Tag Info

New answers tagged

3

"Manchmal geht's halt schief". "Pech gehabt". "Shit happens" heisst nicht nur dass etwas schlechtes passiert ist, es heisst auch dass manchmal etwas schlechtes passiert ohne dass irgendeiner Schuld hat, und dann soll man sich daraus nichts machen, sondern einfach weitermachen. Kommt aber auch auf die Situation an. Die zwei Sätze gehen nur wenn die ...


7

Ich glaube nicht, dass das eine feste Redewendung ist. Der Satz ist elliptisch für Reiten wir auf meinem oder auf deinem Einhorn dahin? Es gibt keine Einhörner; diese Art der Antwort suggeriert, dass die antwortende Person keine Lust hat, vegan essen zu gehen. (Etwa vergleichbar mit "Wenn Schweine fliegen." oder "Wenn die Hölle zufriert.")


4

This is a pun. A Flitzebogen is a toy bow. To draw or bend a bow is in German einen Bogen spannen. So the bow is drawn/bent is in German der Bogen ist gespannt. One valid translation of I am curious about something is Ich bin auf etwas gespannt. So in the sentence »Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen« the word »gespannt« has the two meanings curious ...


2

More freely translated would be "Niemals" (like "never ever"). But staying close to the bullshit I would go for "Quatsch" or simply "auf keinen Fall".


2

Schmarrn! Unsinn! Stuss! And you can add Das ist doch … before these.


1

I would translate it as: Yes, indeed! Yes, totally! Absolutely yes! Totally yes!


2

As already mentioned there is not much context! So I guess you are looking to translate something like this: Gefällt es Dir? – Ja, und wie! Here, “Ja und wie” points out that you are really positive and thus could be translated as “Yes, indeed!” or “Absolutely!” or “You have no idea how much I like it!”.


2

Eine etwas weniger scharfe Alternative für den zweiten Fall, die den ironischen Charakter erhält, wäre: Blonde Frauen und Schleier? Gott bewahre. Für diesen Fall sehe ich aber keine "nicht-religiöse" Alternative, weil das ja gerade den Kontext parodiert. Für den ersten Fall passt das aber nicht, weil es zu schwach ist (und "religiös" klingt). ...


3

Schwierige Frage. Es gibt zwar Alternativen, aber die sind auch alle mit Gott oder Himmel. Das hat sich über Jahrhunderte in der christlichen Welt etabliert und es gab nicht wirklich den Bedarf nach Alternativen. Das Problem beim Finden von Alternativen ist, dass man damit quasi die höchste Autorität anruft. Eine Formulierung gleicher "Stärke" zu finden, ...


1

Die Redewendung lautet richtig "über jemand(en) den Stab brechen". Wenn hier auch der Dativ "über jemandem" gefunden wird, so kann das nur ein Hinweis darauf sein, dass nicht jedermann klar ist, auf welche Form sich die Redewendung eingespielt hat. Logischerweise wäre auch der Dativ zu vertreten, aber Formeln haben nun mal ihre Eigenheiten.



Top 50 recent answers are included