19,810 reputation
23087
bio website
location Cologne, Germany
age 29
visits member for 3 years
seen 27 mins ago

(your about me is currently blank)


1d
comment How to say “Sorry, not now, I am too busy”
Yeah, with n, I fixed it.
1d
comment How to say “Sorry that I am late”?
Hab's mit übernommen. Danke. :)
2d
comment Difference between “überfallen” and “attackieren”
Überfallen is not necessarily a physical thing. Wiktionary: [3] übertragen: unvorbereitet mit etwas konfrontieren – [4] übertragen: von Gefühlen ergriffen werden
2d
comment Warum geht der “Esel” voran?
@TimSeguine Ja, durchaus möglich. Ich räume ein, dass der Schritt von dem einen nicht gerade abwegig ist; doch bin ich mir nicht sicher, ob das der Wahrheit entspricht. Fraglich ist aber auch, inwiefern dieser Schritt von Dummheit zu Sturheit möglich war zu der (mir immer noch unbekannten) Zeit, als die Wendungen ihren Weg in den aktiven Sprachgebrauch machten.
2d
comment »Wir würden es dir gesagt haben« vs. »Wir hätten es dir gesagt«
Ok, an der Stelle steige ich aus, weil ich dir nicht mehr folgen kann. Ich kann nicht sagen, ob es inkonsequent ist oder doch logisch. Ich finde es zumindest durchaus nachvollziehbar und schlüssig.
2d
comment Correct translation for “aufregend” “begeisternd” and “spannend”?
I might be mistaken, but I'd consider something aufregend more excitingly than something spannend. In the same way, I'd think of something thrilling more excitingly than just exciting. Not sure about the English ones though, as not being native English speaker.
2d
comment Correct translation for “aufregend” “begeisternd” and “spannend”?
Aufregend und spannend wurde kürzlichst diskutiert: german.stackexchange.com/q/20240/1224
2d
comment Ordering of “John und ich” or “er und ich”
Und ich kurz als: "Ich und Esel"
2d
comment »Wir würden es dir gesagt haben« vs. »Wir hätten es dir gesagt«
canoo.net: "Zum Ausdruck der Vergangenheit verwendet man den Konjunktiv II Plusquamperfekt oder selten die Form würde + Infinitiv Perfekt (Konjunktiv II Futur II)"
2d
comment “Troja hat es wirklich gegeben” – Can I leave “es” out?
en.wikipedia.org/wiki/Syntactic_expletive
2d
comment »Wir würden es dir gesagt haben« vs. »Wir hätten es dir gesagt«
Mein Punkt war, dass "wir hätten gesagt" Plusquamperfekt ist.
2d
comment »Wir würden es dir gesagt haben« vs. »Wir hätten es dir gesagt«
Der englische Lehrbuch-Satz würde korrekterweise "If you had asked us, we would have told you" lauten. Oder "If you asked us, we would tell you". In deinem Fall hast du Cond. Type 2 und 3 vermischt. Des Weiteren handelt es sich hier konkret um ein Beispiel im Type 3, wo es sich um den K2 der Vorvergangenheit handelt. Und beim Type 3 (Irreale Bedingung in der Vergangenheit) wird imho die würde-Form nie angewendet. Deine Beispiele beziehen sich auch alle auf Type 2 (Irreale Bedingung in der Gegenwart).
Jan
27
comment An für sich - richtig?
Das war ich :) Ich war mir nicht sicher, ob es "anfürsich" oder "an für sich" ist, habe es gegooglet, bin auf "an und für sich" gestoßen, und hab mich für die getrennte Schreibweise entschieden. Ich hab da noch nie ein "und" zwischen gesagt/gehört, aber ich erinner mich, das "und" schon früher mal beim Google gesehen zu haben.
Jan
27
comment Eine Alternative zum Verb “erweitern”
Note, that the typo ("ergrößern") was fixed.
Jan
27
comment Die Bedeutung von “auf unseren Füßen gehen, nicht auf den Knien rutschen.”
Anscheinend doch. Immerhin hat OP selbst schon eine (wenngleich nicht gute) Übersetzung ins Englische angeboten, die an für sich verständlicher ist, als die varianten von Spiegel und Co.
Jan
27
comment Die Bedeutung von “auf unseren Füßen gehen, nicht auf den Knien rutschen.”
Inwiefern beantwortet das die Frage? Auch hier: Was bedeutet das denn nun?
Jan
27
comment Die Bedeutung von “Schwarz vor Augen werden”
redensarten-index.de/…
Jan
27
comment Die Bedeutung von “auf unseren Füßen gehen, nicht auf den Knien rutschen.”
Well, that's a possible translation. But what about an explanation of what it means?
Jan
26
comment What is the difference between 'je … desto …' and 'je … umso …'?
"Je...umso" ist standardsprachlich inkorrekt. – Zumindest behaupten das viele. ;)
Jan
26
comment Der Unterschied zwischen “räsonieren” und “streiten”
@HubertSchölnast "Motzen" und "nörgeln" sind beide recht informell und werden–zumindest dort wo ich lebe–in der Umgangssprache recht häufig verwendet. "Räsonieren" hab ich bisher nur schriftsprachlich gesehen und sehr, sehr, sehr selten. "Streiten" (was ich als Vergleich genommen habe, wegen der Frage), ist in der Hinsicht neutral und wird gesprochen und geschrieben etwa gleich häufig verwendet.