Tag Info

Hot answers tagged

6

Ich fürchte, dass Du da eine falsche Spur verfolgst – es handelt sich in beiden Fällen Deines ersten Beispiels um dasselbe Suffix, nämlich "-isch": Das Suffix "-ist" ist bereits vorher dran und hat mit dieser Suffigierung gar nichts zu tun. Pazifik – pazifisch Pazifist/Pazifismus – pazifistisch Bei den anderen beiden Beispielen gibt es meines Wissens ...


6

Die Partizipien „projiziert“ und „projektiert“ kommen von unterschiedlichen Verben. Ersteres von „projizieren“, letzteres von „projektieren“. Die Bedeutung von „projektieren“ ist „planen, entwerfen“. An dieser Stelle ist „projektiert“ also korrekt. Beide Verben haben ihre Herkunft im lat. „proicere“ (= „hinwerfen“), letzteres machte aber einen Umweg über ...


6

Die Transformation von Co- zu Ko- ist eine Anpassung von Fremdwörtern an die deutschen Rechtschreibkonventionen (zumindest seit 1901) und wird als solche in der Regel erst vorgenommen, wenn das Fremdwort zu einem gewissen Maße etabliert ist. Die Aufnahme in Wörterbücher erfolgt zu einem ähnlichen Zeitpunkt. Vermutlich legt auch teilweise der Wörterbuchautor ...


4

Nicht immer wenn beide Versionen "erlaubt" sind, sind auch beide üblich; "Coautor" z. B. habe ich noch nie gesehen. Der Duden kennt recht viele Beispiele anderer Wörter, die sowohl mit Co- als auch mit Ko- geschrieben werden dürfen: Cobalt/Kobalt (das Element) Cocain/Kokain Cochenille/Koschenille (ein Farbstoff) Coda/Koda (Auslaut einer Silbe) ...


1

Die Wikipedia hat eine sehr schoene Liste, eventuell hilft die dir weiter. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Gr%C3%A4zismen



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible