Tag Info

New answers tagged

7

fällig bedeutet, dass eine bestimmte Sache bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erledigt sein muss bzw. sollte. Man kann es auch verwenden, um zu monieren, dass eine bestimmte Sache noch nicht erledigt wurde. Man findet es insofern oft auf Rechnungen: Fällig am 21.11.2014 (die Rechnung muss bis zum 21.11.2014 bezahlt werden) Es kann auch umgangssprachlich ...


3

The "was" is colloquial (umgangssprachlich) for "etwas". So the sentence is, in full, "Ich habe etwas für dich.", which means "I have something for you", as @5pike stated in their reply.


7

It literally means: I have something for you I doubt that there is a special meaning.


2

"slow speaker" = "Langsamsprecher"(deutsch) Wenn du meinst, dass du nicht schnell sprechen kannst, würde ich zu "Ich spreche nicht fließend Deutsch" oder "Ich spreche nicht flüssig Deutsch" raten. "Mein Deutsch ist nicht gut" könntest du aber auch verwenden.


3

Dein Satz etwas anders: Ich spreche (leider) nicht fließend Deutsch. Leider spreche ich nicht fließend Deutsch. Weitere Alternativen: Ich bin ein Anfänger in Deutsch. Mein Deutsch ist (leider) nicht sehr gut. Sich als langsam zu bezeichnen - egal in welcher Hinsicht -, würde ich nicht empfehlen. Aus den Kommentaren: Ich bin noch ein ...


3

Das Adverb heuer bedeutet "dieses Jahr / in diesem Jahr". Zur Herkunft schreibt der Duden mittelhochdeutsch hiure, althochdeutsch hiuru, zusammengezogen aus: hiu jāru = in diesem Jahr (Vergleiche mittelhochdeutsch hiute, althochdeutsch hiut(u), zusammengezogen aus: hiu tagu = an diesem Tage für heute) Der Duden beschreibt die Verbreitung des ...


1

According to the standard reference guide to European architecture Baustilkunde by Wilfried Koch (2005), a „Kathedrale“ (English: cathedral; French: cathédrale; Spanish: catedral; Italian: cattedrale) is a church that contains the seat of a bishop. A „Kathedrale“ is called „Dom“ in North Germany or „Münster“ in South Germany. However, in Germany, „Dom“ and ...


4

There is some overlap, of course. As I see it, the main difference between fremd and fremdartig, when put together like this, is that fremd means simply alien or foreign, in the sense of belonging to some external, third party, whereas fremdartig refers to the thought itself, judging it strange, different, outlandish. The same is true for befremdend or ...


3

So can also be used to report direct quotations (in quotation marks). In such cases it’s best translated as said. This example from today’s Spiegel Online: “Der große Unterschied ist, dass der IS als Terroristengruppe geführt wird”, so de Bruin. “The big difference is that the IS is operated like a terror group”, said de Bruin. According to or as per ...


11

Yes, it can be used as "according to", but this usage is mostly found in news reports, and it can only be used after the statement. For example, you could not say "So die Bundesagentur für Arbeit, nahm die Arbeitslosenquote um 0,2 Punkte auf 6,5 Prozent ab." "So" essentialy means "like this", so literally it would be "The unemployment rate ...


3

Yes, the German 'so' can also mean 'as per / according to'. From dict.cc:


1

Yes, it means according to and is frequently found in written German.


0

In älterer Sprache kann ein hoher Herr einem Bediensten, den er noch mit "Er" anredet, sagen: Er mag jetzt gehen. Sinn: Der Bedienstete darf sich aus dem Zimmer des Herrn entfernen, der Herr hat nichts dagegen. Verallgemeinernd kann man sagen, dieses "mögen" hat den Sinn "die Erlaubnis geben". Dieser Gebrauch ist heute wohl selten. Übrigens ist "mögen" im ...


7

In this case, the Konjunktiv I of mögen is used to indicate an optative sentence (German: Wunschsatz): Mögest du in interessanten Zeiten leben. (May you live in interesting times.)


5

It's more like sollen, actually, in the sense of being supposed to.



Top 50 recent answers are included