Hot answers tagged

20

It's not a perfect match, but you can den Worten Taten folgen lassen.


17

In colloquial it's absolutely fine to say "Und?" which may sound rude though. A more friendly way to ask is: Worauf willst du hinaus?


15

"Ein Spatz in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach." It means a small thing you have for sure is better than hoping for a big thing you might get (but probably won't). "Spatz" is a sparrow, a smaller bird than a dove ("Taube").


15

Zwischen zwei Stühlen sitzen bedeutet, eine Entscheidung fällen zu müssen, die in jedem Fall dazu führt, einen Nachteil in Kauf nehmen zu müssen. Ein anderer Begriff ist Zwickmühle. Sie bedeutet nicht, sich zwischen zwei Dingen entscheiden zu müssen, um am Ende keine der Optionen zu bekommen. Häufig benutzt man die Redewendung im Bezug auf persönliche ...


12

Gemeint sein könnte Man muss keinem Narren eine halbfertige Arbeit zeigen. Das ist die Nummer 7411 aus der Sammlung "Die deutschen Sprichwörter" von Karl Simrock von 1846. Auf archive.org gibt es ein Digitalisat, dort findet sich die Nummer 7411 auf Seite 348. Besser zu lesen ist die Ausgabe im Projekt Gutenberg, dort in diesem Abschnitt. Am Rande, ...


11

Der Redewendungen-Duden gibt als Ursprung des Sprichwortes eine Fabel von Äsop an. In der Geschichte verkauft ein Mann seinen Mantel, weil er nach der Sichtung einer einzelnen Schwalbe davon ausgeht, dass der Sommer naht. Fortan muss er frieren, denn es bleibt kalt und die zu früh zurückgekehrte Schwalbe erfriert. Die Geschichte, die im Internet kursiert ...


11

Zuerst die Bedeutung des Sprichworts (laut Wiktionary): [1a] deutet an, dass ein Kind Eigenschaften und Verhaltensweisen von den Eltern übernimmt. [1b] im übertragenen Sinne; bildlich: abstammende Dinge, Erscheinungen weisen gemeinsame Merkmale mit den Dingen und Erscheinungen auf von denen sie abstammen Das Bild ist meiner Ansicht nach sehr klar: ...


11

We have a phrase for the exact opposite: Wasser predigen und Wein trinken


10

Ich würde das so spontan mit "Was wollen Sie/willst du damit sagen?" übersetzen. Ich bin mir allerdings auch nicht sicher ob das in allen Zusammenhängen funktioniert. "Und?" oder "Na und?" passen auch an manchen Stellen..


10

In Anbetracht dessen, dass diese Redewendung aus der überdurchschnittlichen Ausprägung von Rechtshändern in der Bevölkerung entstand, kann man durchaus sagen, dass empfindliche Geister diese als diskriminierend betrachten könnten. Dazu kann man jedoch sagen, dass die Redewendung so geläufig ist und (zumindest in Süddeutschland) so häufig verwendet wird, ...


9

Not literally equivalent, but this phrase is commonly used in German: nicht den Überbringer der schlechten Nachrichten (oder Botschaften) bestrafen. which means: Don't punish the bearers of bad news. Related: the German for the person who's always blamed even if he or she is innocent: Prügelknabe or Sündenbock (scapegoat).


9

The expression I use is: Mit gutem/leuchtendem Vorbild vorangehen Closer to the given proverb we may also use: Nicht nur reden, sondern handeln!


8

Geschichte Früher hat man mit der Pflanze Färberwaid Dinge blau gefärbt. Dazu musste man die Blätter in Wasser legen und gären lassen. Dann hat man die Blätter ausgesiebt. Nun musste man Hydrosulfit in das Wasser geben und die blaue Farbe zum färben benutzt. Bedeutung blau sein: Die Arbeiter haben etwas von der Farbe abbekommen. Sie mussten, ähnlich wie ...


8

Nach einiger Recherche, vor allem in dem wundervollen Buch "Zur Etymologie lexikalisierter Farbwortverbindungen" von C. Wanzeck bin ich auf folgende Zusammenhänge gestoßen, die belegen, dass außer der Farbe keine weiteren Gemeinsamkeiten bestehen: blau sein: Dies geht offenbar auf eine ursprüngliche Bedeutung von "blau" im Sinne von dunkel, unheimlich, ...


8

For lack of better sources, I claim anecdotal evidence: My mother heard "Kopf weg Schwanz weg: Has!" when she was a child in the 1950s. It appears to be way older than this (I suppose I could check with some elder relatives, if necessary.). The origin is undoubtedly the fact that all meat was a rare food and valuable source of protein in rural/...


8

Ein Äquivalent mit einem anderen Tier: Schlafende Hunde soll man nicht wecken. Ebenfalls ähnlich ist dieses Sprichwort: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.


8

Wenn man nicht bereit ist Risiken einzugehen, dann tut man am besten gar nichts. Man kann dann allerdings auch nichts gewinnen.


7

The inscription would be Erst prob's, dann lob's! meaning "try it first, then praise it." It seems a pretty common inscription for German beersteins.


6

Und was möchtest du damit sagen? Und was möchten Sie damit ausdrücken? sind sehr viel höflicher als 'Na und?'. Beide sind jedoch korrekt.


6

Seine Worte/Das Gesagte leben/vorleben.


5

In the context of suddenly aborting a project, Linguee confirms my guess that die Reißleine ziehen (german well-known metaphor - "pull the rip cord") would be appropriate german idiom. I think you should adapt this on in English, as "pull the plug" you would also say when having a bluescreen/freeze on an electrical device, while "pulling the plug on ...


5

Natürlich gibt es "In der Abwechslung liegt die Würze des Lebens" o. ä., aber ob das nun wirklich idiomatisch ist, sei dahingestellt. Ein lateinisches Sprichwort ist mir noch bekannt, varietas (oder: variatio) delectat, aber auch das wird möglicherweise nicht universell verstanden. Ich fürchte fast, dass es im Deutschen kein vollständig äquivalentes Idiom ...


5

Let me start by stating the only word order rule that applies to the German language: You can move almost any part of the sentence to almost anywhere, as long as the verb is second (or last in subordinate clauses). With that: Yes, den Toren is the accusative of der Tor and that is used as the fool. Die Reisewut is, however, not an object (den Toren is ...


5

"Reisewut" means an urge to go travelling. "Wut" is used here in the meaning of "folly", so it is meant negatively. You were correct about "Tor" (fool). Connected with my explanations on "Reisewut" the meaning could be translated as: Only fools travel around (in search of "something"), while the wise stays home (in bed, appreciating what he has).


5

Bei Wanders Sprichwörterlexikon habe ich nur gefunden: Man darf einem Narren kein ungebautes Haus weisen. – Bohemia, 1872, Nr. 3. Begegnet ist mir dieses oder ein ähnliches Sprichwort noch nie.


4

Ganz schlicht: zu tun was man sagt.


4

Wenn's in einem Kontext verwendet wird, wo es gerade darum geht, vielleicht etwas Neues auszuprobieren, könnte man sagen Öfter mal was Neues. Als generelle Weisheit funktioniert das aber nicht.


4

The inscription should read: Erst prob’s, dann lob’s. It is a saying recommending to first try something (proben, probieren) before (possibly) appraising it. Regarding the pictures, I don’t think they are related to the inscription specifically. A web search for the phrase turns up quite a number of steins with varying decorations.


4

Da das Sprichwort schon wunderbar von Stephie erklärt wurde, würde ich gerne auf deine zwei Beispiele eingehen. Zumindest für den sächsischen Raum kann ich mit Sicherheit sagen, dass dies typische Fälle für diese Redewendung sind: Wie man es macht, macht man es falsch. Der größte Unterschied besteht darin, dass man sich in diesem Fall schon bei den ...


4

Es war eigentlich nur ein Kommentar, der die Existenz einer echten Googlesuche in Zweifel ziehen sollte, aber nun gut, jetzt auch als Antwort: Meine Googlesuche ergibt diesen Eintrag auf Wikiquote und das dort verlinkte Bild (Eintrag Zwei Seelen und ein Gedanke, links oben) aus Wander: Deutsches Sprichwörter-Lexikon. Tl,dr: Als Zwei Seelen und ein ...



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible