Hot answers tagged

22

Well, tell has a few differing meanings and depending on what you're going to express, you need to translate differently. Erzählen is to tell a story or to tell a joke, verraten is to tell a secret, and sagen is simply to say as in die Wahrheit sagen (to tell the truth). Actually, this is general reference and all these information are given in ...


17

Verraten is in the sense of a secret. Tell me your secret. Verrate mir dein Geheimnis. Erzählen is mostly in the sense of a story. Also, it could be used for a request to be told what happened. Tell me the story. Erzähl mir die Geschichte. Tell me what happend. Erzähl mir was passiert ist. Sagen describes more or less the rest. It is a ...


14

They can be used as synonyms in some contexts, but they also have some very different meanings. "Schluss" can mean the conclusion of some action or argument. "Ende" can not be used in that context. Although you could say: Am Ende kam ich zu dem Schluss, dass ... Conversely, "Ende" often refers to the end of some physical things. "Schluss" generally ...


10

Your hunch re. regionalism is correct. In most parts of Germany, cream is Sahne, Swiss German uses Rahm, so does Swabia1 and South Bavaria2, Austria calls it Obers. Now as you probably expected, this is too simple. (Sweet) Cream comes in two varieties: liquid and whipped. And the linguistic Rahm-Sahne-border is not the same for both preparations, at last ...


8

Zeug is not really crude, but someone could understand — or mean — it slightly pejorative. Sachen is always neutral and implies some kind of respect for things. When you want to be polite, you should prefer Sachen rather than Zeug or Dinge. Ding is mostly used in singular form: Was ist denn das für ein Ding? When asking where one can set down his ...


8

Fazit: Das Wort wird für lange Schlackse wie auch für verschiedene Varianten von Nichtsnutzen benutzt, ohne dass sich daraus eine Identität ergibt. Details: Eine Auswertung mit dem Trierer Wörterbuchnetz, die oft empfehlenswert ist bei veralteten und regional beschränkten Begriffen ergibt: Grimmsches Wörterbuch: schlot, auf personen bezogen und ...


8

Colloquially, they are usually interchangeable. In any case, you should consider the differences. Since merkwürdig derives from merken (remember) and würdig (worthy), it characterizes something deserving to be remembered, or at least to be noticed (bemerken). There’s a synonym called bemerkenswert which still conveys the original meaning. On the other hand,...


7

Poesy is a quite old word for (literarische) Gattungen. It consists of Lyrik, Epik and Dramatik. That’s at least what the Poesy by Aristotle defines it. But generally you can also just translate it as Dichtung like Duden did: Dichtung als Kunstgattung; Dichtkunst Dichtung als sprachliches Kunstwerk The word Poesie is also used to highlight ...


7

Wie die beiden Einträge erkennen lassen, gibt es offensichtlich einen Überlapp, wo beide Worte austauschbar sind. (Seine unbändige/ungestüme Art wird nicht von jedem verstanden.) Zudem ist ungestüm das ältere der beiden. Eine ungestüme Umarmung ist allerdings keine unbändige Umarmung, sondern vielleicht ein unbändiges Verhalten. Die Beispiele zu ungestüm ...


7

Der Begriff entstammt einem (bzw. ist der Name für ein) Gesellschaftsspiel ("Teapot"), das im Buch The Book of a Hundred Games von Mary White (1896) anscheinend zum ersten Mal beschrieben wurde. Leider erklärt das Buch selbst die Herkunft des Namens nicht. Der Name scheint willkürlich gewählt. Das Spiel heißt auf deutsch "Teekesselchen". Im Spiel muss sich ...


7

Taking your edit into account, I have the impression that you're looking for "genug". So here is the full picture: (Not) to a high degree, neutral attitude: Es ist sehr kalt. = It's very cold. Es ist nicht sehr kalt. = It's not very cold. (Not) more than desired: Es ist zu kalt. = It's too cold (for swimming in the lake). Es ist nicht zu ...


6

Die Bedeutung, die du hier anwendest und aus dem Englischen kennst, kommt aus dem Lateinischen. Diese Verwendung ist im Deutschen aber veraltet, genauso wie die allgemeine Bedeutung von Ansicht, Ausblick. Aus dem Grimmschen Wörterbuch: PROSPECT, prospekt, m., mit engl. prospect aus lat. prospectus, aussicht, fernsicht Ludwig 1430: der feind, so wegen ...


6

In a scientific (at least for the "hard" sciences) context: Definitely "asymmetrisch" I think "unsymmetrisch" is rather new and as a construct a consequence from less familarity with greek, but that is my personal theory.


6

Am Ende or zum Schluss may be a bit like a synonym in several cases where they are used in an action context. Am Ende der Handlung. Zum Schluss der Handlung But Ende is also used for termination points like Am Ende der Straße. Im that case you can't use Schluss. Schluss is also used as Es lässt den Schluss zu where you can't use Ende. So, Ende and ...


6

Depending on your use-case, popularisieren may be an alternative, but mind that it is not a synonym. It does not connotate that access was privileged beforehand, more that it has not been widely known. It also connotates that the subject is actually popular afterwards, rather than just accessible. This is usually used for cultural and consumable goods. Then ...


6

Menschen essen, andere Tiere fressen. Daher wird fressen auch abwertend für ein gieriges, unzivilisiertes Essen von Menschen verwendet, kann aber auch metaphorisch gebraucht werden, wenn ein Automat ein Papier zerreisst, etwa: der Automat hat meinen Fahrschein gefressen, oder wenn man geistige Inhalte konsumiert: Die Schüler haben endlich die binomische ...


5

Based on the literal meanings, I would think merkwürdig is closer to the English term curious (That's a curious way to make a cake) when applied to a phenomenon while seltsam is more like unusual or awkward. At the same time, common meaning has probably left the logic, as often happens in language.


5

Gewohnt is the adjective that describes that you are used to something. Ich bin es gewohnt, dass... Gewöhnt is the past participle form of gewöhnen and as such describes that you get used to something. This is also the reason you can't find it in Duden, because you have to look up the respective verb instead. Ich habe mich daran gewöhnt, dass...


5

Kein Verkehrswissenschaftler: Als Laie bzw. Informatiker hätte ich multimodal für Deine Intention sofort verstanden – mehrere Transport-Modi eben. Intermodal klingt hingegen seltsam und trägt für mich nicht dieselbe Bedeutung wie multi-. inter- ist zwischen – zwischen zwei Modi? OK, in Richtung „verbindet zwei oder mehr Modi“, aber (a) hätte ich da länger ...


5

Für eine akademische Arbeit würde ich heuristisches Verfahren vorschlagen, vgl. Wikipedia: Heuristik. Trial and Error ist zwar nur eine Untermenge davon, aber der Begriff hat das passende Sprachniveau und ermöglicht zudem das Kaschieren der genau verwendeten Methode. Bei Bedarf kann man es natürlich auch weiter ausführen, muss das aber nicht tun, ...


4

Einzige mir bekannte Beschreibungen dieser generellen Herangehensweise sind Versuch und Irrtum bzw. das eingedeutschte Trial and Error sowie Probieren (aber nicht Herumprobieren). Also zum Beispiel: Die Nullstelle wurde über Versuch und Irrtum gefunden. Die Nullstelle wurde mit einer Trial-and-Error-Methode gefunden Die Nullstelle wurde über ...


4

For your example: Where can I store my stuff? You would say Wo kann ich meine Sachen lassen/abstellen/verstauen? While you can say mein Zeug, it is more colloquial than meine Sachen. A more crude term would be Krempel, and stronger still Gerümpel.


4

Zeug ist zwar äußerst vage, aber nicht notwendig abwertend für diverse Sachen. Es kommt auch in Zaumzeug, Werkzeug, Zeugwart und Zeughaus vor. Auch Kram ist nicht unbedingt unfreundlich, bezeichnet aber allenfalls ironisch eine wertvolle Sammlung von Sachen. Krempel ist noch mehr auf unspezifisches, wertloses Allerlei gemünzt. Mundarten bieten hier auch ...


4

In Einklang mit dem, was hiergiltdiestfu in seiner Antwort geschrieben hat, würde ich für jemanden, der im Laufe des Tages mehrere Verkehrsträger wählt, lieber multimodal schreiben. Intermodaler Verkehr beschreibt laut der ersten Zeile des Wikipediaartikels: Intermodaler Verkehr ist eine Unterart des multimodalen Verkehrs und beschreibt eine ...


4

I'm a native speaker as well. As far as I know and often hear there is a little difference. Ambition In my region (north and middle of Germany), it's normally used in a positive way. When you want something and it is reachable. Or if you want to explain plans. Another possibility is to use it to explain that you are something a bit more serious than other ...


4

Zusätzlich zu ammoQs und TheCs Antworten beschreibt Lieferung auch die Ware, die geliefert wird. Sätze wie Ist die Lieferung schon da? oder Ich kriege heute eine Lieferung, deswegen kann ich jetzt nicht kommen. trifft man auch an.


4

Yes, they are synonyms, but they are used differently in certain idioms, for example: it's always "das dicke Ende", but never "der dicke Schluss" to end an informal love relationship (not a marriage), you can say "mit jemandem Schluss machen" "Schluss damit!" means "stop that!", and again, "Ende damit" would not fit "von Anfang bis Ende" --- from start to ...


4

für den Massenmarkt verfügbar machen, also für alle … ’everyone‘ or für jeden … ’anyone‘ (synonymous jedermann is better avoided) für die [breite] Masse anbieten, also für [Otto] Normalverbraucher … ’Joe Sixpack‘, similar: für den Kleinen Mann [auf der Straße] … or für die Kleinen Leute … auf dem Endverbrauchermarkt einführen, also … [fest] etablieren zu ...


3

Poesie is split into three parts: Lyrik, Epik and Dramatik. Poesie is just a general word. I would say, "Poesie" is just another word for "Dichtung".


3

Synapsentango Allein Brainstorming erbrachte mehr als dreitausend verschiedene Vorschläge von mehr als 10.000 Einsendern, darunter Gripstreff, Hirnhatz, Synapsentango. Siehe: http://deutschesprachwelt.de/archiv/papier/DSW33.pdf https://phinau.de/jf-archiv/archiv08/200848112156.htm



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible