Tag Info

New answers tagged

1

Entscheiden is often used if you have a personal decision to make where you have different options to choose from. Beschließen is more like a collective decision where a group of people decide on something together. It has an official character. But many people use them as synonyms, anyway.


2

There's no difference whatsoever. Can't think of an example where one of which would be wrong. I looked at the collocations listed by Wortschatz-Portal. Typical collocations of Ergebnis deal with money (Steuern, Euro, Zinsen, Umsatz, ...). Collocations of Resultat refer to votes (Abstimmung, Wahl, Stimmen) although you would usually say Wahlergebnis. ...


6

They don't mean both mountain. The Gebirge are mountains (plural), a Berg is a mountain. There is also a plural of Berg (Berge), but there is a difference to Gebirge. Berge is a list of mountains, Gebirge is an area with mountains. Some examples: Die Alpen sind ein Gebirge. Die Alpen und der Himalaya sind Gebirge. Der Mont Blanc ist ein Berg der Alpen. ...


1

One (Resultat) is of Latin origin, making it a loan word which coexists alongside the German word Ergebnis. You may want to read The Emergence of German as a Literary Language 1700–1775 by Eric A. Blackall, which explains how loan words and Latin influenced German. German was not used in Germany for serious scholarship or legal purposes until the late 18th ...


3

Ich würde eher zum Begriff "erhalten" tendieren, weil es das Gefühl von am "Leben erhalten" mehr rüberbringt (es haucht der Sprache mehr Leben ein).


2

In diesem Fall ist das Wort bewahren richtig und besser als konservieren. Konservieren bedeutet etwas organisches, zum Beispiel Lebensmittel oder Körper, haltbar zu machen. Wie c.p. und CarstenSchultz richtig angemerkt haben, solltest du Folgendes schreiben: Das Lesen alter Bücher ist die einzige Möglichkeit, eine Sprache zu bewahren. Edit: Es ist ...


1

It is Was hältst Du davon?, as it derives from halten. Halten and its conjugated forms are always spelt the same: Ich halte Du hältst Er/Sie/Es hält ... When used in the context of asking people for their opinion, Was hälst Du davon is wrong. It is either a typo or written by a person not knowing the difference between halten and halsen.


1

All these have slightly different connotations. Hinfallen While EM1 wrote that hinfallen can also be used if something is dropped (herunterfallen), this is not true in all dialects (there are, however, German dialects where both are equivalent). Hinfallen is normally used when a person trips and falls. You could, for example, say: Schau, da hinten ist ...


4

According to Duden, the standard written German translation of catch cold is sich erkälten. The corresponding noun is die Erkältung. Duden – Das Stilwörterbuch shows some typical expressions: erkälten: a) <sich erkälten> sich eine Erkältung zuziehen: ich habe mich erkältet sie ist sehr erkältet Erkältung, die: eine leichte ...


0

"Nämlich" is used to specify. Er wird nicht kommen, er ist nämlich zu spät. - He won't come, specifically because he's too late. Ich komme aus Villa di Tirano, nämlich einem kleinen Dorf aus Italien. The last one does not work, because it's not a specification but a generalisation. However, as Sebastian suggested, specifying the small Italian ...


3

I would like to comment, but don't have enough reputation for this. Ich habe mich verkühlt. could be only used in some countries. As a native German, I would say, that this is not correct (or at least not in South-Germany). As hellcode recommended, you should say: Ich habe eine Erkältung. In Germany a Erkältung can refer to Schnupfen, which ...


6

I would recommend: Ich habe eine Erkältung. But you can also say: Ich habe mich erkältet. Ich habe mich verkühlt. The substantive Verkühlung is not a common expression (at least in my region).


6

The first sentence sounds good and is correct. However, the second sentence does not sound correct for my German ears. If you really want to use 'nämlich' in this sentence I think it would only work if you build it the other way round: Ich komme aus einem kleinen Dorf in Italien, nämlich aus Villa di Tirano.


4

The definition per the Duden for “nämlich” reads as follows: drückt nachgestellt eine Begründung für die vorangehende Aussage aus; denn dient der näheren Erläuterung; und zwar; genauer gesagt In my experience as a native speaker, I agree that it predominantly functions as a postpositioned explanation for the previous statement. It's not so ...


3

The first sentence is ambiguous and allows two different interpretations. It seems to me that all other answers so far only considered one of those interpretations. Your understanding is not wrong, because dazu can mean also. Some variations: Sie singt und spielt auch Gitarre. Sie singt und spielt dazu Gitarre. Sie singt und spielt zudem Gitarre. ...


0

No, you misunderstand "dazu". 1 Sie singt und spielt dazu Gitarre. dazu: zu dem Singen spielt sie Gitarre. zu+dem (Dativ von das) wird zu "dazu". dazu: She is playing the guitar "to the" singing. 2 Sie ist klug und dazu reich, Here dazu has the meaning also. She is wise/prudent/clever and "to the/this" being clever she is rich/wealthy. The normal ...


1

In this examples the word "dazu" has two completely different meanings: Sie singt und spielt dazu Gitarre. means: She sings and accompanies herself on guitar. "dazu spielen" (in musical context) = "jemanden (auf einem Instrument) begleiten" = english "to accompany somebody (on an instrument)" Sie ist klug und dazu reich. means: she is ...


1

Your examples are correct, your understanding of them is not. First, dazu means zu dem (eben though it would most of the time not be grammatical to replace the former by the latter), so since the preposition zu has many uses, it is not surprising that the same is true for dazu. The first example would be equivalent to Sie singt und spielt zu dem Gesang ...


1

Fallen means to fall, to fall down. The generic meaning is to have a downwards movement, falling. If you throw a stone from a very high position, this stone fällt. You cannot interchange it with the other words. Fallen has a lot of meanings that I'm not going to cover in this answer, because they aren't related to the question. Just some brief examples: ...


6

I'd like to second what Veredomon already said. For reference see this Ngram. Note, however, that there's basically a difference between the words verzogen and verwöhnt: verwöhnt: anspruchsvoll , wählerisch, man weiß viele Dinge nicht mehr zu schätzen (hard to please, choosy, you've stopped appreciating little things) verzogen: 'falsch' oder 'schlecht' ...


4

Verwöhntes or verzogenes Kind. I'd say, however, that verwöhnt is more common, although it is essentially more neutral. Verzogen sounds a little bit dated to me.


3

Yes, hear them from time to time. "Kollege X ist ein Angsthase, der hat mal wieder den Schwanz eingezogen" oder "Es gab damals Freibier? Das halte ich für ein Märchen (often too: für ein Gerücht)". However, I believe that these expressions vary greatly from region to region and even speaker to speaker; sometimes it happens that I use something which my ...


1

Das verlinkte Wörterbuch ist unvollständig. sich erklären hat eine weitere Bedeutung, die der nichtreflexiven Form mit wissenschaftlicher Bedeutung entspricht. Jemand erklärt sich einen Sachverhalt. Dies bedeutet, dass jemand den Sachverhalt selbst hinterfragt hat (möglicherweise auf Anstoß von außen hin) und folgende Erklärung gefunden hat. ...


7

Ich denke, der Lehrer hat sich verschrieben. Die Treffer aus der Zeit vor 1945 scheinen sich fast alle auf den Namen Betha zu beziehen, der mit dem Buchstaben nichts zu tun hat. Die Idee der "zulässigen" Schreibweise setzt sich erst 19. Jahrhundert durch (siehe bspw. hier zu den Orthographiekonferenzen), vorher variierten die Schreibungen ziemlich stark. ...


2

Es handelt sich um dieselbe Konstruktion wie z.B.: Ich erkläre Dir etwas [mittels etwas]. ->W. Schäuble erklärt den Bürgern Pegida [mit der...]. Nur dass das (Dativ-)Objekt hier identisch mit dem Subjekt ist: ->W. Schäuble erklärt sich (selbst) Pegida [mit der...].


1

Hustensaft ist kein Saft, der Husten verursacht - darauf käme wohl keiner, sondern Saft gegen den Husten oder Saft, der gut ist bei Husten. "Wörter, die das Gegenteil bedeuten" zeigt ein falsches Verständnis der Substantiv-Kompositionen.


1

Das eigentliche Problem ist, dass das Wort »digital« hier falsch verwendet wird. »Digital« bedeutet ursprünglich nichts anderes als »in Form von Ziffern«, wobei man im Zusammenhang mit Datenspeicherung auf Computern »Ziffern« als ganze Zahlen zwischen 0 und 255 verstehen kann. Das Wort »digital« kommt vom englischen Wort »digit« für »Ziffer«, und das ...


2

Ich würde es auch besser finden, wenn zum Ausdruck gebracht wird, dass das Dokument sowohl zur Weiterbearbeitung als auch zum Anfassen auf Papier vorliegt. Wenn es dann kurz formuliert sein soll, könnte es vielleicht "sowohl in digitaler als auch gedruckter Form" vorliegen. Physikalisch sind beide Formen.


1

Die Verwendung von all im Singular ist eingeschränkt, weil die Idee von alle eben die Gesamtheit aller bezeichneten Dinge/Personen ist. Singular neutrum kommt häufiger vor: Alles Gute zum Geburtstag. Ich kaufe alles, was Sie an Bildern von Maler X haben. Aller Anfang ist schwer. Das ist kein Sg maskulin, sondern "Der Anfang aller Dinge ist schwer, ...


3

Die richtige Deklination hast du schon selbst verlinkt („Plural“-Spalte): alle guten Kinder/Hunde (Nominativ) aller guten Kinder/Hunde (Genitiv) allen guten Kindern/Hunden (Dativ) alle guten Kinder/Hunde (Akkusativ) Die Deklination hängt nur vom Substantiv ab, worauf sich „alle“ bezieht. Alle anderen Adjektive (wie „gut“ in deinem Beispiel) müssen ...


4

Das Grundproblem mit der Frage ist, dass deine Interpretation von Kopfschmerztablette eben genau das ist... eine Interpretation von vielen möglichen. Die Teile in zusammengesetzten Wörtern können in ganz unterschiedlichen Beziehungen stehen. Hundedecke (Decke für Hunde) – Wolldecke (Decke aus Wolle) Schlüsselloch (Loch für Schlüssel) – ...


4

"sowie" wird vom Duden u.a. so definert: dient der Verknüpfung von Gliedern einer Aufzählung; und [außerdem], und auch, wie auch In Deinem Beispiel werden einfach die 4 IHK-Bildungsprogramme aufgelistet, für deren Absolventen der Lehrgang gedacht ist.


6

Nur, weil etwas einen Namensbestandteil hat, kann man nicht drauf schliessen, wie dieser Namensbestandteil gemeint ist. Das ergibt sich aus dem Kontext. Siehe auch Babyöl (für Babys) und Olivenöl (aus Oliven). Das ist in anderen Sprachen genauso (Englisch: baby oil and olive oil).


3

Man spricht von arktischem, tropischen, mediterranen und gemäßigtem Klima und meint damit verschiedene Arten, wenn man das Wetterverhalten über große Zeiträume betrachtet. Wetter ist bezogen auf einen oder ein paar Tage. Man spricht von Klimaerwärmung, die in allen Klimazonen spürbar sind, d.h. in den tropischen Gebieten wird es noch heißer im Durchschnitt ...


3

One should differentiate between Klima/Wetter/Atmosphäre. As @Em1 already explained, they are two different names for the same thing over different times/instances. When we talk about the state of the outside now/in few days/predicting, we then talk about weather (das Wetter). When we talk about the state of a city/country/region/planet over a period of ...


7

You're right. Wetter describes the weather condition at a particular time. Das Wetter ist heute gut. Das Wetter soll nächste Woche nicht so gut sein. Klima (climate) describes the regular pattern of weather conditions (insolation, temperature, humidity, ...) of a particular place. Das ganze Jahr über herrscht ein mildes Klima. Im Winter ...


8

Hier noch die Antwort zur Frage nach dem Unterschied zwischen physisch und physikalisch. Beide kann man nach Englisch mit physical übersetzen, jedoch ist die Bedeutung im Deutschen unterschiedlich: physisch: körperlich, materiell, stofflich, die Physis betreffend physikalisch: den Gesetzen der Physik folgend, die Gesetze der Physik betreffend, ...


2

Digital kann auch auf Diskette, USB-Stick, CD usw. sein – es muss keineswegs "auf dem Computer" heißen. Die Existenz als magnetische Ladung ist auch sowohl physisch als auch physikalisch, grenzt also mitnichten von "auf Papier" ab. Wenn man "auf Computer und auf Papier" sagen will, dann soll man es ruhig genau so auch sagen. Will man etwas anderes sagen ...


2

Das Gegenwort zu digital ist analog.[1][2] Physikalisch und physisch sind nicht falsch, jedoch zu ungenau, da die digitalen Daten auch physikalisch und physisch vorliegen (z. B. auf der Festplatte). Das Dokument liegt sowohl digital als auch analog vor. Hier sollte auch jeder an Papier denken, denn Steintafeln sind außer Mode. ;) Die Ordner liegen ...


11

Das "Standard"-Gegenteil ist eigentlich analog Im gegebenen Kontext würde ich entweder das Papier anfügen oder gleich nur mit Papier arbeiten sowohl digital als auch analog, sprich auf Papier... sowohl digital als auch in Papierform...


5

When Stock is used in this sense, it has the irregular plural Stock. However, idiomatic selection between Stock and Stockwerk often prevents the plural of Stock from being used at all. (I have confirmed my intuition with Google's n-gram viewer -- as a statistical rule, not a strict one.) In the plural, always use Stockwerke. In the singular, use Stock when ...


8

Stock (floor) is a noun sometimes confusing even native Germans as it has 2 homographs in the meanings of stick, and stock (supply, inventory). We can use both Stock, and Stockwerk as synonyms but there are peculiarities on inflection of Stock in the meaning of floor. When building a plural it is only used with numbers but stills stays Stock (unlike ...


3

I would say "Stock" is a short form of "Stockwerk". There might be differences in usage depending on the geographical region (i.e German in Germany or in Austria, which differs in some ways). "Stockwerk" and "Stock" are (based on my experience) used both in writing. Would have to conduct statistical research to find out, which is more common. I'd say either ...


2

Vor 20 Jahren stand hier ein Haus. Jetzt ist hier ein Spielplatz. Hier geht man 20 Jahre zurück zu einem genauen Zeitpunkt in der Vergangenheit. Ich bin seit 20 Jahren verheiratet. Hier wird kein Zeitpunkt angegeben, sondern ein Zeitraum/eine Zeitspanne, die angibt, wie lange nun schon. Englischsprecher können leicht das Englische ...


4

Vor is used when a spot in time is addressed, but described by an elapsed time span. Seit is used for unfinished time spans, meaning the action is still in progress. It's confusing because it looks similar to the construct "for/since" in English. Ich habe vor einem Monat in Graz gewohnt. translates to: I lived in Graz a month ago. Ich habe seit ...


-5

Mein Kind sagt einfach immer "Ich geh scheißen" P.S. Sonst werde ich gelöscht. Das ist die korrekte Bezeichnung hier in Deutschland. wegen: die Scheiße (Substantiv) scheißen (Verb) "Das ist der scheiß Spielplatz." (Attribut) "Das ist ja scheiße nett von dir!" (Steigerungspartikel)


0

In my view the word nichtdestotrotz doesn't belong to normal language. It it awkward and much too long. There are enough normal words to express opposition such as aber, jedoch, dennoch, trotzdem. As to me I have never used that ugly word. I remember that a teacher at school occasionally used that word to get a stylistic or humorous effect. But it wasn't a ...


2

To judge from Google Books, the word seems to have first appeared in print in the 1920s (one hit), with little peaks of popularity in the 1940s and 1960s. Use in print seems to be almost always non-jocular. Only recently it has reached something close to the popularity of the well established nichtsdestoweniger -- perhaps because nowadays many consider the ...


2

Stattdessen refers to something which was mentioned before. Your second sentence, which uses stattdessen, would raise the question "Instead of what?" if the context didn't clarify. So, if the context answers that question, you can use stattdessen to avoid repetition. Der Radweg war gesperrt. Wegen Baustellen musste man stattdessen auf der Landstraße ...


2

Basicaly, "anstatt" is a preposition. Think of "anstatt" as "instead of" (something), and "stattdessen" as plain "instead" (hopefully the purists won't growl too much at me for saying this), or "instead of that", but the "that" must refer to something that has already been mentioned before. Due to roadworks you must use the road instead of the cycle ...



Top 50 recent answers are included