9,007 reputation
1341
bio website hubert.schoelnast.at
location Vienna, Austria
age 49
visits member for 2 years, 7 months
seen 18 hours ago

Freelance Developer of iOS-Apps. Native language: German


May
19
reviewed Leave Open What is the difference between “in” and “im”?
May
17
reviewed Approve suggested edit on Is there a 'da-' construct with 'ohne'? if not, are there any more prepositions that can't form 'da-' constructs
May
17
comment Should I use the old spelling rules?
The "Rechtschreibreform" happened 1996! Not 2005! In 2004 and 2006 there was minor corrections. In 2004 no rule was changed, but some additional variations became allowed. In 2006 writers became even more freedom, but in some cases some old variations became disallowed. But as I said before: Those was minor corrections. The Reform itself happened in 1996 (18 years ago!)
May
16
reviewed Leave Open Unterschied zwischen “bequem”, “gemütlich” und “angenehm”
May
16
comment What does “Knallerfrauen” mean?
@rogermue Der auslösende Grund warum ich meinen Kommentar geschrieben habe war um darauf aufmerksam zu machen, dass »Deutsche« und »Deutschsprachige« nicht dasselbe sind. Würden wir uns über die englische Sprache unterhalten und wärest du Engländer würdest du kaum schreiben "I guess that many english people don't know the term." Aber sehr viele Deutsche tun leider so, als wäre Deutscher zu sein und Deutsch zu sprechen dasselbe. Das kommt in deutschsprachigen Regionen außerhalb Deutschlands gar nicht gut an.
May
15
comment What does “Knallerfrauen” mean?
@rogermue Deine Vermutung betrifft nicht nur Deutsche, sondern auch Deutschsprachige aus anderen Ländern. Ich bin Österreicher und habe dieses Wort auch noch nie gehört. Das ist auch kein Wunder, weil das Wort »knallen« in Österreich ohnehin kaum verwendet wird. Selbiges gilt natürlich auch für alle Komposita die das Wort »knallen« enthalten.
May
15
awarded  Enlightened
May
15
awarded  Nice Answer
May
15
comment Was ist der Unterschied zwischen einem Subjunktiv und dem Konjunktiv?
Es ist umstritten ob Gaskonisch eine eigene Sprache ist oder ob es ein Dialekt der Sprache Okzitanisch ist. Es handelt sich aber in jedem Fall um eine galloromanische Sprache, also um eine romanische Sprache, die sich aus der Sprache der frühen Gallier entwickelt hat. Zu dieser Sprachfamilie gehört auch Französisch. Gaskognisches Okzitanisch ist also mit Französisch verwandt und kein klingonischer Dialekt.
May
14
asked Was ist der Unterschied zwischen einem Subjunktiv und dem Konjunktiv?
May
14
comment Pflanzen in dem/den Garten
@PeterSchuetze Ich sag's lieber auf Deutsch: Der Satz "Nur weil es jeder sagt muss es nicht richtig sein" ist falsch! Nicht die Regeln bestimmen welcher Sprachgebrauch richtig oder falsch ist, sondern der tatsächliche Gebrauch der Sprache bestimmt welche Regeln gültig und welche ungültig oder überholt sind. Wenn jemand sagt "Ich pflanze Kräuter auf dem Dach" und das wie "... auf das Dach" gemeint ist und auch so verstanden wird, dann ist einerseits die strenge Regel zumindest aufgeweicht und andererseits erfüllt die Sprache uneingeschränkt ihre Funktion Information zu transportieren.
May
14
comment Subjunctive I for recommendation?
Shouldn't it be "wird" instead "ist"? »Wer sich die Fotos zu Hause anschauen möchte, dem wird der Ausstellungskatalog empfohlen.« Or: »... dem ist der Ausstellungskatalog zu empfehlen
May
14
revised Pflanzen in dem/den Garten
added 4 characters in body
May
14
answered Den Substantiv (AKK) -(e)n
May
14
reviewed Leave Open What does “Petze” mean?
May
14
reviewed Reviewed verb for “look up a word”
May
14
revised Pflanzen in dem/den Garten
added Explanations
May
14
answered Pflanzen in dem/den Garten
May
14
comment Why 'der' in 'Danke der Nachfrage'?
@CarstenSchultz You are right, it is an ellipsis. I corrected it.
May
14
revised Why 'der' in 'Danke der Nachfrage'?
deleted 1 character in body