17,306 reputation
22783
bio website n/a
location Germany
age 29
visits member for 2 years, 10 months
seen 23 mins ago

I am a software engineer who is interested in improving his languages skills :)


Oct
29
comment Using doch to emphasize a negative reply
Do you mind adding these examples you made up?
Oct
28
comment Personal pronoun in a dependent sentence
@Emanuel Sorry, I wasn't quite clear. I didn't mean to say that it would be incorrect without it. But it certainly has its grammatical function, and if you leave it out, you can lose some important information. Not in this sentence, though, because it's certainly unambiguous.
Oct
28
comment Personal pronoun in a dependent sentence
I don't think that it's grammatically redundant. Of course, if you drop the pronoun you still would understand this sentence, because there's no possible ambiguity whatsoever; but from a grammar perspective, it's necessary.
Oct
28
comment Difference between vorhersagen and voraussagen
Dann muss es eine Wettervorhersage und eine Wettervorrausage geben. Erste beschafft sich mit dem langfristigen Wetter, letztere mit dem Wetter von morgen.
Oct
28
comment Wie heißt es richtig, Masterthesis oder Masterarbeit?
@guidot Es ist doch unerheblich, dass es einst englische Begriffe sind. Möchtest du die Wörter als fremdsprachlich kennzeichnen und getrennt schreiben, dann bitte "Master Thesis" in Anführungszeichen. Verwendest du sie aber in einem Fließtext als 'eingedeutschte' Begriffe, dann auch deutsche Regeln anwenden. Also ja, Masterthesis sollte die richtige Schreibweise sein.
Oct
28
comment Meaning of “jemanden zusammenschlagen, dass ihm keine Jacke mehr passt”
Perhaps he had "kurz und klein schlagen" in mind!?
Oct
27
comment How should I address my in-laws in German?
If the person is of the same age, I'd agree. If I would meet my (grand)parents-in-law, I'd go with "Sie" in the first place. Usually, however, you meet them before marriage.
Oct
27
comment Verneinter Aussage wurde »Wirklich?« entgegnet – wie antworte ich?
"Wirklich?" is just another way to say "Ist das wahr?" and I guess the appropriate answer to that question is more obvious, isn't it?
Oct
26
comment Gibt es ein Minimalpaar für die beiden deutschen ch-Laute (ç und χ)?
Wahrscheinlich wirst du das nicht durchgehen lassen, aber beispielsweise spreche ich ein "r" häufig als [χ] aus, zum Beispiel in Sport. (Ist das eigentlich mein Dialekt oder eine falsche Angewohnheit einzig von mir?) Naja, auf jeden Fall spreche ich den "Wirt" auch mit [χ]. Einziges Problem nun eigentlich ist, dass ich den "Wicht" ausspreche, als wäre es ein "sch". Naja... ich denke, du hättest es eh nicht durchgehen lassen :p
Oct
25
comment “um zu” vs “damit” conjunction
Never heard about the rule, and actually it's nonsense. It's true that "um...zu" is less flexible than "damit" and you can't switch the subject, but why should you 'avoid' using "damit" when having the same subject? There's no good reason whatsoever.
Oct
24
comment “Das ist nicht fair”
The discussion was slightly different than what you quoted here. However, "fair" is fairly integrated in German and "It wasn't me" is just a phrase. I don't think that it's exceptional to put a phrase into a different language.
Oct
24
comment “Das ist nicht fair”
Wie bereits bei einer anderen Antwort angemerkt, "It wasn't me" ist in der Tat ein Song, aber an den habe ich nicht gedacht, als ich ich den Kommentar verfasst hatte. Zumindest nicht bewusst. (Also den Kommentar, der mit Ausschlag für die Frage hier war.)
Oct
24
comment “Das ist nicht fair”
"It wasn't me" ist in der Tat ein Song, aber an den habe ich nicht gedacht, als ich ich den Kommentar verfasst hatte. Zumindest nicht bewusst. (Also den Kommentar, der mit Ausschlag für die Frage hier war.)
Oct
24
comment Gegenteil von „zudecken“
@Emanuel It wasn't me... Aber ich vermute mal stark wegen der Aussage, dass "aufdecken" nicht geht.
Oct
23
comment Which is the nominative case in this sentence?
I also don't understand why you think of "den", it's clearly "die Studenten, die". Even if it's relate to "Regierung", it'd be "die": "die Regierung, die"
Oct
23
comment Gegenteil von „zudecken“
Wiktionary zu "aufdecken": eine Decke zurückschlagen
Oct
23
comment “Ich weiß es erscheint seltsam” - is the word order correct?
You forgot the comma, otherwise it's fine. Here are all alternatives: "Ich weiß, es erscheint seltsam." – "Ich weiß, seltsam erscheint es." – "Ich weiß, dass es seltsam erscheint." – "Seltsam erscheint es, ich weiß." – "Es erscheint seltsam, ich weiß." – "Dass es seltsam erscheint, weiß ich." ... I'm sure someone else will give explanations ;)
Oct
23
comment Is “lässt heller erscheinen” appropriate?
I assume the question is about the collocation "lässt heller erscheinen", thus I moved it into the title. If I'm mistaken feel free to rollback my change (you shouldn't, however, rollback my typo and punctuation fixes ;) )
Oct
21
comment schonmal vs. schon mal
@GeriBroser Sagt der Fitnessarzt zum Trainer: "Schon mal schon mal deine Spieler für das Champions-League Spiel". ;)
Oct
21
comment Bedeutungsunterschied: Auslassungen (Ellipsen) nach Punkt und Doppelpunkt
Strikt genommen ist "Zum Essen gehen" kein korrekter Satz (fehlendes Subjekt). Insofern ist Version 2 falsch und einzig 1 richtig, da es nur ein Auflistungspunkt ist. "Ich muss tun: zum Essen gehen". Auf der anderen Seite ist es ja so oder so nur eine Ellipse für "(Ich muss) zum Essen gehen" und gerade in der Umgangssprache ist es ganz normal. Insofern gibt es nicht wirklich einen Unterschied zwischen den beiden Formen, außer dass der erste aus formeller Sicht korrekt ist, der zweite eher nicht.