778 reputation
420
bio website
location
age
visits member for 2 years
seen Oct 4 at 18:01

I'm a graduate student of mathematics in Germany.


Jul
11
answered German word for “probability score” or “likelihood”?
Jul
8
comment Ist es richtig, wenn das -e im sprachlichen Gebrauch des Imperativs oft fallen gelassen wird?
Man setzt auch (inzwischen?) keine Apostrophe (mehr) bei Imperativen ohne „-e“, z.B. „Schreib!“.
Jun
5
comment Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
@hek2mgl Die Antwort ist inzwischen wesentlich informativer und danke auch für Dudenlink, aber meine Frage ist damit leider noch nicht beantwortet.
May
21
awarded  Talkative
May
21
revised What movies are good for learners who want to improve their grammar and vocabulary?
added links
May
21
answered What movies are good for learners who want to improve their grammar and vocabulary?
May
18
revised Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
added an option
May
18
comment Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
@hek2mgl Okay, laut Duden scheinen „jemand“ und „niemand“ in Kombination mit „anders“ nicht gebeugt zu werden; näher darauf eingegangen wird dort aber nicht. Das ist zumindest eine Teilantwort. Ich sehe auch gerade, dass du meine Frage mit der verlinkten Frage verwechselst. Mir geht es nur um den Umgang mit „jemand“ und „niemand“ in Kombination mit „anders“. (Repost des Comments wegen Fehlerkorrektur.)
May
18
revised Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
added an option
May
17
comment Beugt man jemand oder niemand mit Endung?
Der verlinkte Artikel dazu scheint gestrichen worden zu sein – jedenfalls sehe ich nur ein Inhaltsverzeichnes ohne Inhalt. Hat den jemand noch?
May
17
comment Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
@hek2mgl Ja, stimmt, du bist neu. Naja, das überzeugt mich nicht. Bei der anderen Frage hieß es auch, dass man „niemand“ und „jemand“ nicht beugen soll, gleichzeitig scheint aber eine Beugung nicht nur üblich, sondern auch von vielen (wie auch von mir) bevorzugt. Interessanter ist doch, wie man das grammatikalisch versteht oder ob das ebenfalls irgendwelche historische Gründe hat, wonach ich auch bewusst gefragt habe. Wenn jemand anderes das Gegenteil behauptet, bin ich jetzt so schlau wie davor, daher ist das keine gute Antwort. (Und im Charakter auch durch und durch präskriptiv.)
May
17
comment Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
Ich habe jetzt das „vor“ rausgenommen, damit da ein unmissverständlicher Akkusativ steht.
May
17
comment Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
Das habe ich downgevotet, denn: Es ist kein Beleg gegeben worden und überhaupt nicht die Grammatik dahinter diskutiert worden. Für mich ist das eine typische Nicht-Antwort. Woher will irgendjemand anhand dieses Beitrages feststellen, dass das tatsächlich die geläufigste Bildung ist, oder überhaupt irgendwas Wissenswertes daraus nehmen? Ich frage mich, wer das upgevotet hat.
May
17
revised Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
clarified examples
May
17
comment Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
@Vogel612 Der Doppeldeutigkeit war ich mir nicht bewusst.
May
17
asked Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?
Mar
28
comment “Stem-Changing Verbs” vs “Strong Verbs”
Interesting point: Compare “hechten” with “fechten”. It feels strange to many Germans that the 2nd and 3rd person singular in the present tense are actually “fichtst” and “ficht”. Here, again, a stem changing verb coincides with a strong verb (“focht”, “gefochten”) in direct comparison to a non-stem-changing non-strong verb which sounds pretty much the same.
Feb
1
answered How to say in a positive, joke manner “you're a boring person” using a noun
Feb
1
comment How to say in a positive, joke manner “you're a boring person” using a noun
Maybe you are looking for “Spießer” or even better “Spielverderber”. You can use “Langweiler”, too. Also, dict.cc is great. Check “зануда”. By the way, I love “Fadian”.
Jan
17
comment Humour/Comedy websites in German
I think resources should be used for questions regarding resources for anything about the German language, not involving German in one way or another. @Em1 Whether a question is on-topic or not should definitely be a criterium for upvoting. I could ask several interestings questions only touching German, but they don't belong here.