4,060 reputation
316
bio website tdittmar.posterous.com
location Germany
age 39
visits member for 2 years, 2 months
seen 26 mins ago

Dec
15
comment Unterschied zwischen “anwachsen” und “wachsen”
Zusätzlich kann anwachsen im Kontext von festwachsen gebraucht werden, also etwas, was sich gelöst hat, wächst wieder so, dass es wieder fest ist. ("Keine Sorge, der Finger wächst wieder an!")
Dec
15
comment Verneinung von “Er mag schwimmen”
Er mag nicht schimmen bedeutet eher, dass er gerade/einmalig nicht schimmen möchte. Würde er generell nicht gerne schimmen, würde man sagen er mag schimmen nicht.
Dec
8
comment Meaning of “Auf, zu, auf, zu, auf zu …”
You totally fail to mention the joke here, which is the difference between "auf, zu" (open, close) and "auf zu" (let's go to).
Dec
8
comment Doppeltes Pronomen
Auf "Lass mal treffen" oder "Lass uns mal treffen" ist meine Standardantwort: "Wen?". Zudem steht es bei mir sprachlich auf dem gleichen Niveau wie "Ich geh Aldi".
Dec
5
comment Quiz Shows: Antwort “einloggen”, log in, lock in
@J_LV Yes, I noticed that, too. The thing is that most entries I found provided some kind of user login that was reuqired before one could answer something. In the sense of "to answer XYZ you must log in first". So probably the term is not used often, but can be used.
Dec
5
comment Quiz Shows: Antwort “einloggen”, log in, lock in
@CarstenSchultz Done :-)
Dec
5
comment Quiz Shows: Antwort “einloggen”, log in, lock in
@CarstenSchultz The following blog entry uses this term: en.wikipedia.org/wiki/Beat_the_Pack. I quote: As soon as all Pack Members have logged in their answer, the Control Player marks his move:
Dec
5
comment Quiz Shows: Antwort “einloggen”, log in, lock in
Curiously I've never actually spent a thought on that until now. To me, "einloggen" was clearly the right choice :-)
Dec
3
comment Übersetzung von “left to wonder what could have been”
Bezüglich der Exklusivität muss ich Dir zustimmen. Es ist halt wir immer - Übersetzen ist schwierig, übertragen ist der Weg :-)
Dec
2
comment Übersetzung von “left to wonder what could have been”
Ich finde "Ihm/ihr bleibt nichts anderes übrig, als" ist eine ganz gelungene Übersetzung von "He/she is left to ..." und auch relativ nahe am Original.
Dec
2
comment Heiliger Abend oder Heiligabend?
@Em1 What I was trying to say is that "Heiligabend" is the expression for the "heiliger Abend", like "Ostersonntag" is the expression for the Sunday of the Easter Weekend, etc. I'm not saying the use of "heiliger Abend" is wrong, but there are regional differences. About the downvote: It should be mandatory to comment upon downvote...
Nov
25
comment Artikel in “York gilt als besterhaltene mittelalterliche Stadt”
Keinesfalls eine. Denn die besterhaltene Stadt ist die einzige. Es kann keine zwei besterhaltene Städte geben. Daher entweder kein Artikel oder die besterhaltene Stadt. Im letztern Fall wird das die bei der Aussprache vermutlich besonders betont werden.
Nov
19
comment When to use “Der Reis” and when “Das Reis”?
@phresnel And how stupid they would feel if a non-native-speaker was then able to say "No, lad, I'm talking about das Reis - little Branches, parts of plants".
Nov
19
comment When to use “Der Reis” and when “Das Reis”?
Well, I'm not much into gardening, but I know that Reisig is a bunch of Reis(er) :-D A quick survey in my office showed that 100% of my collegues know the word "Das Reis".
Nov
19
comment Can the German Nebensatz be put in the middle of the sentence?
@SebastianRedl You are correct about that. Take the following: Du kannst, falls das Wetter so bleibt, nachher nochmal raus! This is what I tell my daughter frequently ;-)
Nov
19
comment When to use “Der Reis” and when “Das Reis”?
Well, "Reisig" is a word that used to be known outside horticultural circles - it may not be to younger generations, though.
Nov
18
comment Can the German Nebensatz be put in the middle of the sentence?
Kein Argument, das du bringen kannst, wird mich überzeugen is an example of a sentence that could well be used in a real-life conversation. In that case, Kein Argument wird mich überzeugen, das du bringen kannst would sound strange. The third sentence is just a template for a sentence construction that is also used in spoken German - just not the exact example provided in the question.
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
@Matthias Hier geht es um Sätze mit einem Subjekt, bestehend aus einem singularen und einem pluralen Anteil (Beispiele: die Mehrzahl der Stundenten, eine Herde Schafe, ein Teller Plätzchen). Daher ist dieser Link meiner Meinung nach auf den Satz "5 Jahre sind eine lange Zeit" nicht anwendbar, da hier das Subjekt ausschließlich im Plural steht und keine singularen Anteil hat.
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
Ich habe Matthias' Link auch gelesen, denn er hat ihn von mir :-)
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
@matthias Dieses Fazit bezieht sich auf das Beispiel "Die Mehrheit der Studenten blieb/blieben zuhause". In diesem Fall hinkt das ein bisschen. Die Begründung ist, dass man sich im einen Fall auf die Mehrheit bezieht, in dem anderen Fall auf die Stundenten. Das passt in diesem Beispiel mit "Fünf Jahre ist/sind eine lange Zeit" nur bedingt.