Tag Info

Hot answers tagged

11

The article is always that of the container. Eine/Die Schachtel Salz Eine/Die Flasche Wein The containers are countable, so if you've got multiple containers containing anything, the article is the plural form of the containers article Viele Flaschen Wein If you want to point at a certain set of bottles containing wine, you would probably ...


9

"Der Plural eines Buchstaben ist der Buchstabe.": Im letzten Satz kamen 3 U vor. Den Buchstaben schreibst du am besten groß. Siehe auch z.B. hier (link).


7

Yes. It's correct. In colloquial speech people also say: Ich bin mehrmals ins Kino gegangen.


6

You're right with your statement that den is the article and denen is the relative pronoun. That said, in your first example you need the relative pronoun, not an article. Note that an article always precedes the noun. In the following examples I marked the articles and pronouns. Ich kenne die[article] Frauen, denen[relative pronoun] man Bücher schenkt. ...


4

»Alter« as in »what's your age?« is simply never used in plural form in German. [Edit: Okay, looks like some people use the plural form. Still, singular is much, much more common.] However, the plural form does exist as can be seen by compound forms like »Zeitalter« (historic age) or »Erdzeitalter« (aeons/eons in English/geology): Der Geologe kennt alle ...


4

I would do it just the same way as in english: pluralize the last part of the compound: Ich habe genug von deinen "Ich-wars-nicht"s! Du-weisst-schon-wers But i actually never hear it. Germans do not use such constructions too often. Instead, a paraphrase is used: Ich habe genug von deinen Ausreden!


3

I don't think there is one way, that will always work, but let me suggest how I would translate your example using a compound: Ich habe genug von deinen dauernden Ich-war-es-nicht. Compare it to Ich habe genug von deinem dauernden Ich-war-es-nicht. deinen shows the following is plural, while deinem shows singular. This works here, but could fail for ...


3

I don't know why there are plural forms for uncountable nouns like Champagner, Sojasoße, Schokolade Because you can still talk about salts, waters, or the various brands of champagne or chocolate: Ich mag Schokoladen mit hohem Kakaogehalt. Chemiker interessieren sich für die Salze der Schwefelsäure. In Deutschland werden vor allem halbtrockene Sekte ...


3

The latter is correct. Haus und Garten refer to two tings so that is plural; as simple as that. Note: The sentence is shortened. You could extend it to Sein Haus und sein Garten sind schön.


3

Die richtige Antwort ist: werden (Plural) Das Subjekt deines Satzes lautet: das Design des Menschen sowie die entdeckten Gliedmaßen, die nach dem Anfassen abfielen Lässt man die für die Fragestellung grammatikalisch unwichtigen Dinge weg, sieht dein Satz so aus: Es werden das Design und die Gliedmaßen vorgestellt. Das Subjekt dieses verkürzten ...


3

In deutsch Fachbüchern in meinem Gebiet (Mathematik) wird relativ häufig im Plural geschrieben. Dabei meint der Autor (wenn es nur einer ist) typischerweise nicht sich selbst, sondern "sich und den Leser". Das funktioniert sehr gut in Passagen wie "wir sehen an dieser Stelle…", "Wir betrachten nun…". An Stellen, die offensichtlich nur den oder die Autoren ...


3

Die in Betracht kommenden Pluralformen sind: Pluralis Auctoris (Autorenplural) Hier wird die Pluralform entweder gewählt, um das Mitwirken eines Teams an der wissenschaftlichen Arbeit zum Ausdruck zu bringen, oder um den Leser (bzw. das Auditorium) in die Gedankenführung einzubeziehen. Pluralis Modestiae (Bescheidenheitsplural) Dieser Plural wurde zur ...


2

Der Buchstabe A ist ein Substantiv und muss daher groß geschrieben werden. Die Mehrzahl von A ist A (ugs.: As). Der Plural wird im Deutschen (und auch im Englischen) nie mit Apostroph gebildet. Der Apostroph ist ein Auslassungszeichen. Es gibt eine falsche Scheu die A in x groß zu schreiben, wenn x der Saal ist, weil die A in Saal ja auch ...


2

According to Wahrig, „Alter“ is uncountable, but Duden gives „die Alter“ as the plural. I agree with Duden, even if the plural is rarely used. The plural certainly is correct for the compound nouns that Ingo mentions.


2

Eine seriöse wissenschaftliche Veröffentlichung sollte sich von einem Erlebnisbericht unterscheiden. Deshalb wird dabei im Deutschen oft anstatt Ich / Wir habe(n) X und Y (...) durchgeführt das neutrale Es wurden X und Y (...) durchgeführt verwendet. Das "Wir", welches von einer einzelnen Person genutzt wird, ist mir persönlich noch nie ...


1

I think that such phrases with hyphens are used seldom. The thing I just remember is: Hanns Guck-in-die-Luft (Struwwelpeter), but then it is a replacement for a name and not a quotation used as a noun. I would write it just with quotes and without hyphens: Ich habe genug von deinem ständigen "Ich war es nicht". In this case I would prefer singular.


1

There is an old german song that goes... "Marmor, Stein und Eisen bricht" even there it´s wrong, because it must be "Marmor, Stein und Eisen brechen" in colloquial language you actually hear that a lot. So if you make a mistake when talking to somebody, most german people won´t even notice. But it´s still not right to use the singular here.


1

Because the group in question – das Design des Menschen sowie die entdeckten Gliedmaßen, […] – uses sowie instead of und it cannot be interpreted as a short form of two combined sentences like in this German.Stackexchange post. The only grammatically possible interpretation is, that this group is the subject of the sentence. As it consists of several parts, ...


1

In almost all cases the German article for plural forms is "die". For example: das Weinfass plural: die Weinfässer Combined nouns always use the article of the last part of the combination. Another example was "chocolate": singular: die Schokolade countable form: die Schokoladentafel plural of countable form: die ...


1

A common term for age group in German is "Altersklasse", which has the regular plural form "Altersklassen".


1

Wie wäre es, einfach den Satz selbst ein bisschen eindeutiger zu gestalten? Beispielsweise so: Da die ersten l Zeichen von x nur der Buchstabe "A" sind, ... Ansonsten gilt (wie oben erwähnt): "Der Plural eines Buchstaben ist der Buchstabe."


1

Simpel: 2 Objekte => Plural Auch die Birne im vorletzten Beispiel ("Der Apfel und nicht die Birne ...") schmeckt, d.h. bewirkt eine geschmackliche Wahrnehmung im Esser, bevor er sie für unschmackhaft befindet. Apfel und Birne schmecken also (nach etwas), auch wenn ihm die Birne dann nicht schmeckt. Ich weiß die fachsprachlichen Termini nicht, aber ...



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible