Tag Info

New answers tagged

2

I'd roughly map them to the following English phrases: the question asking for/regarding/about


3

Anwachsen ist hier schlicht und einfach ein Synonym zu wachsen, steigen oder ansteigen. Zusätzlich kann anwachsen noch im biologischen Kontext vorkommen, z.B. bei einer eingebauten Pflanze oder einer Organtransplantation.


0

"auf + Ämter und ähnliches" Viele Leute in ländlichen Gegenden sagen heute noch: Ich muß auf die Post/ aufs Rathaus. Ich war heute auf der Post/ auf dem Rathaus. Das ist eine spezielle Nische und älterer Sprachgebrauch. Heute sagt man meistens "zur Post/ in der Post" (gemeint ist das Postamt). Dieser spezielle Gebrauch von auf dürfte seine Ursprünge im ...


0

As Em1 stated, there is no simple answer to all situation, but I will try to give you a little help: Directions If you refer to a person you would use "Ich gehe zu Maria", for example. In case you refer to a more general term, like a shop, you would use "zum", like "ich gehe zum Aldi" In this case "zum" is an abbreviation of "zu dem", like "zur" is short ...


1

I would say Können wir uns via Skype unterhalten? If you use über Skype it could also mean you want to talk about Skype. I would also use unterhalten/reden instead of sprechen but that's also correct.


2

The following is the case: übers Internet über Skype über Facebook über / per / via SMS, E-Mail, WhatsApp am Telefon / per Telefon / telefonisch per Post / auf dem Postweg / postalisch


0

Bei dem nicht korrekten Ausdruck „meines Wissens nach“ handelt es sich um eine Kontamination aus „meines Wissens“ (Genitiv) und „nach meinem Wissen“ (Dativ) ähnlich wie der ebenfalls nicht korrekte Ausdruck „meines Erachtens nach“ aus „meines Erachtens“ und „nach meinem Erachten“ oder „meinem Erachten nach“. Eine Kontamination (Wortkreuzung oder ...


6

Um deine Frage zu beantworten: Strikte Regeln sind mir nicht bekannt, auch wenn es mit den meisten Dativ- und Akkusativ-Präpositionen funktioniert. Beginnt die Präposition mit einem Konsonanten, so werden die Vorsilben wo- und da- benutzt. Beginnt sie dagegen mit einem Vokal, wird wor- und dar- verwendet. Es gibt jedoch einige Ausnahmen und die so ...


0

In Austria you say neither »zu« nor »zum«. You say »am«. You also don't use »Heiligabend« in Austria. We use »Heiliger Abend«. The adjective »Heiliger« is written with an uppercase H since »Heiliger Abend« is a proper name. This is the usage in Austria: Am Heiligen Abend wird der Christbaum aufgeputzt. Tante Erika wird uns am Heiligen Abend besuchen. ...


6

Hervorstechen würde ich mit der Präposition aus verwenden. Ich würde auch nicht schreiben, dass Sascha aus dem Rest hervorsticht, weil das bedeuten würde, dass Sascha selbst ein Mitglied des Restes ist. Das ist er aber ja nicht, sondern das Wort Rest soll gerade ausdrücken, dass Sascha nicht zu dieser Menge gehört. Also wäre mein Vorschlag: Mit seinen ...


2

"Am Markt" can only be used figuratively, while "auf dem Markt" might be either direct or figurative. In other words, if you report prices, both "an" and "auf" are possible, but if you recount an anecdote of what happened to you last week-end on the Christmas fair, you need to use "auf". Other than that, I perceive very little difference.


1

"Am Markt" is frequently used in a business or economic context, it sounds more professional to me. It is however not related to "sich fortsetzen". See also http://www.duden.de/rechtschreibung/auf_Praeposition and http://www.duden.de/rechtschreibung/am#Bedeutung1a


1

Mit einfachen Regeln ist im Bereich Präpositionen nicht viel zu machen. Präpositionen sind in jeder Sprache ein schwieriger Bereich, vor allem wenn man von einer Sprache zu einer anderen geht. Oft sind Präpositionen fest mit anderen Wörtern (Verben, Substantiven, Adjektiven gekoppelt), z.B. sprechen über + Thema. Manchmal geht aber auch eine zweite ...


1

Als eine Daumenregel würde ich sagen, dahinter geht immer dann, wenn "lang" auch geht. den ganzen Sommer lang das ganze Jahr lang die ganze Zeit lang Für Weihnachten und Wochen funktioniert es (zumindest für mein Sprachgefühl) nicht. Weihnachten lang/über... klingt falsch Wochen lang/über Es gibt zwar das Wort "wochenlang" aber als zwei ...


1

This may not be directly related to your application, but bei is occasionally used when citing authors in scientific works. Bei Einstein (1905) hat die Lichtgeschwindigkeit in jedem Bezugssystem denselben Wert. Bei Milgram (1961) zeigte sich, dass sich die Mehrzahl der Durchschnittsmenschen von angeblichen Autoritäten dazu bewegen lässt, andere ...


5

Die eigene Entwicklung aus der Betrachterperspektive wahrzunehmen, drückt man völlig legitim mit "an sich (selbst) erleben" aus. Das beschreibt den beobachteten Verlauf der eigenen Veränderung. Es wird damit indirekt auf einen bisher eher unbewusst passierten Vorgang hingewiesen, der einem erst jetzt oder nur gelegentlich bewusst wird. Im Englischen würde ...


2

I can't give a linguistic founded answer, and I doubt there is a common rule for "für" and "zu". Maybe a good approach is the following: Use "zu" in a context like "for a special purpose or activity". Use "für" in a context like "for a special item or person". For instance: Ich brauche Kakao für meinen Kuchen <- "Kuchen" is the "special item" Ich ...


-3

Both 'zu' and 'für' can express purpose, but 'Backen' is neuter and 'Desserts' is plural, so the choice is between 'fürs Backen' and 'zum Backen'. The contraction 'fürs' is standard and obligatory for short phrases, but it is dispreferred in comparison to 'zum', so presumably the choice of preposition is influenced by the more preferred expression that ...



Top 50 recent answers are included