2,080 reputation
322
bio website
location Germany
age
visits member for 2 years, 10 months
seen Oct 21 at 10:56

Sep
10
comment Umlaute in Namen ins lateinische Alphabet übertragen
Das Argument mit den eigenständigen Buchstaben ist in meinen Augen ein gutes, da es erklärt, warum wir nicht einfach die Punkte weglassen können. Interessant wäre noch, ob das eben für diakritische Zeichen anderer Sprachen auch gilt oder sie hier z.B. eher eine Ausschmückung oder Präzisierung darstellen, die man auch weglassen könnte - womit wiederum meine Frage beantwortet wäre, ob unsere Umlaute hier anders positioniert sind.
Sep
10
comment Umlaute in Namen ins lateinische Alphabet übertragen
@Wrzlprmft: Interessant, dass ich nicht sicher bin, was ich will ;-)
Sep
10
comment Umlaute in Namen ins lateinische Alphabet übertragen
@Grantwalzer: It was obvious that off-topic comments would arise - but my question just described, what I experienced with other languages, but wanted to know what difference or speciality there may be in my language if any.
Sep
10
comment Umlaute in Namen ins lateinische Alphabet übertragen
@userunknown: Wie würdest du denn das Alphabet von A - Z stattdessen bezeichnen? Lateinisches Alphabet? Mit IBM hat das nichts zu tun, auch wenn man im IT Bereich von 7bit ASCII sprechen könnte.
Sep
10
comment Umlaute in Namen ins lateinische Alphabet übertragen
@Wrzlprmft: Danke für den Hinweis wie diese bezeichnet werden, danach hatte ich gesucht.
Oct
4
comment Grundwortschatz für ein Lexikon (Flörsheimer Mundart)
Danke für den Hinweis, das hilft schon weiter. Allerdings ist die Zusammenstellung etwas eigenwillig, da soch einige Wörter sicher nicht im Sinne eines Basiswortschatzes zu sehen sind und außerdem Groß-/Kleinschreibung mit berücksichtigt wird, was wahrscheinlich von schlichtem automatischen Extrahieren aus Texten und Zählen der Häufigkeit herrührt.
Oct
4
comment Grundwortschatz für ein Lexikon (Flörsheimer Mundart)
Ist auf der angegebenen Seite zu sehen, "wir" sind im wesentlichen 3 Personen, die dieses Projekt initiiert haben und mit Leben füllen - aber ich wollte hier gar keine Werbung dafür machen, sondern nur den Kontext erklären, für was wir einen "Grundwortschatz" benötigen.
Aug
15
comment What is the equivalent of “boyfriend” in German?
But you usually wouldn't call a girl like that.
Aug
15
comment Why are German numbers backwards?
Even German kids have trouble with it, my daughter (last year of Kindergarten) for example keeps saying fünfundzwanzig for 52.
Aug
15
comment What is the meaning of the exclamation?
Sounds more like Dutch to me...
Mar
8
comment Usage of “aber”
Thank you Gigili! ;-))
Mar
7
comment Is there a different usage of “Erpel” vs. “Enterich”?
Erpel does exist in Wikipedia, the page Erpel (Begriffsklärung) says die Bezeichnung für eine männliche Ente, siehe Entenvögel. On that page, that's right there is no further mentioning of the term. My personal opinion is, that Erpel is the correct biological term, and Enterich is used in the context of stories.
Mar
6
comment Usage of “aber”
Hey Gigili, your previous user image was nicer! ;-)
Feb
29
comment Wissenswertes über “Fleppen”?
Du hast absolut recht - ich muss blind gewesen sein - dann gibt es also wohl das Synonym Fleppen - wieder was gelernt...
Feb
29
comment Wissenswertes über “Fleppen”?
Da hätte ich beim Lesen der Zeitung nicht gewusst, um was es geht, wenn da nicht das Konterfei unseres geliebten Verkehrsminister wäre - mir ist nur der umgangssprachliche Ausdruck Lappen ein Begriff - ansonsten kennt Openthesaurus noch ein paar andere Begriffe, aber nicht Fleppen.
Feb
29
comment What's the difference between “Ich habe dich Lieb” and “Ich liebe dich”?
Interesting you ask that, since I experienced the exact same confusion even though being a native German - over 10 years ago, a girl I loved said "Ich hab dich lieb" to me and meant "Ich mag dich sehr gern", but I understood it as "Ich liebe dich". The good part of it is, that today she's my wife, so no harm done. ;-)
Feb
21
comment Gehen wir Friedhof?
My hope is, that it's not because of a degeneration of language capability among young German people...
Feb
20
comment Gehen wir Friedhof?
Thanks for mentioning Kanakisch, that's exactly what it is. I was only very suprised to hear it from natives. Of course, when joking about it, I also used it (especially since I like "Mundstuhl", which is quite similar to Erkan und Stefan in that respect), but here I wasn't sure if this boy meant it that way or if it's really the way kids talk nowerdays.
Feb
20
comment Gehen wir Friedhof?
@Takkat: That's why I used "currently", the one which is used at the moment. Back when I was a pupil, we also had expressions, where our parents shook their heads, now I do the same with the kids from today.
Feb
20
comment Gehen wir Friedhof?
Interesting thoughts - but I guess he really meant asking if they should go that way.