Tag Info

New answers tagged

1

Ich bin + beliebige Tugend oä ist doch eine gängige Sprachfigur: Ich bin das Licht, die Gnade, die Güte, die Liebe usw. Warum also nicht auch unbefleckte Empfängnis? Ganz allgemein sollte man die theologische Goldwaage mE den Theologen überlassen ...


0

Angenommen, das war der tatsächliche Wortlaut: Mit "Immaculada Councepciou" ist das unbefleckt Empfangene - also sie selbst - gemeint. 1.1. Maria stellt sich mit der Beseelung durch Gott gleich. (?) 1.2. Die Übersetzungen stimmen nicht. Es liegt offensichtlich kein grammatikalischer Fehler vor. Es handelt sich um eine falsche Aussage, denn ...



Top 50 recent answers are included