17,267 reputation
22782
bio website n/a
location Germany
age 29
visits member for 2 years, 10 months
seen 14 mins ago

I am a software engineer who is interested in improving his languages skills :)


Dec
26
revised Which of these German sentences is grammatically correct?
added 7 characters in body; edited title
Dec
26
revised Usage of “jmdn vernachlässigen” and “jmdn ignorieren”
added 4 characters in body; edited title
Dec
26
revised Usage of “realisieren”, “merken” and “bemerken”
added 7 characters in body; edited title
Dec
26
comment Why are most (if not all) German words for “cheap” euphemisms?
Vielleicht verstehe ich deine Frage ja falsch, aber die Wörter wurden gerade in den letzten Jahren dadurch geprägt, dass diverse Discounter mit "billig" warben und zugleich bei vielen Menschen als qualitätsschlecht (=billig) verurteilt wurden.
Dec
26
revised Position of “nicht” in a sentence containing a “vollverb” and “modalverb”
added 16 characters in body
Dec
26
revised Does my friend missunderstand me when I say to her “Ich hab dich lieb”
added 5 characters in body; edited title
Dec
26
revised “Erfassen” and “verstehen”
deleted 5 characters in body
Dec
26
revised “Erfassen” and “verstehen”
added 4 characters in body; edited title
Dec
25
revised How do I say “The night is young” in German?
deleted 1 characters in body; edited tags; edited title
Dec
25
comment Wann verwendet man – abgesehen vom Diktat von Zahlen – „zwo“ anstatt „zwei“?
Links, zwo, drei, vier!
Dec
24
revised “Give me a break!”
added 22 characters in body; edited tags; edited title
Dec
24
awarded  Good Answer
Dec
24
comment Wann wird die richtige Konjunktiv-II-Form bei schwachen Verben verwendet?
Die Frage ist: Wann wird die K2-Form verwendet und du sagst "Ich wünschte ist unidiomatisch". Äh?! Nein! Das ist absolut gängig. Und was meinst du mit "denn um solche KOnjunktive nicht als Präteritum zu verstehen, muss man viel gelesen haben" --- Ich wünschte, du hättest dich hier ein wenig präziser ausgedrückt.
Dec
24
comment Wortstellung bei Rheinischer Verlaufsform
Vielleicht sollte man ergänzen, dass die Sätze für gewöhnlich eh recht kurz sind. Das Extrembeispiel was ich gegeben haben ist nun wirklich kein Alltagsbeispiel. Oft wird gar kein Objekt verwendet. "Ich bin am putzen/kochen/aufräumen." Das Akkusativobjekt, wenn es dann erwähnt wird, wird davor gesetzt: "Ich bin den Boden am putzen", alles andere klingt wirklich abgefahren und kann sich wirklich nur aus Denkpausen oder so erklären lassen.
Dec
24
comment Wortstellung bei Rheinischer Verlaufsform
@Emanuel Nun gut, sagen wir mal du sagst "Wir sind am Suchen" und dann fällt dir ein, dass du noch ergänzen willst, was du suchst, dann wäre das wohl akzeptabel. Aber da ist natürlich eine deutliche Sprech- und Denkpause drin. - Aber ich hab hier die Worte "gewöhnlich" und "normalerweise" benutzt. Du findest immer hier und da mal eine Ausnahme – in 98% der Fälle hält man sich hier aber an das Muster. Mal davon abgesehen, dass das eh alles schon verrückt klingt, "am nach Alternativen suchen" wirst du aber NICHT hören
Dec
24
revised “Hingegen” and “während”
deleted 1 characters in body; edited title
Dec
24
revised “Allerdings” and “zugeben”
added 10 characters in body; edited title
Dec
24
answered Wortstellung bei Rheinischer Verlaufsform
Dec
24
comment Kann „meist“ eine nicht auf Zeit sich beziehende Häufigkeit ausdrücken? Unterschied zwischen „meisten“, „meist“ und „meistens“?
Ich hab jetzt vorläufig fürs Close zugestimmt, einfach weil die Frage so wie sie jetzt steht, tatsächlich immer noch nicht klar stellt, WAS das Problem ist. Ich glaube anhand der Antworten das eigetnliche Problem verstanden zu haben, aber es sind nicht die Antworten, die eine Frage "gut machen". Ich stimme aber @Vogel612 zu, dass mit einigen Änderungen die Fragen "retten" kann. Das musst aber hier du selbst übernehmen, weil wenn es einer von uns macht, fällt es unter die Kategorie "radical change" ;)
Dec
24
reviewed Close Kann „meist“ eine nicht auf Zeit sich beziehende Häufigkeit ausdrücken? Unterschied zwischen „meisten“, „meist“ und „meistens“?