Tag Info

Hot answers tagged

8

Zeitlich: noch bis zum 30. Lebensjahr Numerisch: nicht weniger als drei Autos (Ja, Letzteres ist viel uneleganter als das entgegengesetzte "nur". So ist Sprache nun einmal: immer gerade asymmetrisch genug, um den Lerner in den Wahnsinn zu treiben.) (Wenn man den Gegensatz zu einem Normalmenschen herstellt, der nur ein Auto besitzt, geht auch: ...


6

When in doubt, think of this: vorbei (over) considers the passed time: Die Ferien sind vorbei. fertig (done / finished) focuses on the state: Ich bin fertig mit der Arbeit.


6

I think these English translations are fairly accurate: vorbei = over fertig = finished Where "fertig" typically refers to something someone does and "vorbei" to something that just happens.


5

Um mal alles zusammenzuschreiben: (a) -> ok. (a) Ich habe von Lisa erfahren, dass du krank bist. (b) -> geht nur "ohne Lisa", also: (b) Ich habe herausgefunden, dass du krank bist. Wenn Lisa unbedingt rein muss: (b) Ich habe dank Lisa herausgefunden, dass du krank bist. (c) -> false friend: (c) Ich habe von Lisa gelernt, meine Schuhe ...


5

Krächzen ist das richtige Wort für diesen Laut (Krähe - krächzen - die beiden Wörter sind sogar vom Schreibbild her verwandt). Die Ableitung zu der Bedeutung "mit unschöner Stimme sprechen" kam später, wenn jemand wie eine Krähe klang, dann krächzte er. Ähnlich: heulen für weinen, winseln für betteln etc.


3

Think of "vorbei" as "passing by in front of you". So the core is "passed" and it expresses that something is in the... past. Der Krieg ist vorbei. The war "is past" "Fertig" is related to English "fare" and originally meant "to be ready to head out". It is not about something being past but about having reached the state in which it is supposed to ...


3

Abgesehen von "Unterbringung" funktionieren prinzipiell alle. "Unterbringung" referenziert aber eher die Bereitstellung einer Unterkunft, nicht die Behausung. Die tatsächliche Wortwahl passt du natürlich deinem Vorwissen an. Hast du keine Idee, so wählst du "Unterkunft", da dies das allgemeingültigste Wort ist. Wenn du weißt, dass die Person in eine ...


3

I would say, that (a) (c) (d) (e) are possible, but I'm pretty sure that (b) is wrong. (f) is by the way totally wrong, we would never say "Es würde mich sehr viel freuen ...". The differences between the correct answers are the following: (a) this is definitely the most formal way (c) more informal and a bit stronger than (a) (d) very informal (never use ...


2

To me, "senden" has a duration, in particular when talking about radio or Internet, but also to some extent when talking about letters (meaning that it takes a while until they reach you). "Schicken" (and "verschicken") on the other hand gives more the impression of a one-time action, like posting a letter into a mailbox. But the lines are quite blurry ...


2

"Senden" has a somewhat technical meaning, it is often used in the context of a radio or wireless transmission. It is certainly appropiate in the context of a smartphone.


2

Jetzt, wo ich nochmals hier drüber lese, fällt mir auf, dass in manchem Kontext gar ein wenig besser ist als sogar: Er hatte gar bis zu seinem 30. Lebenjahr... In anderen Beispielen funktioniert es theoretisch auch, klingt aber nicht ganz wirklich so gut: Er rannte gar bis zum letzten Pfosten. Er hat gar drei Autos. In den Fällen bleibe ich ...


2

The words are not synonymous. Hence, you cannot interchange the two words in any of your sentences. Explanations have already be given in the other answers. I just want to add that you can often replace the words but then you change the meaning significantly. Stephie's and Emanuel's answers give some nice examples but they didn't mention it. Example 1: ...


1

Let me combine the two comments from above: (a) "Sehr", (c) "riesig", und (d) "unglaublich" drücken ein extrem positives Gefühl aus in diesem Kontext. (b) "Absolut" ebenso, es klingt aber etwas künstlich. (e) "Durchaus" hat etwas negatives an sich. (f) "Sehr viel" ist etwas komisch und vielleicht sogar falsch. Außerdem passen (g) unheimlich, (h) ...


1

They usually can be used as synonyms, but there are some cases where it would not be 100% right: If it refers to an amount, it can be replaced by "Anzahl". Example: Die Zahl (Anzahl) der Schüler in berufsbildenden höheren Schulen steigt. (meaning the amount of students). You can't say the "Nummer der Schüler". It can refer to an index, where ...


1

There are indeed slightly different meanings of the word "Zahl": (1) In can refer to an amount. In that case, "Zahl" can also usually be replaced by "Anzahl". Example: "Die Zahl/Anzahl der Wartenden war zehn." (Granted, this sentence sounds very formal; "Anzahl" is not often used in daily life. One would rather say: "Es haben zehn Leute gewartet.") (2) ...


1

The answers to the other question give very detailed elaborations on the difference. Hence, I will put it very, very simple here. Laufen has basically two meanings in regard to your question; there are others that are off-topic here. It means to go by foot, and is synonymous to gehen: Hast du den Bus genommen? - Nein, ich bin gelaufen. Did you take ...


1

Wenn man viel verwenden möchte (da spricht nichts dagegen, ich sehe da auch keine stehende Wendung), muss der Satz lauten: Viel hängt vom Kontext ab. Das sehr alleine finde ich seltsam. Ich würde schreiben: Das hängt sehr stark vom Kontext ab.



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible