Tag Info

New answers tagged

2

Bums is an onomatopoetic word for the sound of a collision, somewhat equivalent to the English crash or boom. It’s commonly used in children’s speak and was in fact one of the very first words my son could say. If boom or crash is used in an English children’s comic, it is likely to be translated as bums without anybody thinking about complaining. Going by ...


1

Einige weitere Beispiele: Sind die Papiere schon unterschrieben? sowie Sind die Papiere schon fertig? - eine sehr direkte Ansprache ohne direkte Ansprache (der Person). Kann je nach Betonung als Befehl oder unfreundlich verstanden werden. Diese Frage würde wahrscheinlich eher der Chef denn seine Mitarbeiter stellen. Kann ich die fertigen Papiere wieder ...


5

Ich wollte kurz nachfragen, ob die Papiere schon unterzeichnet sind? Ich wollte kurz nachfragen, ob Sie/du die Papiere schon unterzeichnet haben/hast? Ein paar Anmerkungen: "Es tut mir leid die Störung" ist kein gutes Deutsch. Vorschlag: "Es tut mir leid Sie zu stören" oder "Verzeihen Sie die Störung". Wohlbemerkt hat beides eine Anrede. Das ist ...


4

Laut Duden – Briefe gut und richtig schreiben! (2006) ist die Formulierung „Mit herzlichen Grüßen“ etwas persönlicher als „Mit freundlichen Grüßen“ und kann verwendet werden, wenn man den Adressaten näher kennt.


1

Ich empfinde Mit herzlichen Grüßen als unpassende Mischung aus Formalität und dem Versuch, persönlich zu klingen. Viele Grüße klingt sehr viel angenehmer, sympathischer und weniger steif. Es ist im Kontakt mit mir bekannten Professoren an der Uni die Standard-Schlussformel – ich würde sie aber nur benutzten, wenn ich mir selbst sicher sein kann, dass die ...


1

Herzliche Grüße drückt eine gewisse persönliche Wertschätzung aus Mit freundlichen Grüßen wäre etwas neutraler und unpersönlicher Liebe Grüße ist eine sehr persönliche Antwort, die u.U. als zu persönlich angesehen wird (z.B. bei der Ehefrau eines Kollegen)



Top 50 recent answers are included