New answers tagged

4

Sagen kann man es schon, es wird nur der Funktion des Pronomens nicht gerecht. Das anaphorische Pronomen dient ja gerade dazu, auf ein vorhergehendes Nomen oder einen vorhergehenden Satz Bezug zu nehmen. Damit kann man sich die Wiederholung des Bezugsobjektes (in diesem Fall der „ob“-Satz) sparen. Sinnvoll kann es vielleich dann sein, wenn das Bezugsobjekt ...


0

Klingt für mich merkwürdig, ich würde sagen, das geht nicht. Eher würde ich sagen: Das weiß ich nicht, also, ob der Bus schon losgefahren ist.


4

Möglich sind alle drei Varianten: Das Auto, mit dem ich in den Urlaub gefahren bin. Das Auto, womit ich in den Urlaub gefahren bin. Das Auto, mit welchem ich in den Urlaub gefahren bin. Am häufigsten wird die erste Variante (mit dem) verwendet, sie klingt am natürlichsten. Stark im Rückzug, und laut dieser Antwort selbst vom Duden nicht mehr ...


0

It should be: Das Auto, mit dem ich in Urlaub gefahren bin.


1

Dessen is a genitive of Herr and you can reinstate the Herr in the way you did although any and all style manuals will strongly suggest not doing so. The final question is about whether seine would work. The problem with the word seine here is that it can refer to either the dog or the master: To the master if it is a posessive pronoun deriving from er and ...


3

Yes, "dessen" is genitive of "der" and it does indeed refer to "Herrn". Der Hund wiederum hat von seinem Herrn die gebeugte Haltung des Herrn angenommen. Yes, this sounds correct, albeit a bit repetitive. Der Hund wiederum hat von seinem Herrn seine gebeugte Haltung angenommen. I've got a bit of a problem with this sentence. The "seine" in this ...



Top 50 recent answers are included