Register kennt in dem der Ausgangsatz verwendet wird. Generell sind "hin" und "her" sehr frei und können entweder an das Fragewort "wo" bzw. das Adverb "da" angehängt werden oder ...


7

In der deutschen (Umgags-)Sprache ist man kein "Student" mehr, wenn man an seinem Doktor arbeitet. Deshalb: (c) Ich bin Doktorand in Chemie. oder (d) Ich mache gerade meinen Doktor in Chemie. oder (e) Ich arbeite an meinem Doktor in Chemie. "PhD" wird eigentlich nur im universitären Umfeld verstanden, aber nicht benutzt - außer man macht seinen ...


0

b. "Wo?" is where, but "Wohin?" is where to. As "hinfliegen" can also mean that I fall on the ground, it is easily understood to be a question concerning the location of an accident: "Wo bist Du hingeflogen? Ich bin in der Germanistenstraße hingeflogen" "Wohin" implies some kind of movement to a specific location: "Wohin bist Du geflogen/gefahren? ...


3

Irgendwo und wo beziehen sich auf einen Ort oder eine Stelle, während irgendwohin und wohin eine Richtung zu einem Ort oder eine Stelle ausdrücken. Das bedeutet, Satz (b) ist richtig. Der Satz (a) kann auch richtig sein, wenn mit hinfliegen gemeint ist, dass man hinfällt. Natürlich würde der Satz, so wie er da steht keinen Sinn ergeben: Ich glaube, er ...


1

I would say Können wir uns via Skype unterhalten? If you use über Skype it could also mean you want to talk about Skype. I would also use unterhalten/reden instead of sprechen but that's also correct.


2

As Robert pointed out, "All das Beste" or "Alles Beste" is too uncommon to use it. A much more frequently encountered way of putting this would be: Ich wünsche Dir für das kommende/neue Jahr nur das Beste! It doesn't mean all the best but rather only the best. It's however used a lot. Check this out for a usage example. It's from a university ...


2

"All das Beste" oder "alles Beste" ist eine wörtliche Übersetzung, die in Deutschland unüblich ist. Man wünschte generell "alles Gute" (zum Geburtstag, zum neuen Jahr) oder zum Jahreswechsel einen "guten Rutsch". Siehe auch On the origin of "guten Rutsch ins neue Jahr" // Wie deutsch ist „guten Rutsch“?


0

I would say: Ich wünsche dir das Beste für das kommende Jahr.


2

The following is the case: übers Internet über Skype über Facebook über / per / via SMS, E-Mail, WhatsApp am Telefon / per Telefon / telefonisch per Post / auf dem Postweg / postalisch


0

Korrekt sind (a) und (c). Umgangssprachlich sagt man häufig (b); mehr und mehr sieht man, dass die Akkusativdeklination unter den Tisch gekehrt wird. Folglich sind alle drei Variante durchaus akzeptabel.


2

(c) ist definitiv korrekt, es geht eigentlich nur noch darum, ob evtl. andere Varianten ebenfalls verwendet werden können. Umgangssprachlich wohl ja. Da die Tätigkeit Fußball spielen heißt, sollte die Negation m. E ganz einfach mit nicht gebildet werden: Ich laufe. Ich laufe nicht. Ich spiele Fußball. Ich spiele nicht Fußball. Nur dort, wo es ...


6

Gerhard's "Weiter so!" is commonly used. It's however equivalent to saying keep playing this way or keep doing what you're doing and therefore does not really fit. Same as you could say "Weiterkämpfen!", which translates to keep fighting in the sense of keep giving 100%. Both however fail to imply that the game itself now potentially reached a turning point. ...


0

another option would be: Koch/Köchin für deutsche Küche in Berlin gesucht for sure city and german culinary were just examples and should be adapted.


8

You could also use "einen Koch (m/w)".


3

You can either use einen Koch / eine Köchin or eine(n) Koch / Köchin but "einen Koch / eine Köchin" seems best to me.


0

If you are asking someone what he does for fun you can ask: Was machst du zum Spaß? Or Was sind deine Hobbys?


8

Eine weitere Alternative ist schon gar nicht, z.B: Er schimpfte sehr selten – schon gar nicht mit Jane.


0

Es scheint weit verbreitet zu sein (siehe, z.B., Google), das Wort accepted mit akzeptiert zu übersetzen: Sein Paper/Artikel/etc. wurde kürzlich zur Veröffentlichung in der Zeitschrift Science akzeptiert. oder kürzer Sein Paper/Artikel/etc. wurde kürzlich zur Veröffentlichung in Science akzeptiert. "angenommen" ist natürlich ebenfalls in ...


8

"Am (aller)wenigsten" oder "erst recht nicht" gehen.


3

Ich sehe 3 Möglichkeiten: Jedoch, wenn das Diagramm nicht verbunden ist, … Wenn jedoch das Diagramm nicht verbunden ist, … Wenn das Diagramm jedoch nicht verbunden ist, … Statt des jedoch vorweg würde auch ein Wie auch immer funktionieren.


2

Ich kenne das Buch selbst (noch) nicht, aber bei der überschaubaren Zahl anderer Antworten ist es vielleicht einen Versuch wert: Franz Dornseiff: Der deutsche Wortschatz nach Sachgruppen


3

Both of your suggestions are indeed correct. However your question was what you would actually say to your friend on new years eve. I therefore assume you're looking for something that is commonly used. "Möge dein neues Jahr voller Glück und Erfolg sein" sounds too formal to me. It's not something someone would naturally say. Actually, it sounds just like ...


3

Deine Vorschläge klingen gut und klingen sehr gehoben. Ich würde sie nur für sehr gute Freunde/Familienmitglieder benutzen. Der Standardsatz, den man überall benutzen kann, ist: Ich wünsche dir/Ihnen ein gesundes, neues Jahr! Verkürzt wird auch oft Gesundes, neues Jahr! oder einfach nur Gesundes Neues! gesagt. Alle drei Varianten werden nur im neuen ...


0

Both of your suggestions are correct and sound good.


3

Was machst Du in der Freizeit? Was tust Du, abgesehen vom Beruf? oder Was sind Deine Hobbies?


4

"Paper" ist auf jeden Fall üblich, darüber, ob es Umgangssprache ist, kann man streiten. Wenn ich das Wort vermeiden möchte, benutze ich gerne "Aufsatz". Natürlich geht auch "Artikel", aber wie auch Emanuel betont mir das manchmal zu sehr die Publikationsabsicht. Ich sollte warnen, dass die Benutzung des Wortes "Aufsatz" einigen Jüngeren altmodisch ...


2

Der Ausdruck ist "zur Veröffentlichung annehmen". In einem Journal werden üblicherweise Artikel veröffentlichtet (falls es kein Artikel ist, muss man den Kontext anschauen). Der Artikel wird von dem Journal angenommen, obwohl der Artikel in dem Journal veröffentlicht wird, also: Sein Artikel wurde kürzlich von dem Journal Science zur Veröffentlichung ...


3

If you use feet, most people in Germany will have no clue how much that is. Always use the metric system. Ich bin eins achtzig groß. (1 Meter und 80 Zentimeter.) Meine Freundin ist einen Meter fünfundsechzig groß.


6

No it is not. When talking about a person's height you have to use "Größe". "Ich bin 185 cm groß." "Meine Freundin ist 170 cm groß." "Höhe" is used for things, but not for people. For example: Welche Höhe hat dieser Baum? would translate to What's the height on that tree?


3

There is an episode of Alf in which this proverb is translated to ALF: ...denn wenn die Bälle hart geschlagen werden, dann sind die Harten hart am Ball! Not necessarily the best translation but I have a reference ;)


2

Erstmal was ein bisschen zu uncooles: Sind die Probleme richtig groß, legen die Starken/Harten richtig los. Und noch ein paar Variationen über Wind: Bei starkem Gegenwind, gehen die Starken in den Wind. Es sind die Starken die in starkem Gegenwind im Wind sind. Da geht bestimmt noch mehr, aber hier mein persönlicher Favorit: Starker ...


7

Wenn es hart auf hart kommt, kommen die Harten in Fahrt. oder Kommt's hart auf hart, kommen die Harten in Fahrt.


2

You're hardly retaining any aspect of the proverb with your translation IMO. "Wenn der Gang zäh geht" doesn't make any sense, doesn't come across very generic and doesn't convey the actual meaning either (that the situation gets more difficult). Also, in my opinion "die Zähen" doesn't really work for "the tough". It's an exact translation but it's the ...


4

The difference is: what governs what. In d.), Konjunktiv II of "hätte" governs the Partizip Perfekt of klappen and the infinitive of können, which means that it is the Plusquamperfekt of Konjunktiv II. This is typical irrealis, it could have worked if we tried it. In c.), Konjunktiv II of können governs Partizip Perfekt of klappen and infinitive of haben. ...


7

If I had to choose any of your sentences, I would go with (c) or (d). But actually, I wouldn't say it that way at all. (c) is appropriate if your idea was used but you don't know yet if it worked. (d) is appropriate if your idea failed and you consider it bad luck. Meine Idee könnte geklappt haben. Wir werden es nachher erfahren. Ein Versuch war es ...


4

A simple translation for “go!” (that is independent of the individual action) is „los!“ as in auf die Plätze, fertig, los! (on your marks, get set, go!)


1

Gehören + Dativ drückt Besitz / Eigentum aus. Wem gehört dieser Hund? Gehören zu drückt aus, dass etwas für etwas erforderlich ist: Zu diesem Beruf gehört eine Menge Ausdauer. oder, dass etwas ein Teil von etwas ist: Ich gehöre zu denen, die sehr früh aufstehen. oder, dass etwas an eine bestimmte Stelle passt: Deine Bemerkung gehört ...


1

I'd translate Go to Öffnen or Suchen in German (I don't really understand the function of this specific Go Button).



Top 50 recent answers are included