Tag Info

New answers tagged

3

The "was" is colloquial (umgangssprachlich) for "etwas". So the sentence is, in full, "Ich habe etwas für dich.", which means "I have something for you", as @5pike stated in their reply.


7

It literally means: I have something for you I doubt that there is a special meaning.


2

"slow speaker" = "Langsamsprecher"(deutsch) Wenn du meinst, dass du nicht schnell sprechen kannst, würde ich zu "Ich spreche nicht fließend Deutsch" oder "Ich spreche nicht flüssig Deutsch" raten. "Mein Deutsch ist nicht gut" könntest du aber auch verwenden.


3

Dein Satz etwas anders: Ich spreche (leider) nicht fließend Deutsch. Leider spreche ich nicht fließend Deutsch. Weitere Alternativen: Ich bin ein Anfänger in Deutsch. Mein Deutsch ist (leider) nicht sehr gut. Sich als langsam zu bezeichnen - egal in welcher Hinsicht -, würde ich nicht empfehlen. Aus den Kommentaren: Ich bin noch ein ...


3

The suggestion from the forum, that an dem is sometimes used instead of so doesn't ring a bell for me, but older examples confirm that it was used in a comparable fashion (the fourth paragraph and further under '1'). Today, you cannot use this construction without any context. As a sentence it will be mostly meaningless, unless a preceding or following ...


3

Die Duden-Definition ist mir tatäschlich neu. Könnte daran liegen, dass ich es nicht so mit Schwertern habe. Ich hab blankziehen im Kontext sich ausziehen aber schon häufig gehört. Laut NGram-Viewer gibt es den Begriff schon etwa 100 Jahre. Interessanterweise beziehen sich aktuelle Suchergebnisse zumeist auf Degen oder Schwert. In der Umgangssprache ...


2

We should also note that in Germany asking this will inevitably give you an answer. In a formal setting you may hear a standard "Danke, gut" irrespect of this being correct or not but the less formal it gets the more you will have to be prepared to hear an honest answer even if it was: "Mir geht's nicht so gut. Meine Freundin hat mich gestern verlassen, mein ...


2

Wie läuft's? Alles fit? Was macht das Leben? All of these are very informal. If you want to be formal you use: Wie geht es Ihnen? This does not really change much. Most other ways to ask are for casual contact with relatives or friends.


5

Not necessarily, but often in the way of you say "fine", and then we go on: Wie geht's? (without the dir) Wie geht's, wie steht's? Wie stehen die Dinge? Alles klar? If you ask "Wie geht es dir?" with more empathy, in the sense of actually want to know how you do: Alles klar/gut/ok/[another positive adjective]? Alles in Ordnung bei dir? If ...


1

'... has evolved over time' or ' ... has developed over time'. Das muss nicht zwingend veraltet sein, sondern es kann positiv bedeuten, dass damit viel Geschichte verbunden ist, oder - wertfrei - dass es einen komplexen Eindruck macht (weil so viel Entwicklungsgeschichte enthalten ist).


4

And for "laid to rest" a nice way of saying that in German would be "zu Grabe getragen" or "zur letzten Ruhe geleitet / gebettet" Jim Morrison wurde in Paris zu Grabe getragen. Jim Morrison wurde in Paris zur letzten Ruhe geleitet / gebettet.


8

Die letzte Ruhestätte is a popular choice. On a somewhat elevated language level one would write: Jim Morrison fand seine letzte Ruhestätte auf dem Père Lachaise in Paris.


-1

This product, program etc is outdated.


2

I'd suggest Sehr geehrter Herr (Dr.) X, gerne bestätige ich Ihre Kontaktanfrage. Vielen Dank und freundliche Grüße, X.Y. Beside this, I second the arguments in Veredomon's answer.


3

As I wrote in my comments, this question is partly OT and difficult to answer, as the exact circumstances are not known. Think about that politeness is different in German - English people switched to the polite form "you" at some point and dropped thou, and then you of course became profane. We still have three distinctions (Sie, Sie with given name and ...


2

Duden – Redewendungen, 3. Aufl. Mannheim 2008: in die Röhre gucken (ugs.): 1. leer ausgehen; das Nachsehen haben: (…) In der ersten Bedeutung ist die Herkunft dieser Wendung nicht sicher geklärt. Vielleicht stammt sie aus der Jägersprache, wo »Röhre« den Bau (des Dachses) bezeichnet. In die Röhre kann der Hund hineinsehen, aber nicht ...


1

There is really not much of a difference, I think. Perhaps den ganzen Tag über could be translated as all day long.


4

It's one of the basic functions of über, meaning lang or während. For me there's no difference in meaning. Maybe the variant without über is even a contraction of the one with it. Additionally, here's a drawing: Fits, doesn't it? Apart from this intuitive approach, I can't find any other (e.g. etymological) "reasons" for über in this context.



Top 50 recent answers are included