Reputation
21,503
Next tag badge:
108/100 score
19/20 answers
Badges
2 32 93
Newest
 Nice Answer
Impact
~344k people reached

Jan
30
comment Is there a non offensive word for inability?
What you're looking for is something like beating around the bush: "Dafür kannst du andere Sachen besser."
Jan
30
comment zur Bedienung der Standard-Eingabeseite von ngram
Wenn ich wissen will, wie ngram funzt, dann suche ich in der ngram Hilfe!
Jan
30
comment zur Bedienung der Standard-Eingabeseite von ngram
Das mit dem "Müller's Kuh" wird nicht ganz in der Ngram-Hilfe diskutiert. Meines Wissen nach wirst du bei einer Suche nach "Müllers" zwar "Müller-s" finden, aber nicht "Müller's", dafür könntest du aber "Müllers + Müller's" suchen.
Jan
30
comment zur Bedienung der Standard-Eingabeseite von ngram
Ja, wenn überhaupt, dann Meta. Aber ich würde sogar fast soweit gehen, und schauen, ob Google ein Forum dazu hat ;) Nichtsdestotrotz, Frage 1 wäre ja OK, die dürfte hier bleiben und dann würde ich auch meine Votes zurücknehmen.
Jan
30
comment zur Bedienung der Standard-Eingabeseite von ngram
3 von 4 Fragen sind off-topic. Die letzte Frage wird in der Hilfe erklärt. Die vorletzte Frage wahrscheinlich auch, aber ich verstehe die Frage nicht.
Jan
29
comment Wie sagt man “to parallel park” auf Deutsch
So weit richtig. Die Frage zielt aber nicht auf das Einparken selbst ab, sondern auf den Parkzustand. Die Antwort zur Frage lautet also eigentlich nur "Man parkt am Straßenrand.", was wohl in ~99% der Fälle immer parallel zur Fahrbahn ist.
Jan
29
comment Welche Präposition gehört zum Substantiv “Aggression”?
Interestingly this answer was accepted, although you didn't explain what would be the correct way. What, for instance, would be your suggestion to phrase the German sentence instead?
Jan
29
comment Positioning of “hat” with double infinitive
This is the exception that proves the rule. ;) – Actually, this is valid for any kind of sentences with Ersatzinfinitiv. That infinitive is always in the last position.
Jan
29
comment Positioning of “hat” with double infinitive
The very last sentence is wrong. "Ich weiß nicht, ob er...". The idiomatic ending of this sentence would be "...den Schlüssel gefunden hat". In order to make your point here, you could rephrase this to "...den Schlüssel nicht finden konnte" or "...den Schlüssel nicht hat finden können". Both, however, quite odd while grammatically fine. – I incorporated the last one into your answer. Feel free to rollback, if you disagree.
Jan
28
comment Is the use of “je” to represent “each” used in everyday speech?
@rumtscho Das ist so nicht ganz richtig. Schlag das Wort mal in Wiktionary, Duden, DWDS nach. Es hat im wesentlichen zwei Bedeutugen, eine von denen "immer wieder" bedeutet. Das ist für mich zeitlich.
Jan
28
comment Is the use of “je” to represent “each” used in everyday speech?
@schlingel - npst hat also schon ein gutes Beispiel geliefert. Natürlich wird aus dem Kontext (fast) immer klar, um welches jeweils es sich handelt. Ich persönlich würde aber im obigen Kontext unter allen Alternativen 'jeweils' am wenigsten verwenden, um "jedem von uns" auszudrücken. Daher kommt's wohl, dass ich diese Verwendung dann 'zeitlich' interpretiere, weil sie mir sonst unnatürlich vorkommt. Das fällt dann wohl unter Idiolekt.
Jan
28
comment Difference between “Unter” and “Zwischen”
What's the difference between among/amongst and between?
Jan
28
comment Is the use of “je” to represent “each” used in everyday speech?
@christian.s Erstmal bitte mich mit @ taggen, sonst lese ich es nur per Zufall. Zweitens, in DIESEM Kontext kann "je" und "jeweils" das gleiche bedeuten, nämlich dir und mir. Aber "jeweils" (nicht je) verstehe ich in diesem Kontext eher als "jedes Mal".
Jan
28
comment Is the use of “je” to represent “each” used in everyday speech?
@christian.s Das hat auch niemand behauptet.
Jan
28
comment Is the use of “je” to represent “each” used in everyday speech?
In diesem Kontext können "je" und "jeweils" synonym sein, dennoch verstehe ich den Satz mit "jeweils" anders. Meiner Ansicht nach bedeutet "jeweils" hier "jedes Mal".
Jan
28
comment Difference between 'stets' and 'immer'
What about "stets zu Diensten"? Isn't it normal? Is it written language only? I don't think so.
Jan
28
comment Gebräuchlichkeit von Wörter mit und ohne “-s” am Ende (Beispiel: “nochmal / nochmals”)
Weiteres Beispiel: extrem / extremst
Jan
27
comment Welches Verb gehört zum Nomen “Forensische Untersuchung”?
Side note: Teilnehmen und Mord passen nicht zusammen. Man begeht den Mord, man leistet Beihilfe zum Mord oder man mordet durch Unterlassen von Hilfeleistung.
Jan
27
comment Gebräuchlichkeit von Wörter mit und ohne “-s” am Ende (Beispiel: “nochmal / nochmals”)
Weiteres Beispiel: am ehesten / ehestens (!= frühestens) – baldig / baldigst
Jan
27
comment “Ich sehe in das Bild, dann denke ich dran” or “Ich sehe im Bild, dann denke ich dran”
Nicht unbedingt. Lös dich mal von Bild selbst. Ein Bild hat oft irgendwo einen vorstellbaren 3D-Raum. Nimm das Beispiel: "In der Abbildung/Skizze/Karikatur unten sehen sie..." Dies ist äquivalent dazu, aber in keiner dieser ist ein 3D-Raum der Normalfall (ehestens noch in der Karikatur).