Reputation
2,456
Top tag
Next privilege 3,500 Rep.
Protect questions
Badges
11 20
Newest
 Nice Answer
Impact
~90k people reached

Jun
16
comment Translation of John Doe
Your rationale about Göring's saying is apocryphal (and tasteless). Your example "Vereinsmeyer" is spelt unusually and defined ambigously. I'd suggest spending time to learn about modern Germany rather than a horrible dictatorship from 70 years ago, if Germany really interests you.
Jun
16
comment Online resource which has easy German to read with its English translation
Be very careful to only do this with original German text and english machine translation, not the other way around! :)
Jun
14
answered Groß- / Kleinschreibung von Fremdwörtern
Jun
11
revised Wofür steht “hoch” im Begriff “Hochdeutsch”?
Extensive grammar correction. Original post seemed like a literal word-for-word translation from english.
Jun
11
suggested approved edit on Wofür steht “hoch” im Begriff “Hochdeutsch”?
Jun
11
comment Was bedeutet “auf dem Schlauch stehen”?
Wobei auf dem Schlauch stehen und ein Brett vor dem Kopf haben eher situationsbezogen verstanden werden, wogegen Deine anderen Beispiele eher Eigenschaften einer Person (und somit leicht beleidigend) sind.
Jun
10
awarded  Enlightened
Jun
8
comment What does “einfach geladen” mean in a physical context?
@Hendrik Vogt You're right, simpel doesn't work in this case.
Jun
8
comment What does “einfach geladen” mean in a physical context?
@Tim N If the meaning were "consists simply of charged ions" it would be besteht einfach aus geladenen ionen, if it were "consists of simply charged ions" (as opposed to charged and painted red) besteht aus einfach geladenen ionen. In that case, the german sentence would be ambiguous, and you would probably substitute einfach with simpel, lediglich or nur ("only").
Jun
8
comment Questions about telling time
Just to clarify, it's zweieinhalb, without the hyphen.
Jun
8
comment Wie bezeichnet man Konstrukte wie “Wir sind Papst”?
Sehr interessante Antwort, auch der Verweis auf den evtl. parodistischen Charakter. Willkommen!
Jun
8
comment Questions about telling time
I'll be happy to answer these questions once they're their own questions. They don't really have anything to do with one another.
Jun
8
revised Furchtbar vs. fürchterlich
Fixed some small grammar mistakes
Jun
8
suggested approved edit on Furchtbar vs. fürchterlich
Jun
8
answered Milch? Milsh? Why the pronunciation difference?
Jun
8
comment Furchtbar vs. fürchterlich
You can't use beide as a translation for "both" in this case. Use sowohl... als auch... (a little sophisticated), or just leave the beide out altogether. BTW, are comments like these welcome, or should I just shut up? (there are also other mistakes in your first sentence, but this immediately jumped out at me as a false friend)
Jun
7
comment Ist “wegen dir” falsch und nur “deinetwegen” richtig?
Im Booklet zu "Das Beste Von Kurz Nach Früher Bis Jetze" schreiben sie aber auch, dass sie wegen dem Titel (:p) böse Briefe bekommen haben, weil es falsch sei ;)
Jun
6
comment Kann man sich entschuldigen oder nur um Entschuldigung bitten?
Ich denke, man sollte hier unterscheiden zwischen "Was ist guter Stil?" und "Was ist richtig?". Wie @RegDwight schreibt, ist beides richtig - aber besserer Stil ist meiner Meinung nach ich bitte um Entschuldigung. Je nach Situation mag das aber etwas gestelzt oder affektiert wirken.
Jun
6
comment Kann man sich entschuldigen oder nur um Entschuldigung bitten?
Ich bin eigentlich geneigt, es so zu sehen wie der Fragesteller, aber Deine Antwort überzeugt mich. Dennoch finde ich es sprachlich schön (wenn auch vielleicht etwas gestelzt), explizit um Entschuldigung zu bitten - vielleicht nicht bei jeder Kleinigkeit, wenn es eh nur eine Floskel ist, aber bei groben Fehltritten durchaus. Ich finde, das wirkt etwas demütig. Und so gehört es sich auch.
Jun
6
comment Gibt es ein Verb zum Substantiv “Mediation”?
Mediieren wird von Mediatoren selbst benutzt, ich finde es aber sprachlich sehr unschön. Man kann vermitteln sagen, wenn es einem nicht auf die Feinheiten ankommt oder aus dem Kontext klar wird, was gemeint ist: Die Mediatorin vermittelte zwischen den Parteien.