Reputation
13,685
Next tag badge:
84/100 score
20/20 answers
Badges
26 56
Newest
 Pundit
Impact
~285k people reached

Apr
1
comment Was ist mit »Österreichisch« gemeint (in sprachlicher Hinsicht)?
@hvb: Die Unterschiede zwischen österreichischem und deutschen Deutsch füllen bereits so viele Bücher, dass man damit ganze Regalwände vollkriegt.
Apr
1
comment Why isn't “gehen” in the sentence?
The englisch word »high German« is the name for the dialects spoken in the higher regions (the mountains) of the german speaking area, so it is just another term for »bavarian dialects«. What I think you mean is in english called »standard German«. The German word »Hochdeutsch« has two meanings: It can mean both: bavarian dialects (the "opposite" of Niederdeutsch, which are the dialects from the flat land in the north) and standard German (the "opposite" of Dialects).
Apr
1
answered Why isn't “gehen” in the sentence?
Apr
1
comment Why isn't “gehen” in the sentence?
The German sentence »Sie müssen durch ...« is a grammatically and syntactically correct and complete sentence. This is because here »müssen« is not used as an auxiliary verb. Here it is a full verb. (but it becomes an auxiliary verb when you add a verb of movement like gehen, fahren, tanzen, fliegen,... This is not true for your english equivalent. In »Through the entrance...« there is no verb. So this is not a full sentence.
Apr
1
comment Why isn't “gehen” in the sentence?
Good answer (I gave +1), but where I live (Vienna), you never would ask yourself, or a group to who you belong, if you want something (»wollen wir?«). You can ask other people (»willst du?«, »wollt ihr?«), but since you self know what you want, you never ask »will ich?« or »wollen wir?«. Maybe this a regional difference in the usage of German language. But here, in the eastern parts of Austria you ask »Gehen wir morgen ins Kino?« or »Willst du morgen ins Kino?«, »Wollt ihr morgen ins Kino?« but you never ask »Wollen wir morgen ins Kino?«
Mar
31
comment »Bedenken haben«: negativer oder positiver Satzanschluss?
Klarer wäre: »Ich habe Bedenken. Ich (be)fürchte, dass es nicht funktioniert.«
Mar
31
revised »Bedenken haben«: negativer oder positiver Satzanschluss?
edited body
Mar
31
answered What is wrong with “Ich weiß es nicht mehr genau”?
Mar
31
comment Differences between types of Schorle
@HagenvonEitzen: Why this shudder? I also don't like to hear German German articles like »die Cola« or »das Gummi« or »das Spray«, but I never would say or write something like shudder. In Austria it is »das Cola«, »der Gummi« and »der Spray«. I don't shudder to German Immigrants who live in Austria since decades and don't learn the language of the country where they are living now, and so still use wrong articles. So why do you shudder when you hear Austria German? »Das Cola« is NOT WRONG! It is just another standard variation of German language. Not better, but also not worse!
Mar
31
comment Differences between types of Schorle
@CarstenSchultz: As I wrote in the 2nd paragraph: This is an addendum to another answer, because Stephies Answer was true only for German German (without pointing out this restriction). She/he (sorry, I don't know Stephies gender) left out the fact, that the word Schorle simply would not be understood in other German speaking regions, namely in Austria.
Mar
30
answered Differences between types of Schorle
Mar
30
comment Differences between types of Schorle
Really? It is »spritzer« in english? I didn't know that. It is funny because »Spritzer« is the word that is used in Austria. Never say »Schorle« in Austria. Say »Spritzer« or »Gespritzter«.
Mar
30
comment Gibt es einen Unterschied zwischen »Atem« und »Atmung«?
Nein, ich glaube übersetzen ist nicht notwendig. Aber du bist leider nicht der einzige, der hier in einem Deutsch-Forum lieber auf Englisch statt auf Deutsch schreibt.
Mar
29
answered Warum „am Bahnhof ankommen“ anstatt „an den Bahnhof“?
Mar
29
comment “Ein Knopf ist schwer zu drücken.” Wie sagt man das?
@O.R.Mapper: Prinzipiell hast du recht. Aber eine hakelige Taste kann schon beim Eindrücken einen Widerstand leisten, wenn sie im falschen Winkel gedrückt wird. Der Führungsstift der Taste fährt in einem kleinen Schacht auf und ab und kann sich dort verkanten. Das kann nicht nur bei der Rückstellbewegung, sondern auch beim Eindrücken passieren.
Mar
29
comment Ellipse in “ein paar vegetarische”
Cool. Kanntest du das Buch? Wie hast du diese Stelle gefunden? Ich bin beim Versuch, das im Internet zu recherchieren, gescheitert.
Mar
29
revised Gibt es einen Unterschied zwischen »Atem« und »Atmung«?
added 949 characters in body
Mar
29
answered Gibt es einen Unterschied zwischen »Atem« und »Atmung«?
Mar
29
comment Gibt es einen Unterschied zwischen »Atem« und »Atmung«?
Warum formulierst du die Antwort in einer Fremdsprache wenn der Fragesteller sie doch auf deutsch gestellt hat? Melkogotto hat zwar angegeben eine andere Muttersprache als Deutsch zu haben, aber er/sie hat mit keiner Silbe zu verstehen gegeben, welche Muttersprache er/sie spricht. Möglicherweise versteht Melkogotto gar kein Englisch. Da er/sie in seinem/ihrem Profil auch keinerlei Angaben gemacht hat, wissen wir nur, dass er/sie gut genug Deutsch spricht um eine Frage in korrektem Deutsch zu formulieren. Über die Kenntnis anderer Sprachen (inkl. Englisch) wissen wir nichts.
Mar
29
comment “Ein Knopf ist schwer zu drücken.” Wie sagt man das?
"Hakelig" wird nicht im gesamten deutschen Sprachraum verwendet. Dem Durchschnitts-Österreich klingt das Wort zu bundesdeutsch. Man würde eher sagen »der Knopf klemmt« oder »der Knopf steckt« (auch »der Knopf steckt fest«), wobei ja die eigentliche Bedeutung durchaus eine andere ist. Aber das englische »sticky« passt sogar besser zu »klemmt« und »steckt« als das deutsche »hakelig«. Aber »schwergängig« ist sicherlich die beste Wahl.