Reputation
2,000
Top tag
Next privilege 3,500 Rep.
Protect questions
Badges
4 23
Impact
~29k people reached

Jul
23
comment Genus der Flüsse: eine komische Regel
Dieser Reichtum an Information ist ein Genuss: vielen Dank, splattne! Jetzt verstehe ich, im Licht der Mythologie, warum es einen Unterschied gibt zwischen den deutschen und den anderen Flüssen.
Jul
23
comment Genus der Flüsse: eine komische Regel
Gut, dass Du Dein Kommentar in eine Antwort geändert hast, Stefan.
Jul
23
comment Genus der Flüsse: eine komische Regel
@Stefan: Erst nach meinem Editieren habe ich Dein Kommentar gelesen: was die Wolga betrifft sind wir also völlig einverstanden. Und der Rhein ist unbestreitbar männlich! Ist er die einzige Ausnahme? Oder sind vielleicht die meisten deutschen Flüsse doch männlich? Das wäre trotzdem interessant. Selbst eine statistische Faustregel hilft, finde ich, wenn man Deutsch spricht, verglichen mit blindem Raten. Ich bin an Deine eventuellen weiteren Kommentare oder Antwort sehr interessiert.
Jul
23
revised Genus der Flüsse: eine komische Regel
added 109 characters in body
Jul
23
asked Genus der Flüsse: eine komische Regel
Jul
22
answered Aller “interessierter” oder “interessierten” Menschen?
Jul
22
awarded  Nice Question
Jul
22
revised Two-way prepositions used with non-movement verbs.
added examples
Jul
22
answered Two-way prepositions used with non-movement verbs.
Jul
21
answered Can “sonst” Sometimes Be Used as a Substitute for “oder”?
Jul
20
comment Usage of “die ganzen …”
@splattne,@Joachim: Sorry for my ambiguity, Joachim. I didn't mean you but splattne, because of his ironical reference to a <grammar_nazi_mode> in a comment to the answer by user unknown.
Jul
20
comment Do we use “Du” or “Sie” to address users in a German operation manual?
Ist es (in vielen Fällen) nicht möglich, einfach den Infinitiv zu benutzen: "Auf die PROGRAM-Taste drücken." ?
Jul
19
comment Usage of “die ganzen …”
There is a similar phenomenon in French where "il y a plein d'applications" tends to replace "il y a beaucoup d'applications". This annoys me and I consider it bad style too. If it so happened that we were the last two grammar prescriptivists , I'd consider it a great honour to be in your company...
Jul
19
comment What is the difference between “vorne” and “vorher”?
I agree with you a hundred percent, Takkat: if people with your mastery of German are kind enough to take the time to check or write translations, it is indeed invaluable. [ Takkat's remark is about my now erased comment in which I explained that I hadn't checked Tom's translation and would in general leave translations ( or checkings thereof) to the the users here who are native speakers with incredibly brilliant command of German in all its aspects.]
Jul
19
comment What is the difference between “vorne” and “vorher”?
Tom, thank you; I never thought it was you who downvoted me. Actually my comment was a mess, because it mixed up a remark to you and one to the downvoter, saying that I wouldn't change my answer unless he gave me a valid objection . I'll erase it: it only brings confusion. I am sorry to have been so obscure that you thought I was accusing you of downvoting me (which by the way is perfectly legitimate!)
Jul
19
answered What is the difference between “vorne” and “vorher”?
Jul
19
accepted Hat sich das Geschlecht von “Antwort” mit der Zeit geändert?
Jul
18
comment Hat sich das Geschlecht von “Antwort” mit der Zeit geändert?
Danke, OregonGhost.
Jul
18
comment Hat sich das Geschlecht von “Antwort” mit der Zeit geändert?
@splattne: Danke fur die gemäßigte und vernünftige Antwort. Ich will mich nicht mehr an dieser Frage beteiligen und verlasse mich völlig auf Dich und auf die anderen Benutzer: entscheidet!
Jul
18
comment Hat sich das Geschlecht von “Antwort” mit der Zeit geändert?
@splattne: Was meinst Du? Ich werde mich an deine Entscheidung halten, und gegebenenfalls meine Kommentare auslöschen.