2,636 reputation
821
bio website
location Munich, Germany
age 26
visits member for 2 years, 10 months
seen Jun 14 '13 at 15:31

German native speaker. Originally from Saxony/Erzgebirge, so I know some of the dialects there, too.


Jul
6
comment W → V, V → F. Why do German speakers wrongly transpose rather than shift when speaking English?
Seriously, I think this all goes back to different dialects in German... neither have I heard anyone say "volf" nor am I able to pronounce it that way. Where do you come from?
Jul
5
comment What is the correct form of past tense of “sich ausgehen”
I've never heard "sich ausgehen" in my life. What is that supposed to mean?
Jul
4
comment Wörter mit ungünstiger Silbentrennung
@OregonGhost: die gibt's aber noch nicht mal annähernd so lange wie das Wortspiel...!
Jul
4
comment Articles in real life
awesome example and very well observed! :)
Jul
4
answered Wie und wann setze ich ein Semikolon?
Jul
2
answered Steht die Tätigkeit einer Musikgruppe im Plural?
Jul
2
answered Zweistellige Zahlen und Stellenwertsystem
Jul
2
comment Wie sollte ich eine Lehrerin, die mich siezt, in einer Email grüßen und verabschieden?
Mhm, I may be wrong but I always felt that using "Sie" and first name emphasizes the student-teacher-relationship. So better be as formal as possible, in this case.
Jul
1
revised Does the German language have a Shakespeare?
edited body
Jul
1
comment Does the German language have a Shakespeare?
Thank you for asking, then, so I had the chance to clarify it. :)
Jul
1
comment Wie sollte ich eine Lehrerin, die mich siezt, in einer Email grüßen und verabschieden?
@Tim N:Was meinst du mit "kennt meinen Vornamen"? Sie kennt ihn oder sie benutzt ihn?
Jul
1
comment Wie sollte ich eine Lehrerin, die mich siezt, in einer Email grüßen und verabschieden?
Beim 2. Beispiel geht durchaus auch "Mit freundlichen Grüßen" oder "Viele Grüße", niemals aber "Liebe Grüße". Aber warum hast du nach Guten Tag den Namen weggelassen?
Jul
1
comment Wie sollte ich eine Lehrerin, die mich siezt, in einer Email grüßen und verabschieden?
"Liebe Frau Professor" - also davon würde ich erstmal abraten. In der ersten Email würde ich unbedingt auf eine von neos Varianten zurückgreifen - wenn sie dann mit "Hallo Tim, danke für Ihre Nachfrage. Viele Grüße, x" antwortet, kann man immernoch den Tonfall wechseln.
Jul
1
comment Schwache Verben und starke Verben
+1 für das schöne Backen-Beispiel. Wenn die Formen nicht ständig im Wandel wären, wär der Spaß einfacher... immerhin kann ich mich an genug Diskussionen unter Muttersprachlern erinnern, welche Form denn richtig sei, dass es nicht mal die 100%ig zu wissen scheinen. Ich sage nur: es schneit, es schnie, es hat geschnotten! ;)
Jul
1
comment Does the German language have a Shakespeare?
Yeah, but the correct answer would be "none". I mean, while it can be fun playing the "who's the German [Rolling Stones, Jamie Oliver, Mahatma Ghandi, J.K. Rowling, Mother Teresa, Britney Spears] ...?", I don't think it always makes sense. Shakespeare is very outstanding in English literature, as is Dante Alighieri in the Italian. There is not "one" such poet in German literature so imho all you can do is compare aspects.
Jul
1
comment Was ist das Gegenteil von “Nordlicht”?
Hab ich in Sachsen noch nie gehört und da lästern weiß Gott genug über die Bayern... hier in München hab ich den Ausdruck bisher nur für Hunde gehört (so wie "Süßer").
Jul
1
comment Was ist das Gegenteil von “Nordlicht”?
@jae: selbst München ist noch flach wie 'ne Flunder!
Jul
1
comment Was ist das Gegenteil von “Nordlicht”?
Ich denke, dass ist mal wieder ein Fall für die klassischen innerdeutschen Sprachgrenzen - und da der ganze Norden seit einiger Zeit die niederdeutschen Dialekte zugunsten eines einheitlichen Hochdeutsches abgelegt hat, wird er halt als ein "Kulturraum" wahrgenommen... während "Süddeutschland" immer noch aus (sprachlichen) Kleinstaaten besteht und daher keine einheitliche Bezeichnung erlaubt. Oder wer bitte würde Franken und Schwaben in einen Topf werfen wollen? ;)
Jul
1
answered Does the German language have a Shakespeare?
Jul
1
answered Woher kommt der Ausdruck “doppelt gemoppelt”?