Reputation
27,714
Next tag badge:
354/400 score
65/80 answers
Badges
4 44 117
Newest
 Yearling
Impact
~580k people reached

Feb
12
revised Was ist die richtige Antwort auf eine geschlossene Frage mit Verneinung?
edited title
Feb
12
answered What is a German equivalent idiom of “the good, the bad and the ugly”?
Feb
12
comment Was ist die richtige Antwort auf eine geschlossene Frage mit Verneinung?
Im Deutschen haben wir das Glück, dass es ein drittes Wort gibt. Im Englischen hat die Frage durchaus seine Berechtigung, da "Yes" zweideutig ist. Die im Bezug eigentlich interessante Frage ist (und du erwähnst sie irgendwo sogar): Warum bedeuten Ja und Nein hier das gleiche? Warum konkret heißt sogar der ganze Satz "Ja ich habe es nicht kleiner" und "Nein, ich habe es nicht kleiner" das gleiche? Obwohl du diese Frage erwähnst, scheint dein Kernpunkt zu sein, nach "doch" zu fragen. Mal abgesehen davon, dass ich nicht weiß, warum du die Frage stellst (du kennst das Wort doch), ist es ein Dupe.
Feb
10
revised Difference between “einfach” and “nur”
added 10 characters in body
Feb
10
answered What does “Handy-Signal” mean?
Feb
10
reviewed Reviewed What does “Handy-Signal” mean?
Feb
10
revised What does “Handy-Signal” mean?
edited body; edited title
Feb
9
comment “22-jährig” as predicative adjective?
I still don't know the proper term, but for some reference: "Infinitiv-, Partizip- oder Adjektivgruppen werden durch Kommas abgetrennt, wenn sie als Zusätze oder Nachträge anzusehen sind, die einem Nomen oder Pronomen nachgestellt sind: 'Der Sommer, heiß und trocken, ist dort eine ungünstige Reisezeit.'" canoo.net
Feb
9
comment Using “Wenn” in the Past
"jemandem Ärger machen" (to cause trouble), but "verärgert sein" (to be irritated). Also you switched into present tense for your translation.
Feb
9
revised Using “Wenn” in the Past
deleted 10 characters in body
Feb
9
answered “22-jährig” as predicative adjective?
Feb
9
comment “Willkommen auf meinem Webauftritt” so korrekt?
Persönlich finde ich ja "zu" dennoch am unschönsten, während "auf" mir am besten gefällt. "Webauftritt" sehe ich als Synonym zu "Webseite" und dort würde ich auch schon zu "auf" greifen. Interessant ist, dass bei der entsprechenden Google mit "webs(e)ite" keine klare Tendenz mehr zugunsten "zu" vorliegt.
Feb
9
reviewed No Action Needed Why is “-kai” in “Handelskai” pronounced “-ki”?
Feb
9
revised “Zu hause” vs “Nach hause”
deleted 1 character in body; edited title
Feb
8
reviewed Delete Deklination des Wortes “viel-”
Feb
7
comment Alternativen zum Verb „verpassen“
vergeben macht keinen Sinn hier. Btw. wenn die Klinik unweit von zuhause ist, ist sie sehr nah und man muss nicht früher fahren, weil man es mit Sicherheit pünktlich schafft.
Feb
7
revised Alternativen zum Verb „verpassen“
added 3 characters in body
Feb
7
comment How can one say “Close!” in the context of a game or sport
I play Badminton. You often say "knapp aus" (out) or "noch so gerade drin" (in) or "noch auf der Linie" (in). For out you also often say "nur ein bißchen" or "nur ein Stück aus" when your opponent asks how much, or you say "so viel" while showing with your fingers how much.
Feb
7
reviewed Close What does “krass” mean?
Feb
7
comment Wer ruft wen? Pronomen und Demonstrativpronomen zwecks Unterscheidung zweier Substantive
Totally agree. Im zweiten Teil ("diese") ist es tatsächlich so, dass beide gemeint sein können. "Ihnen" ist dagegen eindeutig die Kinder.