Tag Info

New answers tagged

2

Rein technisch ist beides richtig, da "nicht" quasi ein Adverb ist. Das kannst du als Adverbiale zum gesamten Verbkomplex sehen oder eher als Adverbiale zu "waschen lassen". Der Unterschied ist in den meisten Kontexten wohl klein. …, dass ich mein Auto [manchmal/nicht/mit Kuhmilch] habe [manchmal/nicht/mit Kuhmilch] waschen lassen. Im obigen Satz mit ...


0

Nothing tricky about it, the answer is a straightforward yes. All adverbs, when used in first position, are followed by a verb in second position which is followed by the sentence subject.


1

Bei deinen Beispielen gibt es einen großen Unterschied: Bei deinem ersten Beispiel ist der Nebensatz im Konjunktiv, bei den anderen nicht! Dein erstes Beispiel ist soweit korrekt, aber über das "Warum?" sind sich selbst Sprachwissenschaftler nicht ganz einig (vgl. Kapitel 3.3.1.1). Sieh es einfach als Sonderfall an. Die Bezeichnungen für diesen Fall sind ...


3

Die Konjunktion „als“ kann verschiedene Funktionen haben. Je nach Funktion unterscheiden sich teilweise die Stellungen des Verbs im Nebensatz. Temporale Konjunktion: als + Endstellung des Finitums Es fing an zu regnen, als wir das Haus erreicht hatten. Modale Konjunktion bei Gleichheit in Sätzen, in denen ein Geschehen mit einem anderen angenommenen ...


1

Mit der Reihenfolge stimmt alles. Sieht man von den Objekten ab, ist es sogar die einzig richtige. Es handelt sich um einen irrealen (→Konjunktiv) Vergleichssatz mit "als" als einleitender Konjunktion. In diesem Fall leitet "als" einen Stirnsatz ein, was bedeutet, dass die Personalform gleich als erste folgt: [...], als hätten wir noch ein zweites ...


6

Yes, we can. However, you still need the comma. "Hier studiert, wer eine ausgezeichnete Ausbildung zum Ingenieur bekommen möchte." This is a way of phrasing that puts immediate emphasis on the university being vital to receiving an excellent education as an engineer. A person involved in marketing would choose to phrase exactly this way in order to ...


1

Yes, your second sentence is correct. It should have a comma, though: Hier studiert, wer eine ausgezeichnete Ausbildung zum Ingenieur bekommen möchte.


2

Nach diesem Schema kannst du die 2 Formen ineinander umformen: weil ich ihn aus dem Haus kommen sehen KONNTE. -> Ich konnte. => Konnte WAS? -> Ich konnte sehen. => Konnte WAS sehen? -> Ich konnte kommen sehen. => weil ich ihn aus dem Haus KONNTE kommen sehen Dann würde man für die anderen 5 Beispiele theoretisch bekommen: dass er von ...


2

For b) you’d have to use the adverb: Zugegebenermaßen stimmt das.


3

The answer is rather simple.The sentence in the example isn't actually a real sentence in that there is no main sentence. It is a shortened version of this: Wahrscheinlich habe ich die Wohnung nie vergessen, weil... or this Wahrscheinlich war das (was ich im Satz davor gesagt habe) der Fall, weil... As for "urischen Horror"... look for Urangst. ...


1

Der Nebensatz „dass mein Handy bald kaputt geht“ ist ein Inhaltssatz. Die Konstruktion mit der Konjunktion „dass“ + Endstellung des Finitums (hier: „geht“) ist sicherlich die wichtigste Möglichkeit, einen Inhaltssatz an einen Hauptsatz anzuschließen: Sie sagte, dass sie später komme. Ich glaube, dass mein Handy bald kaputt geht. Darüber hinaus ...


3

Kurze Antwort: Viele Wege führen nach Rom. Beide Sätze sind vollkommen in Ordnung. Nur hinter "ich glaube" gehört im ersten Satz ein Komma, der die 2 Teilsätze voneinander trennt.


3

The details of German word order are somewhat complex. First, note that the word order is not fixed; there's is something like natural word order, and if you deviate from that order, parts of the sentence get emphasized (usually the first and/or last part that deviates). There are several rules that apply to your examples: Basic rule: dative before ...


1

The word order is correct (note the missing comma as mentioned in the other answers.) This is an unintroduced subordinate clause. In its introduced form (e.g. introduced by the subordinating conjunction dass), the word order would switch to the following: Ich weiß, dass es seltsam erscheint. In this case the two forms can be used interchangeably. The ...


1

Here, the second part is not writen (as it would usually be) as a subordinate clause but as main clause. This emphasizes the verb "helfen" as it moves further to the beginning. Of course, the structure with the other order is valid, too. Concatenating main clauses like here is valid because one can replace the first comma with a period as well: Es gibt ...


7

Es handelt sich um einen mEn immer häufiger werdenden "Verbzweitnebensatz", wie in Da liegt ein Mann, dem hilft keiner. im Gegensatz zu der "klassischen" Verbletztversion Da liegt ein Mann, dem keiner hilft. Dass dies möglich ist und sich auch richtig anhört, liegt wohl an dem generellen Trend der deutschen Sprache Haupt- statt Nebensätzen zu ...



Top 50 recent answers are included