16,971 reputation
22781
bio website n/a
location Germany
age 29
visits member for 2 years, 9 months
seen 10 hours ago

I am a software engineer who is interested in improving his languages skills :)


Jan
18
comment “Now that I think of it…”
So, jetzt mal eines, wo ich dich um Welten schlage: books.google.com/ngrams/…
Jan
18
comment “Now that I think of it…”
Dieses ngram ist in keinster Weise repäsentativ. Dieses ngram erweckt den Eindruck, es würde 0 (in Worten Null) Belege vorliegen. Das sollte dir schon zu Denken geben, dass es Humbug ist. Wolltest du ein repräsentitives ngram erstellen, müsste du mit Regulären Ausdrücken arbeiten, leider ist die Unterstützung von ngram zu schwach, da sobald du einen Platzhalter einbaust, kannst du bspw. keinen Vergleich mit einem anderen String machen. - Es stimmt, dass es mehr Hits für "mir fällt gerade ein" generell gibt, aber dein ngram ist wirklich ein absoluter Reinfall. Sorry.
Jan
18
reviewed Leave Closed Recycling Center in German?
Jan
18
comment “Now that I think of it…”
Wenn "jetzt wo ich drüber nachdenke" selten in Deutschland ist, gilt die Gegend, in der ich lebe, wohl nicht zu Deutschland ;)
Jan
18
comment Deutsche Wörter für “cheap”
german.stackexchange.com/q/385/1224 - german.stackexchange.com/q/9156/1224
Jan
18
answered “Now that I think of it…”
Jan
17
comment Does the dative requirement go away in the construct “meiner Meinung nach?”
@Emanuel Setz doch mal Namen ein und teste, ob du ein s anhängst oder nicht ;) "Emanuel Empfinden nach" ... Nope.
Jan
17
comment Wann benutzt man 'sehr' oder 'viel' mit Substantiv und Adjektiv?
That's the point. "viel=much" Reis and "viele=many" Schiffe. That's not clear from your answer.
Jan
17
comment Article for “a book or two”
That's exactly as it should be.
Jan
16
revised Wann benutzt man 'sehr' oder 'viel' mit Substantiv und Adjektiv?
added 4 characters in body; edited tags; edited title
Jan
16
revised “mir ist etw. gefallen” vs. “ich habe etw. fallen lassen”
deleted 3 characters in body
Jan
16
answered Wie lautet das Gegenteil von “Muttersprachler”?
Jan
16
comment Probleme mit der Definition von “Nebensatz”
Ab der 2ten Linie hast du eigentlich genau dieselbe Aussage getroffen, die ich versucht habe Emanuel im Chat zu verklickern. Ich glaube, dir ist aber besser gelungen, es zu erklären. +1 dafür.
Jan
16
revised How to translate: Some thing 'can go' for some time?
einheitlich das gleiche Hochkommat ;)
Jan
16
comment “Jmdm zur Kenntnis gelangen” vs. “Jmdm zur Kenntnis bringen”
@DerPolyglott33 Whatever you read, it's NOT contemporary German.
Jan
16
reviewed Approve suggested edit on Resources for learning German
Jan
16
comment “Ich möchte das gerne machen” or “Ich würde das gerne machen”
@Ingo Make this an answer!
Jan
16
comment Probleme mit der Definition von “Nebensatz”
let us continue this discussion in chat
Jan
16
comment Probleme mit der Definition von “Nebensatz”
Nochmal zum Beispiel aus der Antwort. "Ich sah aus dem Fenster" ist eine vollkommen unabhängig Aktion. Sie musst mit allem anderen NICHTS zu tun haben. Ich tue es halt. Weil draußen ein Auto vorbeifuhr. Weil ich die aussicht genieße. Weil ich Spaß dran habe. Alles egal. Ich tu es halt. Der Fakt, dass ich "es" nicht wusste, ist in erster Linie unabhängig davon. Die haben auf den ersten Blick gar nichts mit einander zu tun. Aber gerade weil sie doch abhängig sind, ergänze ich die Konj. um meinen Punkt zu machen. Ich schaue aus dem Fenster, weil/denn ich es nicht wusste. to be continued...
Jan
16
comment Probleme mit der Definition von “Nebensatz”
@Emanuel Puh. Ich könnte einen Roman schreiben und das Weglassen der Konj. diskutieren. Das ist aber nicht wirklich der Aspekt deiner Frage. Wichtig ist, nicht die Konjunktion macht einen Teilsatz zum Nebensatz, sondern der Fakt, dass es ein Nebensatz ist, erwartet eine bestimmte Art Konj. Welche, hängt davon ab, welche Aussage du treffen willst. "Ich habe einen Schädel, obwohl mein Bruder gestern gefeiert hat und ich als Fahrer nicht trinken durfte." Lasse hier die Konj. weg und merke, dass es etwas verwirrend ist und du erst ganz am Ende die eigentliche Intention erkennst. Konj. helfen ;)