Tag Info

Hot answers tagged

13

This would translate almost literally in Dreißigjähriger Krieg that is used both colloquial, and in a formal setting. However some historians scientifically disagree with this term.


10

The pejorative meaning in your interesting examples may have a different reason as the prefix "Ge-" is by not means pejorative by itself. It originates ethymologically from the Old High German prefix "ga-", or "gi" in the meaning of togetherness or being in a collective. This can best be see by the examples given in the Etymologisches Wörterbuch nach ...


10

You can download the list in the web links section of this wiki page: Liste der Staaten der Erde The link is "Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch...", a pdf document from the Department for Foreign Affairs of Germany. You will find the terms for the inhabitants in the fourth column ("Bezeichnung der Staatsangehörigen").


9

The only word that comes to my mind is Teilsatz. Wikipedia (de): Unter Teilsatz versteht man jede Wortfolge innerhalb eines Satzes, in dem neben einem Hauptsatz entweder mindestens ein weiterer Hauptsatz oder ein Nebensatz enthalten ist. Jeder dieser Teile, „Hauptsatz“ und „Hauptsatz“ oder „Hauptsatz“ und „Nebensatz“, ist für den gesamten Satz ein ...


9

It's getting clear if you translate noch nie with not until now. Your first sentence just states seen=yes or seen=no. You could use it in a neutral, informational situation or to express your disinterest. The second sentence implies there's still an opportunity or will to try it. You could for instance use noch nicht when you're at the cinema and you ...


8

Geschwindigkeitsangaben in der deutschen Sprache Die im SI-Einheitensystem richtige Geschwindigkeitsmessung in Meter pro Sekunde (m/s) ist außerhalb der Fachsprache nicht gebräuchlich. In der Schriftsprache und im gesprochenen Deutsch haben sich andere Angaben durchgesetzt: Knoten Die wohl älteste noch heute gebräuchliche Geschwindigkeitsangabe stammt aus ...


8

Nie translates to a generic never, noch nie means never before, not yet. Ich habe diesen Film nie gesehen. "I have never seen this movie." Ich habe diesen Film noch nie gesehen "I haven't seen this movie ever before."


7

Für mich sieht das nach einer Art Paraprosdokian aus. Die englischsprachige Wikipedia hat einen entsprechenden Artikel mit vielen Beispielen. Die deutschsprachige leider nicht.


7

Wenn man die Existenz eines Wortes durch dessen Aufführung im Duden definiert, dann gibt es das Wort aktuell nicht. Allerdings ist die Besonderheit des Deutschen, dass sich zusammengesetzte Substantive bilden lassen bis zum "Geht­nicht­mehr". Folglich ist Mülltasche ein Wort. Um ganz genau zu sein: Was ist ein Wort überhaupt? Es ist schwer zu definieren. ...


6

Ich bin auf diesen Fachartikel aufmerksam geworden: "Alle sind Deutschland ... außer Fritz Eckenga – der ist einkaufen!" von Svenja König. In Kapitel 8 geht König dort genau auf die in der Frage angesprochene Gruppe "sein / gehen / kommen + Infinitiv" ein. Die erste Frage beantwortet sie indirekt mit "Nein" - wenn es für die Versionen mit "gehen" und ...


5

Ending those verbs with -rei is another way to make nouns out of, and I think it feels correct for them: verbarrikadiererei, harpuniererei, programmiererei


5

Wikipedias Artikel für "Wortwitz" ist ein Synonym und leitet weiter auf Wortspiel. Die Definitionen auf Duden.de ähneln einander auch sehr: Wortwitz maskulin - auf Wortspielen, einem Wortspiel beruhender Witz Wortspiel - Spiel mit Worten, dessen witziger Effekt besonders auf der Doppeldeutigkeit des gebrauchten Wortes oder auf der gleichen bzw. ...


5

I would use the term "Anstiftung", since that's the term which is used by the German law text (Strafgesetzbuch/StGB). The term is also used in normal language and means there "talking someone into doing something bad" as well. As for your example: I would say Anstiftung zu einer Straftat no need to over complicate there. You can also specify the kind ...


5

I'm not sure if this answers your question, because I'm not sure what you mean with "aspect" in this context. Just let me say it is handled a little bit different in German: A tense in German is called "Zeitform" or "Tempus" (plural: Tempora). We have the following Tempora in German: Präsens, Präsensperfekt, Präteritum, Präteritumperfekt, Futur, ...


5

Nein, es gibt keine offizielle Stelle, die so etwas entscheidet. Wie in anderen Sprachen auch, listen Wörterbücher verschiedene Bedeutungen auf, aber die Klassifikation ist die Entscheidung der jeweiligen Redaktion. Üblicherweise bezeichnet man aber als Homonym nicht ein Wort wie Freund, das einen gewissen Bedeutungsspielraum hat, sondern Worte, die ...


4

Those two terms are different in german (law), too, and it's important in a legal textual context to separate between them: On the one hand, there are § 26 StGB (the german "Strafgesetzbuch") and § 30 StGB, relevant generally for most crimes, called „Anstiftung“ or „versuchte Anstiftung“ respectively; On the other, there's a special rule concerning a more ...


4

Unfortunately I am not a linguist and thus am unable to scientifically answer your question but let me try to give you my humble understanding of the linguistic concept of aspect in German grammar. Like in English German has only a limited morphological spectrum for flexion of verbs, these include the tenses "Präsens", and "Präteritum". Im Deutschen ...


4

Bezogen auf den Witz sind es Synonyme. Wortwitz kann aber auch die Fähigkeit des Sprechers beschreiben, sich in gewisser Weise auszudrücken. Er hat Wortwitz. In diesem Wendung kann es nicht durch Wortspiel ersetzt werden.


4

The reason for this is the possibility to define word classes by either function in a sentence or abstract definition disregarding the actual function in a given sentence. A good example to show this are adjectives, for example langsam=slow: Martin ist langsam. = Martin is slow. Martin rennt langsam. = Martin runs slowly. In German, langsam is ...


4

First of all, Google translations are almost never correct - in your case, the German is grammatically wrong. As far as I know, there is no direct, catchy translation. In Germany the concept is mostly called "Überspringen einer Generation" or even "Generation-Skipping" as well, and it refers to inheritance in general. In some cases people do it because they ...


4

Umgangssprachlich ware hier Ohropax sicher der üblichere Begriff, aber der "richtige" Begriff ist sicher nicht falsch. Insbesondere wenn du auf (Schleich-)Werbung verzichten möchtest, ist bei einigen dieser Begriffe die Variante ohne Markenname zu bevorzugen. Ich kenne das als "der Markenname ist zum Gattungsbegriff geworden". Ob das auch eine kürzere ...


4

Ich verwende eigentlich ausschließlich »Ohrstöpsel« und höre selten mal jemanden »Ohropax« sagen. Wie man solche Begriffe nennt: Im Wikipedia-Artikel »Gattungsname« werden die Bezeichnungen generalisierter Markenname und generischer Markenname verwendet. Laut der sprachwissenschaftlichen Disziplin Deonomastik wären es wohl Deonyme. […] ...


4

Das Wichtigste ist wohl zu erkennen, dass es sich um besondere Konstruktionen handelt. Für jene mit gehen und kommen sind mir keine Bezeichnungen bekannt. Ob "Absentiv" (für alle drei) als Bezeichnung sinnvoll ist, findet man wohl am besten heraus, indem man versucht, Gegenbeispiele zu finden. Das Beispiel Ich komme demonstrieren. drückt ebenfalls eine ...


3

I'd translate it to "generationsüberspringende Vermögensverwaltung", not nice I know. Wie viel Ungleichheit verträgt die Demokratie?: Armut und Reichtum in den USA


3

Das Wort habe ich noch nie gehört. Ich zweifle auch sehr stark, dass es existiert. Das ähnlichste, was es im Deutschen gibt, ist der Ausdruck Sehnsucht nach dem Süden Wobei vorausgesetzt wird, dass Mitteleuropa der aktuelle Aufenthaltsort ist – in Namibia, wo auch Deutsch gesprochen wird, wird man diesen Ausdruck wohl weniger verwenden. ;-)


3

Das Wort Südlandslust (beachte das ü) ist mir nicht bekannt. Es gibt aber ein sehr schönes deutsches Wort, das allgemein die Sehnsucht nach Reisen und der Fremde ausdrückt: Fernweh Es setzt sich aus den Wörtern Ferne, also Weite oder Entfernung und Weh, was soviel wie Schmerz bedeutet, zusammen. Analog dazu wird übrigens mit Heimweh ausgedrückt, ...


3

Vermögensverwaltung is indicative of an organization, as in Trust Organization, as per the usage of verwaltung, so this is probably incorrect. Vertrauen has to do with the noun-form of the English verb trust, and not to do with finance. I looked up double-taxation (Doppelbesteuerung) on wikipedia.de, and found that it seems as though it does not apply to ...


3

Richtig ist, dass nichts gegen die Verwendung von "Kilometer pro Stunde" spricht, und dass diese Formulierung stilistisch einwandfrei ist. Wie hier bei Belles Lettres beschrieben ist der Begriff "Stundenkilometer" nicht zwingend als physikalische Einheit zu analysieren. In "Das Auto fährt 240 Stundenkilometer …" ist das ~en in Stunden keine Pluralendung, ...


3

Polysemie ist eine Mehrdeutigkeit von Wörtern, zumeist mit Homonymen (gleichlautende Wörter mit unterschiedlicher Bedeutung) Paronomasie geht in die gleiche Richtung, bezieht aber auch Wörter, die nur ähnlich klingen, mit ein.



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible