Reputation
28,228
Next tag badge:
365/400 score
68/80 answers
Badges
4 46 119
Newest
 Necromancer
Impact
~666k people reached

Jul
13
comment Vergangenheitsformen des Vorgangspassivs im Konjunktiv
Auch nach dem Edit von @Wrzlprmft ist mir die Frage noch ein Rätsel. Aber da du die Frage ja anscheinend verstanden hast, kannst du vielleicht noch mal die Frage überarbeiten, so dass das vielleicht mal Sinn ergibt?!
Jul
12
revised Unterschied zwischen “Gegensatz” und “Gegenteil”
deleted 3 characters in body; edited title
Jul
12
comment Unterschied zwischen “Gegensatz” und “Gegenteil”
Ich sehe nicht ganz, warum die Frage als "too broad" geschlossen werden soll? – Was hier aber definitiv fehlt, ist ein wenig darüber, wo genau das Problem ist. Beispielsätze zum Beispiel. Ein wenig Research? Die Definition sind doch eigentlich recht klar. Die Übersetzung jedoch kann sich überschneiden.
Jul
12
comment Unterschied zwischen “Gegensatz” und “Gegenteil”
Ich verstehe das Beispiel ehrlich gesagt nicht so ganz. Und "Gegensatz" und "Gegenteil" sind nur bedingt synonym. Austauschbar sind sie wohl recht selten, auch wenn sie prinzipiell eine ähnliche Definition haben.
Jul
12
revised Unterschied zwischen “Gegensatz” und “Gegenteil”
deleted 28 characters in body
Jul
12
comment »Point of interest« auf Deutsch
"Wichtige Orte" vielleicht? Wobei ich in Frage stellen möchte, dass "McDonalds" ein wichtiger Ort ist. :D
Jul
12
revised »Point of interest« auf Deutsch
deleted 1 character in body
Jul
12
comment »Einen Klick entfernt«, aber fürs Tippen?
@HubertSchölnast Es kommt auf den Kontext an. Mein Smartphone hat keine Tastatur (abgesehen von der Bildschirmtastatur), also ist "Tippen" eindeutig und verständlich und imho auch gängig. "Berühren" klingt für mich dagegen merkwüdig. Hab ich auch noch nie gehört, mit Ausnahme, wenn jemand versucht hat mit "Hand drüber halten" das Gerät zu bedienen und dann jemand sagte: "Ne, du musst das Ding schon berühren.".
Jul
11
comment How to ask for travelling recommendations in German
I'm voting to close this question as off-topic because it's proofreading which is off-topic here.
Jul
10
comment Verständnisfrage/Bezug von „darauffolgend“
@Herr_Schwabullek Beim nochmaligen Drüberlesen ist mir aufgefallen, dass strikt genommen die Rede von "Objekt" falsch ist. Es wird nicht Bezug auf das Objekt (Foto) genommen, sondern auf die Handlung des "Bild-Zeigens". Abgesehen davon bleibt die Antwort aber bestehen.
Jul
10
answered Verständnisfrage/Bezug von „darauffolgend“
Jul
9
comment Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
Wenn wir unser ganzes Leben lang schon "Saxophoner" sagen würden, hätte deine Antwort gelautet, dass "Saxophonist" einfach nicht gut klingt.
Jul
9
comment Usage of “Augenblick” and “Moment”
As a common third alternative, you can also go with "Eine Sekunde, bitte". In colloquial "Warte kurz" or "Momentchen" are also used to.
Jul
9
revised Usage of “Augenblick” and “Moment”
added 4 characters in body; edited title
Jul
9
comment Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
@ThorstenDittmar DWDS listet auch "harfen"
Jul
9
comment Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
@Matthias Gute Einwände. "Posaunist" scheint genau so eine Ausnahme zu sein wie Bratscher, nur halt genau andersrum. "Flötist" kommt aus dem französischen und ist von "Flöte" abgeleitet. Laut DWDS war es früher "Flötenist" und noch weiter zurück "Flöter". Bzgl. "Harfe" ist die Herkunft laut DWDS weitesgehend ungeklärt, aber "Harfenist" ist vom Nomen abgeleitet. – Soweit scheinen Bratscher, Posaunist, Flötist und Harfenist die Ausnahmen zu bilden und man müsste diese untersuchen. Trompeter ist dagegen voll im Muster.
Jul
9
revised Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
added 101 characters in body
Jul
9
revised Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
added 101 characters in body
Jul
9
revised Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
added 106 characters in body
Jul
9
revised Warum gibt es keinen “Trompetisten”?
added 106 characters in body