Tag Info

Hot answers tagged

28

As the other answers have already pointed out, "Fahrenheit" is simply the name of the physicist who invented that temperature scale. However, since the German language makes good use of word compositions, one could try to construct something from its only possible parts, "Fahren" and "Heit". "Fahren" is an infinitive form of a verb and can be translated ...


25

"Sprengen" ist ein sehr altes deutsches Wort, das schon im Althochdeutsch geläufig war: ahd. sprengen verbreiten, bespritzen, beflecken (8. Jh.), mhd. sprengen (das Pferd) springen lassen, galoppieren, (be)spritzen, streuen, (mit Farbe) sprenkelnDWDS Dabei ist "sprengen" das Kausativum von "springen" (also "springen machen"). Dabei bedeutet "den Rasen ...


22

"Das Wort zum Sonntag" is a weekly TV show. Every Saturday night, a priest (either protestant or catholic) gives a short sermon, often involving current affairs. It's one of the oldest shows in German TV, and although nowadays the audience is quite likely to be rather small (and mainly consists of older people), everybody knows it exists. So by saying "Das ...


21

"Das Kind" is "the child", regardless of the child's gender. "Das Mädchen" has started its life as a diminutive ("Mägdchen", little maiden) and then became the standard word for a female child. Diminutives are always of neutral gender, and they can be identified by their suffix, which in written German is "-chen" or "-lein". Dialects bring a whole new ...


21

Im Mundartlexikon des Schweizer Rundfunks steht: huere guet sehr gut, ausserordentlich gut Mit der Erklärung: Das huere im Usdruck huere guet chunt vom Wort Huer mit dr Bedütig «gefallene Frau, Prostituierte» häär. Es isch eis vo dene Wörter, wo zeige, wi ugliich Maa u Frou i dr dütsche Schpraach behandlet wäärde, wius für e Maa ke vergliichbaari ...


19

There were different Germanic tribes and thus the people living in the Germanic territory were called differently by the peoples around them. In English it was chosen the overall expression for all Germanic tribes: German. In French and Spanish the "Alemannen" a south western tribe (and therefore locally closer to France and Spain) seemed to have left an ...


19

This comes from the fact that newborn do have blue eyes, without exception. Since newborn are obviously unacquainted with everything, blauäugig sein means to be naive, unexperienced and credulous. Here is a quite good explanation which points out: Blauäugig sein bezieht sich also auf die Unbedarftheit eines Kleinkindes.


18

According to this link, hauen used to mean "hurry" or "run" at some point in addition to "beat", probably originating from "beating a horse to make it run faster". "Ab" is a Latin prefix meaning "away from." So "abhauen" just means "run away". I don't think it's rude because of its etymology, but because there are very few polite ways to tell someone to ...


17

The German physicist Daniel Gabriel Fahrenheit was the eponym for the temperature scale still used today. This is an excerpt from his famous publication on the freezing point of water: Daniel Gabriel Fahrenheit: Experimente und Beobachtungen über das Gefrieren des Wassers im Vacuum. Phil. Transact. London. Vol. XXXIII, 1724, S. 78–84


16

08/15 - "null-acht fünfzehn", sometimes sloppily pronounced "null-acht fuffzehn" - is a rather colloquial expression and means "nothing special, average, business as usual" like the English "run-of-the-mill." You can use it with all kind of words, people, things, abstract concepts etc. Other German words and expression meaning the same are Allerwelts-... ...


16

You get the ultimate answer to your question using canoo.net. You read this diagram starting from the right end: The word Taucherausrüstung is a composition noun+noun (i.e. Taucher and Ausrüstung). The noun Taucher is derived from the verb tauchen with the suffix -er. The verb cannot be segmented any further. The noun Ausrüstung is derived from the verb ...


15

Eintrag im Grimm: schraubenzieher, m. werkzeug zum anziehen oder lockern der schrauben Jacobsson 4, 43a: er zog schlösser und einen schraubenzieher aus der tasche. Freytag handschrift 3, 174; lasz mir den schraubenzieher nicht so ausglitschen .. mach die schrauben eine nach der andern halb los und dann erst ganz. Keller 6, 261. Man zieht also ...


15

Eigentlich hatte ich das nur als Kommentar gedacht. Aber möglicherweise ist die mir eigentlich eher bekannte Phrase Wayne interessiert's? auch die Ursache des Worts: Etwas verändert von Wen interessiert's? Stupidedia hat einen Artikel dazu, aus dem man auch diverse verwandte Phrasen entnehmen kann. Allerdings ist das eher satirisch geschrieben - ...


15

The expression "08/15" is used in colloquial German to express that procedures or objects are on average or mediocre. "Dieses Verfahren ist 08/15" - This procedure is pretty standard The use of "08/15" goes back to world war I when for the first time all German soldiers had a standard machine gun of the type MG 08/15. Not only was this gun on average ...


15

Heiraten bedeutet eine Ehe eingehen. Man ist also entweder Braut oder Bräutigam. Sich vermählen ist ein Synonym zu heiraten, in meinem Verständis formaler und definitiv seltener verwendet. Trauen bedeutet nicht, dass man selbst den Bund der Ehe eingeht, sondern jemanden ehelich verbindet. Der Pastor traut das Ehepaar. Entsprechend ist das Äquivalent ...


15

Das heutige Deutsch hat im Großen und Ganzen eine Stammform weniger als das Urgermanische und Althochdeutsche und auch z.B. als das moderne Isländische, das in dieser Hinsicht das ursprüngliche germanische Muster bewahrt (ich verwende es hier anstelle des Standardaltnordischen, das es genauso gut getan hätte). Im Isländischen sehen wir beispielsweise immer ...


14

Keiner der beiden Begriffe ist falsch. Sie bedeuten im Wesentlichen dasselbe, auch wenn sie nicht beliebig austauschbar sind. grammatikalisch: ausschließlich die Grammatik betreffend grammatisch: zusätzlich der Grammatik gemäß Näheres hier.


14

I found an article in a local Swabian magazine. It's in two parts, the PDF versions are available on the website http://www.schwaben-kultur.de/ - here (PDF, page 23) and here (PDF, page 18). The author mentions some astounding similarities between Swabian and English, for example: Hören heißt schwäbisch »lisna«, englisch »listen« wird ohne »t« ...


14

Im Deutschen kann man die Abtönungspartikel halt häufig mit einfach oder eben austauschen: Das ist einfach/eben so. Im Sinne von "Es ist so – ob man es will oder nicht." Im Englischen müsste man es je nach Kontext etwas umschreiben; manchmal passt auch das Wort "just" wie in dieser Übersetzung deines Beispiels: That's just the way it is. Auf ...


14

"Wenn in katholischen Gebieten ein ungetauftes Kind starb, durfte es nicht auf dem Friedhof beerdigt werden. Als einziger gesegnete Ort, wo das Tote vor bösen Mächten geschützt blieb, galt das Elternhaus. Deshalb wurden dort heimlich tote Kinder im Keller begraben." (aus Wiktionary) Es ist amüsant, dass man im Englischen einen ähnlichen Ausdruck hat: ...


14

Überfliegt man z.B. unter http://www.wispor.de/wpx-rotw.htm die Begriffe und findet solche wie Bammel, Kabuff, Knast, koscher und meschugge, dann verstärkt sich zwar der Eindruck einer Durchdringung des gegenwärtigen Deutschen, aber ein leicht unsicheres Gefühl bleibt: ist dies wirklich Hochsprache? Glücklicherweise gibt es eine Dissertation von Jasmina ...


14

Man nannte die Zitrusfrucht zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Niederdeutschen Apel de Sina (entsprechend zeitgenössischem Französisch pomme de Sine, pomme de Chine, engl. China orange) und Appelsina (nach Niederländisch appelsien, das im Niederländischen heute noch landschaftlich statt sinaasappel verwendet wird). Die verhochdeutschte Pluralform lautete ...


13

In der langen Version würde man sagen: Pfüat di Gott was soviel heißt wie "Gott behüte Dich". In der originalen Reihenfolge (Kommentar teylyn) "Behüt Dich Gott", verkürzt zu B'hüt di Gott. Nachzulesen im Bayrischen Wörterbuch.


13

Auch im Norddeutschen Raum ist ein Damm eine Erdaufschüttung; oft durch sumpfiges Gebiet. Auf diesen Dämmen verläuft dann die Straße. Die meisten der Sümpfe sind natürlich mittlerweile ausgetrocknet. (Interessant in dem Zusammenhang: Laut Wikipedia geht der Name Berlin "vermutlich auf die slawische Silbe berl (Sumpf) zurück".)


13

It means that the person complains about a farce he or she is involved and wants to stop taking part in it. Sometimes Affentheater is used instead of Affenzirkus. Dict.cc proposes this translation: I didn't want to play along with the charade any more. The expression has its origin in the 19th century traveling shows: Affenzirkus/Affentheater ...


13

It has nothing to do with radio. Zwo is the female version (from Middle and Old High German zwō, zwā) for the numeral Zwei: Zwo Frauen whereas zween is the male version (from Middle and Old High German zwēne) zween Männer Nowadays it isn't any longer in this use. At least zween is marked as archaic. Zwo is used colloquial and when you want to ...


12

The distinction is pretty easy. "Das Mädchen" simply means girl (=female child), "das Kind" means child (= neutral), and for a male child or boy you would use "der Junge" (old-fashioned "der Knabe", southern dialects as well "der Bub(e)"). As far as I can see, the neutral gender for "girl" comes from the ending "-chen". This is a diminutive and always ...


12

Wikipedia nennt als Herkunftsangabe: Das Wort „vollschlank“ ist in der Zeit um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstanden, als „voll-“, aus der Wirtschaftssprache kommend, allgemein eine Intensivierung ausdrückte, wie etwa in den bis heute üblichen Wörtern „Vollmilch“, „Volldampf“ oder „vollinhaltlich“. Vgl. Lutz Mackensen: Die deutsche Sprache ...


12

Die Herkunft des Wortes Weihnachten ist etwas anders. Ich habe hierzu folgendes gefunden: „Die Form Weihnachten beruht auf einem alten Dativ Plural mittelhochdeutsch zu wihen nahten ‘in den heiligen Nächten’. Damit waren ursprünglich die schon in germanischer Zeit als heilig gefeierten Mittwinternächte gemeint”. Off topic, aber in diesem ...



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible