Tag Info

New answers tagged

-2

Beides ist richtig. Auch in den hier in den Antworten sonst so gegebenen Formen ist beides richtig. Beispiel: Die Richterin hat ihn freigesprochen / schuldiggesprochen. Die Richterin hat ihn frei/schuldig gesprochen. Es gibt eine Verwendung der Verben sprechen und machen/tun, welche da lautet: Jemanden/Etwas [adverb] sprechen. Jemandem/Etwas ...


3

Die Regeln für Getrennt- und Zusammenschreibung sind recht kompliziert und haben sich mehrfach geändert. Wie der aktuelle Duden (und auch Wahrig) aber richtig sagen, wird guttun heute als ein Wort geschrieben, und so war es auch die meiste Zeit der vergangenen hundert Jahre. Die erste Fassung der Rechtschreibreform, gültig (mit Einschränkungen) von 1996 bis ...


4

Ja, laut Duden soll "guttun" geschrieben werden. Laut dessen Rechtschreibregel 47 wird diese sogenannte trennbare oder unfeste Zusammensetzung aus Verb und Präposition, Adjektiv, Adverb oder Substantiv "im Infinitiv, in den beiden Partizipien sowie bei Endstellung im Nebensatz zusammengeschrieben". Weitere Informationen zur Getrennt- und Zusammenschreibung ...



Top 50 recent answers are included