523 reputation
311
bio website none
location Germany
age 37
visits member for 2 years, 7 months
seen 2 days ago

Geek of all trades


Oct
2
comment To which extent should repetitions of “der”, “die” and “das” be avoided?
Was spricht gegen "Ich denke, dass jenes, welches das Kleid trägt, am süßesten ist."?
Sep
26
comment Fugenkonsonanten bei zusammengesetzten Wörtern
Ich gehe davon aus, dass die Regel, wenn nicht ausschließlich dann doch hauptsächlich, mit der schwierigeren Artikulation bim Fehlen von Fugenelementen zu tun hat. Wo diese nicht gegeben ist, fehlt das Fugenelement. - Daher Dreieck-s-tuch aber Telefon-zelle - weil -kt- schwieriger auszusprechen ist als -nz-.
Sep
26
comment Fugenkonsonanten bei zusammengesetzten Wörtern
@Em1 Der Singular ist aber nicht Frecke sondern Freck: ein Bock, zwei Böcke; ein Reck, zwei Recke. - Auch, wenn ich keinen Kuchen mit Böcken machen würde, wäre es bei mir übrigens analog zu "Böckekuchen" "Freckekuchen".
Sep
25
comment Zusammengesetzes Wort: Bindestrich oder nicht?
Rohrohrzucker finde ich toll, oft in Zutantenlisten zu finden. Dort wäre der Bindestrich meines Erachtens angebracht. Zur Erleichterung des Lesens, denn sicher niemand erwartet Zucker aus röhrenförmigen Ohren o. ä.
Sep
24
comment Why is “Fräulein” considered offensive, as opposed to “Frau”?
You could use "Fr." for Frau and Fräulein (instead of "Frl."), but the former would usually not be abbreviated (because of the negligible gain) and the latter is - at least in written language - all but completely out of use, so the point is a little moot. - But how do you pronounce "Ms."? You cannot circumvent this matter in spoken English, can you?
Sep
20
comment “Nicht ohne Grund wird unser ausgezeichneter Support in den Bewertungen oft erwähnt”
@userunknown Laut english.stackexchange.com/faq#questions sind Übersetzungen auf English Language & Usage per Definition off topic!
Sep
19
comment Capitalization of “das googlen (des eigenen Namens)”
@userunknown Ich bin der Meinung, dass sich nur bei der Substantivierung von Adjektiven etc. Änderungen ergeben haben. Substantivierte Verben wurden schon immer groß geschrieben.
Sep
17
comment “Abwaschen” vs. “aufwaschen”
@Em1 Also ist "österreichisch" in ganz Österreich verbreitet, "landschaftlich" aber nur landschaftlich, möglicherweise auch in Teilen Österreichs? - Was wäre dann das Gegenstück zu "österreichisch" für Deutschland? - Oder ist "landschaftlich" immer auf Deutschland beschränkt und "österreichisch" heißt es auch, wenn es nur Teile Österreichs betrifft? - Oder noch anders? - Und ich muss mal wieder nach Österreich: Das letzte Mal, als ich dort war, hatten sie noch Landschaft... ;)
Sep
17
comment “Abwaschen” vs. “aufwaschen”
Habe in meine Frage Links zu den Duden-Definitionen beider Verben eingefügt, um das Nachschlagen zu vereinfachen. Dort steht auch, dass "aufwaschen" in Österreich und "landschaftlich" (hat Österreich keine Landschaft?) für "wischen, feucht reinigen" steht und nur "landschaftlich" für "spülen, abwaschen".
Sep
17
comment “Abwaschen” vs. “aufwaschen”
@Em1 Das war die Frage, die mich wieder mal darauf stieß... ;)
Sep
17
comment Übersetzung für “Fusselst Du?”
I don't think that pilling is the relevant behaviour here: Why would the bear be concerned with that?
Sep
13
comment Do Latin loanwords conserve their gender?
@ladybug: "Except sanitation, medicine, education, wine, public order, irrigation, roads, a fresh water system, public health and peace, what have the Romans ever done for us?!" - But that wasn't a history lesson, IIRC.
Sep
13
comment Ist “die tosende Minna” ein Synonym für die Spülmaschine?
+1 für "zur Minna machen"
Sep
12
comment Wie viele sind “ein paar”?
@StefanoPalazzo: "Ein Paar Handschuhe" always means two, but "ein paar Handschuhe" can mean more of them. If you take "ein paar Handschuhe" out of a box of 100 latex gloves (and if you ever did, you know) it usually are "ein paar", not "ein Paar".
Sep
12
comment Learning German helpful for any other language learning?
In Latin you have to learn the declension class for every noun by heart, too. At least, in German we don't have five of them and the casus (not casi!) are a little less in numbers, too...
Sep
11
comment Learning German helpful for any other language learning?
@Em1: In my opinion this question is constructive, it is just off topic. But you and elena basically answered it.
Sep
5
comment Neue Rechtschreibung: What has changed?
Tried to vote +1 for effort and another +1 for the citations. Wouldn't work, though.
Sep
4
comment Struggling with case concept (the entire concept)
Yes, like Takkat said, brilliant! +1
Sep
4
comment Unterschied zwischen “untersagen” und “verbieten”?
Mir ist so, als würde untersagen im Aktiv durchaus verwendet. Der Amtsschimmel untersagt nämlich persönlich, wenn es etwas zu untersagen gibt...
Sep
4
comment “gäbe” vs. “gebe”
Was möchtest Du wissen? - Mir scheint, Du hast die Frage schon beantwortet: Konjunktiv I ist wertfrei, Konjunktiv II der Irrealis, also wertend. - Wäre die Überprüfung der weitergegebenen Aussage eine Wertung?