Tag Info

Hot answers tagged

19

It's not a perfect match, but you can den Worten Taten folgen lassen.


15

In colloquial it's absolutely fine to say "Und?" which may sound rude though. A more friendly way to ask is: Worauf willst du hinaus?


15

"Ein Spatz in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach." It means a small thing you have for sure is better than hoping for a big thing you might get (but probably won't). "Spatz" is a sparrow, a smaller bird than a dove ("Taube").


11

Zuerst die Bedeutung des Sprichworts (laut Wiktionary): [1a] deutet an, dass ein Kind Eigenschaften und Verhaltensweisen von den Eltern übernimmt. [1b] im übertragenen Sinne; bildlich: abstammende Dinge, Erscheinungen weisen gemeinsame Merkmale mit den Dingen und Erscheinungen auf von denen sie abstammen Das Bild ist meiner Ansicht nach sehr klar: ...


11

We have a phrase for the exact opposite: Wasser predigen und Wein trinken


10

Ich würde das so spontan mit "Was wollen Sie/willst du damit sagen?" übersetzen. Ich bin mir allerdings auch nicht sicher ob das in allen Zusammenhängen funktioniert. "Und?" oder "Na und?" passen auch an manchen Stellen..


10

Der Redewendungen-Duden gibt als Ursprung des Sprichwortes eine Fabel von Äsop an. In der Geschichte verkauft ein Mann seinen Mantel, weil er nach der Sichtung einer einzelnen Schwalbe davon ausgeht, dass der Sommer naht. Fortan muss er frieren, denn es bleibt kalt und die zu früh zurückgekehrte Schwalbe erfriert. Die Geschichte, die im Internet kursiert ...


9

Not literally equivalent, but this phrase is commonly used in German: nicht den Überbringer der schlechten Nachrichten (oder Botschaften) bestrafen. which means: Don't punish the bearers of bad news. Related: the German for the person who's always blamed even if he or she is innocent: Prügelknabe or Sündenbock (scapegoat).


9

In Anbetracht dessen, dass diese Redewendung aus der überdurchschnittlichen Ausprägung von Rechtshändern in der Bevölkerung entstand, kann man durchaus sagen, dass empfindliche Geister diese als diskriminierend betrachten könnten. Dazu kann man jedoch sagen, dass die Redewendung so geläufig ist und (zumindest in Süddeutschland) so häufig verwendet wird, ...


9

The expression I use is: Mit gutem/leuchtendem Vorbild vorangehen Closer to the given proverb we may also use: Nicht nur reden, sondern handeln!


8

Geschichte Früher hat man mit der Pflanze Färberwaid Dinge blau gefärbt. Dazu musste man die Blätter in Wasser legen und gären lassen. Dann hat man die Blätter ausgesiebt. Nun musste man Hydrosulfit in das Wasser geben und die blaue Farbe zum färben benutzt. Bedeutung blau sein: Die Arbeiter haben etwas von der Farbe abbekommen. Sie mussten, ähnlich wie ...


8

Nach einiger Recherche, vor allem in dem wundervollen Buch "Zur Etymologie lexikalisierter Farbwortverbindungen" von C. Wanzeck bin ich auf folgende Zusammenhänge gestoßen, die belegen, dass außer der Farbe keine weiteren Gemeinsamkeiten bestehen: blau sein: Dies geht offenbar auf eine ursprüngliche Bedeutung von "blau" im Sinne von dunkel, unheimlich, ...


6

Und was möchtest du damit sagen? Und was möchten Sie damit ausdrücken? sind sehr viel höflicher als 'Na und?'. Beide sind jedoch korrekt.


6

Seine Worte/Das Gesagte leben/vorleben.


5

In the context of suddenly aborting a project, Linguee confirms my guess that die Reißleine ziehen (german well-known metaphor - "pull the rip cord") would be appropriate german idiom. I think you should adapt this on in English, as "pull the plug" you would also say when having a bluescreen/freeze on an electrical device, while "pulling the plug on ...


4

Ganz schlicht: zu tun was man sagt.


3

How about: Nichts ist so schlimm, dass es nicht für irgend etwas gut wäre. Depending on the context perhaps: Aus Schaden wird man klug. and Selten ein Schaden ohne Nutzen.


3

Wikipedia schiebt die siebte Wolke auf Aristoteles, während die neunte eher physikalisch (höchste mögliche Wolke) erklärt wird. Der Ausdruck Wolke Sieben oder siebter Himmel stammt wahrscheinlich aus der Theorie des griechischen Philosophen Aristoteles. Dieser teilte den Himmel als Plural in sieben durchsichtige Gewölbe (Schalen) ein, in die die ...


3

den Stecker ziehen Usage: Applicable for all electrical devices using a power cord or are related to them. When something is no longer supported or continued - it emphasizes an abrupt ending. When someone is in a coma and there is no hope and the doctors decide to end that its really like pulling the plug. I bit disagree with "die Reißleine ziehen", ...


2

I would translate "These people practice what they preach." with Diese Leute leben, was sie lehren.


2

Keine leeren Versprechungen machen leere Versprechungen is here a common german phrase, esp. for politicians ;)


2

I am not at all a native speaker of German, but as an advanced learner who's been living in Germany for about 10 years now I would translate We pulled the plug on the project. using the following idiom: Wir haben das Projekt aufs Eis gelegt. This does not reflect 100% the original meaning, but this is a common way to say that the project has been ...


2

The literal translation den Stecker ziehen in a figurative sense is also quite common in German. Examples of recent usage (found through Google search): Rechtsstreit geht weiter: Samsung will Apple den Stecker ziehen TAZ, September 2011 or "Braunkohle den Stecker ziehen" Motto von Braunkohlegegner-Aktionsgruppen


2

Ich sehe darin absolut keine Diskriminierung, weil das eine vom Volk anerkannte Redewendung ist. Wenn jemand gerne beleidigte Leberwurst spielt, wird er sich angegriffen fühlen, aber gegen solche Leute kannst du eh nichts unternehmen, die finden immer was. Wenn der andere eventuell tatsächlich keine Hand mehr besitzt, sollte man sowas eventuell lassen, aber ...


2

Nein, der Linkshänder hat nur einen Witz gemacht.


2

Es gibt nur wenig Hintergrundwissen zur Redensart "schaffen wie ein Brunnenputzer". Es scheint aber tatsächlich so zu sein, dass das Säubern ("putzen") der Brunnen eine anstrengende wie hoch angesehene Tätigkeit war: In den Städten und Dörfern wurden zunächst Grundwasserbrunnen in Form von Schachtbrunnen angelegt, aus denen die Bewohner das Wasser mit ...


2

Nein. Die Herkunft der Redewendung "Blau sein" ist meist als der Zustand des Betrunken seins bekannt, da man bei zu starkem Alkoholgenuss an Sauerstoffmangel leidet und das Gesicht dadurch blau anläuft. Wo auch immer "blau machen" wirklich herkommt (es ist ja immer noch diskutiert) - ich denke immer noch, dass es wirklich aus dem Färberwesen kommt (siehe ...


1

Ich bin Linkshänder - ich sage das auch und fühle mich nicht diskriminiert dadurch. Ich will aber keinesfalls für die linkshändische Gesamtheit sprechen. Ähnlich betrachten das übrigens viele Blinde: Man sagt unbedacht mal "Mensch, das müssen wir nochmal näher anschauen". Meist bekommt man dann eine ziemlich coole Antwort.


1

In a general context I would speak of Das Gute im Schlechten


1

Auch wenn die richtige Antwort schon vorliegt: "den Boten bestrafen" (to punish the messenger) ist vielleicht noch etwas kompakter, und Alliterationen sind doch immer was schönes :-)



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible