515 reputation
211
bio website none
location Germany
age 36
visits member for 1 year, 11 months
seen Apr 17 at 12:33

Geek of all trades


Mar
4
comment Why is it “der Bikini”? Shouldn't the noun be feminine?
Der Rasierer ist vor allem wahrscheinlich ein Rasierapparat und daher männlich...
Feb
20
comment Muss man bei Aufzählungen nach „beide“ und „allen“ ein Komma setzen?
Wenn zwischen "Dirigenten" und "und" noch ein Komma stünde, hätte der Satz wieder eine andere Bedeutung... Allerdings klänge "alle" dann etwas komisch.
Aug
20
comment Difference in pronunciation “Seiten” vs “Saiten”
@Em1 I was until today not aware that my pronunciation might be not the standard way, I was absolutely sure that there was a difference and anyone who slurred this was just a sloppy speaker. And as chirlu didn't cite any references, I just took the liberty of adding my opinion. I do distinguish between Lärche and Lerche, too, by the way... ;)
Aug
20
comment Difference in pronunciation “Seiten” vs “Saiten”
I do not pronounce them the same, I distinguish betwenn Saite with [aɪ̯] and Seite with [ɛɪ̯], as in the answer by @Takkat. But that may be due to the fact that my father is originally from Stuttgart...
Aug
20
comment Difference in pronunciation “Seiten” vs “Saiten”
@Dustin Gäste is not homophonous with Geste where I live, it's [ˈɡɛstə] and [ˈɡeːstə] respectively.
Aug
8
comment How come there are two ways to conjugate the same verb? (e.g. erschrecken)
Mit gegangen, mit gefangen, ...
Aug
8
comment When would one use “im” and “am” rather than “in dem” and "an dem?
@ArmenTsirunyan Where I live not only "überm" but also "übern" is used. Also "unterm"/"untern", "durchn", "in'n", "mitm", "miter" (for "mit der") and so on are used.
Jul
2
comment Are there any German Internet slang acronyms like “LOL”?
Fallen die in Deinem letzten Absatz beschriebenen Formen nicht unter Inflektiv? In dem Artikel werden auch andere Aspekte der Zwischen-Sternchen-Schreibweise kurz behandelt...
Jun
26
comment Nummerierung im Text
@chirlu Wäre dann umgekehrt auch "20te" in Ordnung? Wenn ein doppeltes "t" ignoriert werden kann, dann doch auch ein fehlendes "s", oder?
Jun
26
comment Nummerierung im Text
B ist falsch, denn es müsste "8e" heißen, das "t" ist in "acht" doch schon enthalten, oder?
Jun
26
comment In welchen Regionen ist die dem-sein-Form gebräuchlich?
Ach ja, der Wem-sing-Fall... - Aber diese Frage an sich scheint mir zu viele "richtige" Antworten zu provozieren, ich halte sie für nicht zielführend.
Jun
26
comment Nouns with 2 genitive forms (-s/-es). When to use each?
The important part is the last part of the first sentence: The "e" is just there to help you pronounce the word. In my opinion it usually sounds and feels wrong to drop it, though. "Der Gipfel des Bergs" oder "um des Brauchs willen" just doesn't work for me.
Feb
28
comment How to say “I ate too much” in German?
How does the second question belong in GLU?
Feb
28
comment Was bedeutet “Schneckattack” in der Jugendsprache?
Nicht ganz ohne Bezug: Ich nehme an, dass die Bildung des Begriffs auf den deutschen Titel des Films "Eight Legged Freaks" Bezug nimmt. MIt dem selben Homoioteleuton spielte ja auch Lars Becker bei "Kanak Attack" (hier aber wohl anders ausgesprochen...)
Oct
2
comment Are there any rules how to build the diminutive?
Isn't the form with "-le" the normal, non-diminutive form in Swabian? ;)
Oct
2
comment To which extent should repetitions of “der”, “die” and “das” be avoided?
Was spricht gegen "Ich denke, dass jenes, welches das Kleid trägt, am süßesten ist."?
Sep
26
comment Fugenkonsonanten bei zusammengesetzten Wörtern
Ich gehe davon aus, dass die Regel, wenn nicht ausschließlich dann doch hauptsächlich, mit der schwierigeren Artikulation bim Fehlen von Fugenelementen zu tun hat. Wo diese nicht gegeben ist, fehlt das Fugenelement. - Daher Dreieck-s-tuch aber Telefon-zelle - weil -kt- schwieriger auszusprechen ist als -nz-.
Sep
26
comment Fugenkonsonanten bei zusammengesetzten Wörtern
@Em1 Der Singular ist aber nicht Frecke sondern Freck: ein Bock, zwei Böcke; ein Reck, zwei Recke. - Auch, wenn ich keinen Kuchen mit Böcken machen würde, wäre es bei mir übrigens analog zu "Böckekuchen" "Freckekuchen".
Sep
25
comment Zusammengesetzes Wort: Bindestrich oder nicht?
Rohrohrzucker finde ich toll, oft in Zutantenlisten zu finden. Dort wäre der Bindestrich meines Erachtens angebracht. Zur Erleichterung des Lesens, denn sicher niemand erwartet Zucker aus röhrenförmigen Ohren o. ä.
Sep
24
comment Is there a word “Waltzmarsch” in German?
Naja, die dünne Auftragslage lässt einen schon die Standards vergessen und sich auf jeden Brocken stürzen, egal, wie dürftig er formuliert ist. - Besser fände ich es auch, zunächst auf eine vernünftige Fragestellung hinzuarbeiten und erst dann eine Frage zu beantworten. - Aber das gehört wohl eher nach German Language Meta