Tag Info

Hot answers tagged

16

Wenn eine Abkürzung am Ende eines Satzes steht, setzt man nur einen Punkt. Das ist nicht nur eine typografische Regel, siehe z. B. DIN 5008 Der Abkürzungspunkt am Satzende schließt den Satzschlusspunkt mit ein. sondern auch eine Rechtschreibregel, siehe § 103 des amtlichen Regelwerks zur deutschen Rechtschreibung Am Ende eines Ganzsatzes setzt man ...


13

Man setzt vor wie wenn ein Komma. Siehe § 74 E1.


10

Der fünfte Teil der Elder-Scrolls-Reihe hat den Namen Skyrim. Damit beschreibt Skyrim die vorangegangene Klausel näher und wird, wie der OP es intuitiv gemacht hat, mit Kommata abgetrennt. Korrekt ist also: Der fünfte Teil der Elder-Scrolls-Reihe, Skyrim, ist ... In der Formulierung Der fünfte Teil der Elder-Scroll-Reihe Skyrim ist ... ...


10

Doch, es ist so. Im Deutschen gibt es nicht so etwas wie im Englischen, wo das Komma gesetzt wird, wenn es eine (unwichtige) Nebeninformation ist, beziehungsweise wo das Komma weggelassen wird, wenn es eine definierende Funktion hat (defining clause vs non-defining clause)1. In der gesprochenen Sprache existiert das Problem sowieso. Im Englischen kann man ...


8

§ 74 E1 der Rechtschreibregeln lautet: E1: Besteht die Einleitung eines Nebensatzes aus einem Einleitewort und weiteren Wörtern, so gilt: (1) Man setzt das Komma vor die ganze Wortgruppe: […] Sie rannte, wie wenn es um ihr Leben ginge. […] Hier wird explizit der gleiche Fall als Beispiel genutzt. Ein Komma vor wie (und nur dort) ist also ...


7

The full stop § 68 of the spelling rules: Nach freistehenden Zeilen setzt man keinen Punkt. Dies betrifft unter anderem […] (3) Anschriften und Datumszeilen sowie Grußformeln und Unterschriften etwa in Briefen: […] Mit freundlichen Grüßen Ihr Werner Meier So the full stop is as wrong as it can possibly be. Even without this ...


5

In dem gegebenen Satz … Fleisch von frei lebenden Tieren, die dem Jagdrecht unterliegen, dem Wild. ist „dem Wild“ eine nachgetragene Apposition. Wenn so wie hier die nachgetragene Apposition zusammen mit einem Artikelwort folgt, steht sie laut Duden – Richtiges und gutes Deutsch im gleichen Kasus wie der Bezugsausdruck: das Wirken dieses Mannes, ...


5

You asked about the differences, so I'll attempt to only cover them, but comprehensively. Commas German surrounds every single subordinate clause with a pair of commas, as well as stuck together main clauses if there is no conjunction. If there is one, the comma ranges from optional to required. In English, it is usually omitted. Er wusste, dass er die ...


5

Es ist aber so. Relativsätze (und Nebensätze überhaupt) werden im Deutschen immer durch Komma abgetrennt, unabhängig davon, ob sie nur Hintergrundinformationen geben oder eine Einschränkung enthalten. Der Beispielsatz wird daher immer folgendermaßen interpungiert: Die Orangen, die zum Teil verfault waren, schenkte er den Kindern.


4

Yes, indeed; so-called appositions are enclosed by commas.


4

Richtig wäre: Das ist, wie wenn man zu viel Bier trinkt. Allerdings ist das kein schöner Satzbau. Gesprochen kann man es gut und gerne verwenden, aber da sind dann die Kommata egal. Das ist, als hätte man zu viel Bier getrunken. Wäre meiner Meinung nach besser.


4

Nein, die Verwendung eines Semikolons ist in dem Satz falsch. Außerdem muss danach klein weitergeschrieben werden (wie bereits von Hubert korrigiert wurde). Im Deutschen wird das Semikolon spärlich verwendet. Das Semikolon wird durch Paragraph §80 abgedeckt: Mit dem Semikolon kann man gleichrangige (nebengeordnete) Teilsätze oder Wortgruppen voneinander ...


4

According to Duden – Richtiges und gutes Deutsch, a reinforcing „also“ that stands out from the rest of the sentence is separated by a comma: Also, es bleibt dabei! Also, bis morgen!


4

Eine Apposition ist es sicherlich nicht (zu was denn?); man kann aber trotzdem Kommata setzen, oder auch Gedankenstriche, wenn man die Erklärung als Einschub verstanden wissen will. Üblicher wäre es aber ohne. Man vermeidet das Problem und das wenig elegante aufgrund völlig, wenn man zwei Sätze daraus macht: Ich bitte Sie, mein Fehlen am Mittwoch zu ...


4

Ja, ist richtig. Peres war lange umstritten. ... ist in diesem Fall ein Hauptsatz, Die Personalform steht an 2. Stelle (das Verb, das sich je nach Person ändert, ich war, du warst...) Erst im Alter wurde er populär. ... ist wieder ein Hauptsatz. Er ist heute 91. ... ist ein vollständiger Satz mit Subjekt und Personalform. Er ist zwar ein ...


3

According to Duden – Richtiges und gutes Deutsch, there is no comma after the valediction and no full stop after the signature. Mit freundlichen Grüßen Ihre Emma Meier


3

Was ein wenig komisch wirkt, sind die drei kurzaufeinanderfolgenden Kommas, die eine unterschiedliche Funktion ausüben. Das zweite und dritte Komma werden dazu verwendet, um den Einschub abzugrenzen, während das erste zwei semantisch getrennte Hauptsätze voneinander abhebt. Der Einschub "er ist heute 91" muss definitiv abgegrenzt werden. Neben dem bereits ...


3

When you omit a letter (very often an e at the end of an word), you mark this with an apostrophe: Ruh’ = Ruhe (calm/peace) Wo ich geh’ und steh’ = Wo ich gehe und stehe. But very often this apostrophe is taken as optional, so it is omitted too. But when being strict this is not correct: Ruh = Ruh’ = Ruhe Wo ich geh und steh = Wo ich geh’ und ...


2

Ja, das Komma ist zwingend. Ich zitiere aus den offiziellen Rechtschreibregeln: § 74 Nebensätze grenzt man mit Komma ab; sind sie eingeschoben, so schließt man sie mit paarigem Komma ein. […] Sie sah gesünder aus, als sie sich fühlte. Dieses Beispiel bestätigt, dass derartige Konstrukte mit als wie alle anderen Nebensätze behandelt werden. ...


2

In dem gegebenen Satz Erst im Alter, er ist heute 91, wurde er populär. handelt es sich bei „er ist heute 91“ um eine Parenthese, also um einen Ausdruck, der außerhalb des eigentlichen Satzverbandes steht. Gemäß § 77 (1) des Regelwerks zur deutschen Rechtschreibung grenzt man Parenthesen mit paarigem Komma ein. Eines Tages, es war mitten im ...


2

Nein, es handelt sich im ersten Fall nicht um ein Satzgefüge; dafür bräuchte der aufgrund-Teil insbesondere ein Verb. Es ist ein einziger Hauptsatz mit einer recht langen adverbialen Bestimmung. Es liegt auch keiner der anderen Fälle vor, in denen ein Komma erlaubt oder erforderlich ist. Somit ist der Satz ohne Komma zu schreiben: Aufgrund meines sehr ...


2

Wie es scheint, lässt sich der genaue Ursprung des Punktes in Ordnungszahlen nicht klären. Wie Em1 festgestellt hat, handelt es sich dabei keinesfalls um eine Besonderheit des Deutschen, weil es in den Sprachen wie Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Tschechisch, Dänisch, Ungarisch, Slowakisch oder Türkisch ähnlich gehandhabt wird. Nachdem ich ein wenig zum ...


1

Windows Character Map: » = Alt + 0171 « = Alt + 0187 „ = Alt + 0132



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible