New answers tagged

0

In German verbs ending in -eln or -ern, you remove the final n to get the verb's infinitive stem, but you can then optionally drop the last e in the infinitive stem in the first person singular of the Indikativ Präsens/ present indicative. For verbs ending in -eln (e.g. blinzeln, jubeln, klingeln, pendeln, prügeln, pinseln), you can also do this for all ...


1

Unabhängig davon was der Duden sagt, meinem Sprachgefühl nach ist “festhalten” in diesem Kontext in Ordnung. (Im Englischen benutzt man dazu in wissenschaftlichen Texten soweit ich weiß “fix” bzw. “to fix”.) Zur Schreibung: Ich würde das zusammen schreiben, also “festhalten”: Die Ableitung erfolgt hier nach x, während y festgehalten wird. Die ...


0

"Meine Erfahrung ist, dass man offener ist, je mehr Sprachen man spricht." Man könnte es auch in deiner Form schreiben. Allerdings müsste man nur den Satzbau etwas anpassen und es würde trotzdem unschön klingen. Daher spare ich mir dieses Beispiel. Etwas OT: Vor dem "ob" wird noch ein Komma gesetzt, weil es sich um eine Konjunktion handelt und "folgenden" ...


0

Nirgends steht die. Weil es auch keine Regel gibt, die einem ausdrücklich folgende verallgemeinerte Groß- und Kleinschreibung verbietet: GOtt und gOTT wobei sonst, aus einer atheistischen Perspektive, letzteres bis auf die typographische Geschmacklosigkeit die beide teilen, gar lustig wäre.


6

Im verlinkten Dokument unter D, 0 - Vorbemerkungen, (2) ist die Bedeutung der Großschreibung als Mittel zur Kennzeichnung festgehalten. Daraus geht meiner Meinung nach klar hervor, dass Kleinbuchstaben der Regelfall sind. Der Abschnitt enthält eine überschaubare Liste von 6 Punkten. Daran anschließend werden Regeln für Sonder- und Grenzfälle erläutert. ...


9

Welche der vielen Regeln, die der Rechtschreibrat herausgegeben hat, könnte diese Behauptung widerlegen? Zwei Ansätze: Die Vorbemerkung des Abschnitts zur Groß- und Kleinschreibung (Kapitel D, Abschnitt 0, Seite 53) beginnt mit: (1) Die Großschreibung, das heißt die Schreibung mit einem großen Anfangsbuchstaben, dient dem Schreibenden dazu, den ...


0

Sicherlich hast Du Abschnitt D in folgendem Dokument gelesen: http://www.duden.de/sites/default/files/downloads/amtliche_Regelungen.pdf In einigen Fallgruppen ist eine eindeutige Zuweisung zur Groß- oder Kleinschreibung fragwürdig. Hier sind beide Schreibungen zulässig. Das dürfte die Frage beantworten. Obschon es hier zur Großschreibung heißt: Die ...


2

Zunächst sollte man mal festhalten, dass der Duden kein offizielles Nachschlagewerk der deutschen Sprache ist, sondern dass im Zweifelsfall die Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung zu konsultieren sind. Auf Seite 53 des verlinkten Dokuments beginnt der Abschnitt D, der die Groß- und Kleinschreibung behandelt. Dort steht gleich zu Beginn in D 0 ...


-1

Duden: Regel 73 Adjektive und Partizipien mit Artikel werden kleingeschrieben, wenn sie Beifügung (Attribut) zu einem vorangehenden oder folgenden Substantiv sind.


0

Obwohl Deutsch meine Muttersprache ist und ich eine naturwissenschaftliche Ausbildung habe, kann ich mich nicht erinnern, „festhalten“ in diesem Sinne gesehen zu haben. In den genannten Beispielsätzen haben wir immer „konstant gehalten“ verwendet. Auch bei einer Google-Suche danach konnte ich keine Ergebnisse finden, die die Existenz der Phrase bestätigen ...



Top 50 recent answers are included