Reputation
22,044
Next tag badge:
108/100 score
19/20 answers
Badges
2 33 94
Newest
 Enlightened
Impact
~362k people reached

Apr
2
comment Is “Er ist gehend” or “Er ist am gehen” proper German?
@Emanuel Nur, dass du mich nicht falsch verstehst. Ich bin in dem Punkt etwas pingelig, damit potentielle zukünftige Leser(=LanguageLearners) nicht den Eindruck gewinnen, dass "Er ist gehend" nur zufällig bedeutungslos ist, da die Grammatik ja ansonsten richtig ist (was dein Kommentar suggeriert).
Apr
2
comment Is “Er ist gehend” or “Er ist am gehen” proper German?
@Emanuel Interestingly, if you search the Internet you find both, statements that say the present participle is used for the progressive tense and statements that claim the present participle just happens to be equal to the verb-form in the progressive aspect. Note that you also distinguish between gerund and participle, although there's no difference in spelling. I think you'll find valid arguments for both thesis.
Apr
2
comment Is “Er ist gehend” or “Er ist am gehen” proper German?
@Emanuel Well, assuming gehend would be a participle adjective, the sentence is indeed grammatically correct. However, in this context it's rather a literal translation of the English progressive aspect which is ungrammatical in German.
Apr
1
comment Weak masculine nouns
Not quite. My point actually was that the genitive case is clearly distinguishable. However, if the link in the answer below is correct, you just take a look at the declension table and look for 7 -n endings (still, they don't say that the nominative singular must end in -e, for instance Astronaut). Actually, in conclusion that seconds my first comment.
Apr
1
comment Weak masculine nouns
I guess you should rather take a look at the genitive ending (des Präsidenten, des Helden – des Namens, des Glaubens)
Apr
1
comment How do I say in german “car parking fine lawyer”?
I assume you've got the words you listed from a dictionary? You could optimize your search by using a dictionary which put the words into groups, i.e. categorize them. Then you would know, that "fein" is the translation for the adjective "fine", meaning very good, and not the noun as used in your context.
Apr
1
comment What does “machste halt was” mean?
Well, short forms and idioms are not mutually exclusive. I'd consider "tu was" more common. However, from what I learned searching the Internet, the phrase in question seems to be common in Northern parts of Germany and I can't speak for that region.
Apr
1
comment Can wissen mean remember?
@frlan I'd rather think it depends on context. "Weißt du noch, um wieviel Uhr ..." would sound slightly odd with "erinnern", but "Erinnerst du dich noch an den Tag..." would sound absolutely off with "wissen"
Apr
1
comment Dies vs Diese - what is the rule to follow
In your last example, it's simply a demonstrative pronoun (I know that you know that, but you haven't mentioned it). Demonstrative pronouns and demonstrative adjectives are usually not just dies. But in some instances the neuter pronoun dieses is replaced with dies though. However, when referring to an abstract thing you rather go with dies. "Ich wollte deine Ideen umsetzen, dies ist mir jedoch nicht gelungen." Using dieses here would be possible though.
Mar
30
comment What does “machste halt was” mean?
I'd be interested into a context when to use it. Doesn't sound very idiomatic to me.
Mar
28
comment Wie sagt man “This is a reach” auf Deutsch?
@Emanuel You got it. "Das ist zugegebenermassen etwas weit hergeholt" ist was mir im Sinn schwebte. Mensch, ich kam einfach nicht mehr drauf.
Mar
28
comment Wann ist es erlaubt, z.B. „zwanzig hundert“ anstatt „zweitausend“ zu sagen?
"Für Nicht-Jahreszahlen verwendet man die korrekte Zahl als [ab]tausend[cd]." -> Wolltest du sagen, dass man die korrekte Zahl als [a]Tausend[b]Hundert[cd] verwendet?
Mar
28
comment Funktioniert zustimmendes “allerdings” für jede Sorte Statement gleich gut?
Demzufolge müsste ich jetzt das ganze mit "Allerdings" kommentieren... Was ich allerdings als absolut unangebracht empfinde.
Mar
27
comment Funktioniert zustimmendes “allerdings” für jede Sorte Statement gleich gut?
Ja und Ja......
Mar
27
comment Funktioniert zustimmendes “allerdings” für jede Sorte Statement gleich gut?
Ich sehe allerdings auch einen kleinen Unterschied zw. allerdings und genau. Für mich hat allerdings eine stärkere Unterstreichung. Es wird auch wesentlich seltener verwendet als genau. Genau verwendet man außerdem noch in Sätzen wie "Genau das glaube ich auch" oder "Ich sehe das genau so". Nicht selten kann ein solcher Satz einfach mit genau abgekürzt werden, vermutlich macht man es auch so (hab dazu natürlich keinen Beleg). Vllt liegt es daran, dass du in dem Konzert-Bsp eher zu genau tendieren würdest.
Mar
27
comment Funktioniert zustimmendes “allerdings” für jede Sorte Statement gleich gut?
Wie nennt man das Phänomen, wenn man ein Wort über und über wiederholt und es von mal zu mal fremder und falscher klingt? – Genau und Allerdings sind keine gegenteilige Wörter. Sie sind hier schlicht synonym. Allerdings muss ich hier einschränkend erwähnen, wenn ich deine letzte Aussage hätte bestätigen wollen, hätte ich Genau gewählt, nicht Allerdings. Liegt imho an "Ich denke, dass ..." In deinem Bsp-Satz oben wäre das genau so. Auf "Die waren so begeistert, ich glaube, das Konzert war echt super." würde ich nicht mit Allerdings antworten, jedoch auch nicht mit Genau. Anyway.
Mar
27
comment Funktioniert zustimmendes “allerdings” für jede Sorte Statement gleich gut?
"Bilde ich mir das ein...?" -> Ja – "Was sagt man, um durch und durch positiven Aussagen zuzustimmen?" -> Allerdings ;)
Mar
26
comment Genuskonflikt bei Relativpronomen
Achja, die Antwort auf deine Frage, für welche Wörter es gilt, ist recht simple: Für ein jedes Wort, welches keine Aussage, über das Geschlecht trifft. "Mensch", "Person", "Individuum", "Kind", "Baby" – theoretisch auch "Leute" oder "man", hier läuft man aber imho nicht in das Problem, da es ja eine unspezifierte Menge an Personen ist, wo jede dieser Personen ein beliebiges Geschlecht annehmen kann.
Mar
26
comment Genuskonflikt bei Relativpronomen
Bonusfrage: Was passiert, wenn du nicht weißt, welches Geschlecht dieser jemand hat, aber annimmst, dass es eine Sie ist? ;) [Antwort ist zweifelslos, dass du diesen Fakt bei entsprechendem Satzbau ignorierst, dennoch neigt man gerne dazu, das Geschlecht betonen zu wollen, so dass keinerlei Missverständnisse entstehen können.]
Mar
26
comment I have questions about german sentences order
There are so many errors and typos in both sentences, that I even refrain of editing your answer. Please edit your question, to make it readable and understandable.