Hot answers tagged

9

Klar gibt es solche, den Leser wollknäuelartig in Gedankenflüge verstrickende und sich dadurch stilistisch auf schlüpfrigem Boden bewegende Auswüchse grammatikalisch zwar korrekter aber verschachtelter Schreibweisen zur Verschleierung ansonsten klarer aber nun den Leser in spannenden Bögen umschweifender Sachverhalte. Ein Beispiel aus jüngerer Zeit aus ...


9

In Wiktionary heißt es: Anmerkung: Als Hilfsverb lautet das Partizip Perfekt „worden“ und als Vollverb „geworden“! Das war es.


8

It's gehabt, because haben is a weak verb, not a strong one. The past participle for weak verbs is formed by: ge + infinitive stem + (e)t like machen - gemacht, haben - gehabt, kaufen - gekauft, blenden - geblendet For strong verbs it's: ge + perfect stem + en like singen - gesungen, fahren - gefahren, trinken - getrunken


5

Die Formulierung von Wictionary mag akademisch sein, sie taugt aber für die Praxis nichts. Partizip Perfekt + worden: Ich bin gefragt worden, ob ... Keine Verbform vorher: geworden: Ich bin krank geworden.


4

Irgendwie bin ich bei Teilen der Frage etwas verwirrt. Du schreibst: "Ich erkenne keinen Bezug zur Syntax. Der Zustandspassiv wird rein semantisch definiert und eignet sich damit bestenfalls als Stilmittel." Dabei hast du die Konstruktion als mit sein und Partizip Präteritum (Partizip II / Partizip Perfekt (Passiv)) gebildet durchaus erkannt und syntaktisch ...


3

German uses the present participle very scarcely compared to English. The only thing it is used for on a regular basis is as an adjective or an adverb. Der bellende Hund nervt mich. Der Hund kam auf mich zu, bellend, geifernd, die Zähne bleckend. For all other uses of the English present participle (or gerund for that matter), my advice is to ...


2

Tatsächlich wurde das Zustandspassiv in der Wissenschaft schon diskutiert. Das Problem ist schlicht, dass es nicht grammatikalisiert genug ist. Vergleichen wir, indem wir zunächst verschiedene Vorgangspassivkonstruktionen auflösen: Der Hund wird gestreichelt. Der Hund wird ein gestreichelter Hund. Hier kann das Vorgangspassiv stark auf die ...


2

Nach meinem Pons ist die erste und letzte Möglichkeit korrekt. Kann das zusammengesetzte Partizip gleichermaßen als Zusammensetzung wie als syntaktische Fügung angesehen werden, schreibt man - je nachdem - zusammen oder getrennt. Das findet sich auch in den Regeln des Rats für deutsche Rechtschreibung § 36 (2) und (2.1). Folglich sind entweder ...


2

The straight and simple explanation: worden is used to build a passive voice form of some verb in the past geworden is used to build a past tense form of the verb werden it self Example: The passive voice in the past: It was built. = Es ist gebaut worden. but the conjugation of werden (to become) in the past (indicative): It has got dark. = Es ...


2

General strategy: Identify the noun that the relative clause refers to (in most cases the one directly in front), transform the verb of the relative clause into a participle, and put the resulting participle clause in front of the noun. It works in a similar way in English. Ein Sonett, das aus vierzehn Zeilen besteht, ist eine lyrische Gedichtform -> ...


2

In principle you can turn every reflexive verb into a participle keeping the sich, but you have to be careful about the tense and the grammatical voice: Der Mann befindet sich zurzeit in Frankfurt. → der sich zurzeit in Frankfurt befindende Mann Die Tarifverhandlungen haben sich festgefahren. → die sich festgefahren habenden Tarifverhandlungen I ...


2

I'd say (tersely) Mein Beruf muss Computerbenutzung einschließen. This wording contains "use of computers" as a noun.


1

According to Duden – Deutsches Universalwörterbuch, 5. Aufl. Mannheim 2003, there are two possibilities: fest|fah|ren <st. V.>: a) (mit einem Fahrzeug) in etw. so stecken bleiben, dass die Räder o. Ä. nicht mehr greifen, sich nicht mehr drehen <ist>: das Auto ist im Schnee festgefahren; Ü die Verhandlungen sind festgefahren; b) ...


1

The Kafka cite is not a noun phrase. It is a participle construction with the past participle zugewendet. It can be replaced by a relative clause: Am Fester saß an einem Schreibtisch ein kleinerer Herr, der der Türe den Rücken zugewendet hat und der mit großen Folianten […] The grammatical case is directly derived from the ‘original’ relative clause ...


1

Unlike the verb foms, the participle does not follow the person (there is no gehaben and no gehast). Think of it more like an adjective, which can follow case, number and genus. It is formed with suffix -t or -en, depending on whether it is a weak or strong verb, and with prefix ge- (unless the verb itself has a prefix already, thus it is 'Ich habe mich ...



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible