Reputation
6,432
Next tag badge:
94/100 score
25/20 answers
Badges
6 23
Newest
 Nice Answer
Impact
~172k people reached

2d
comment Redet man den Weihnachtsmann mit “Du” oder mit “Sie” an?
Und weil die ganze Diskussion offensichtlich müßig ist: uuuund weg. Weil es jedoch eine Beantwortung der Frage darstellt: Nein, Kinder duzen zunächst einmal jeden, vor allem Fabelwesen.
2d
comment Artikel mit Computerbegriffen?
Hier ein Informatiker, der den Artikel nur verwendet, wenn auch "Datei" dabei steht. Also entweder öffne mal die Datei README.TXT oder öffne mal README.TXT.
Feb
10
comment When to use Jahren or Jahre?
You could also look up a declension table for "Jahr", like here: crodict.de/nomen/deutsch/Jahr.html
Feb
8
comment Steigerung von „falsch“
Wenn die Information aus der SMS von vor 2 Jahren überholt ist, dann ist sie nicht aktuell, sondern die Information aus der heutigen SMS ist aktuell. Beinhalten beide den gleichen Informationsstand sind beide Informationen aktuell, aber die eine SMS ist neuer. Sobald Du den Drang verspürst, eine Sache als "aktueller" als etwas anderes zu bezeichnen, ist die andere Sache veraltet und damit nicht mehr aktuell. Es gibt also keinen Grund, "aktueller" überhaupt zu verwenden - außer um reißerisch so zu tun, als hätte man bessere Verkehrsinfos als alle anderen...
Feb
2
comment Kommt die “Mandarine” vom chinesischen Mandarin?
Ich hab die Antwort mal wieder aktiviert, auch wenn es natürlich redundant ist, da Du ja auf den gleichen Eintrag bereits in der Frage verlinkt hattest.
Feb
2
comment Kommt die “Mandarine” vom chinesischen Mandarin?
Sorry, hatte den Link in der Frage nicht verfolgt...
Feb
1
comment Ist das Wort “Ungleichnis” zulässig?
Die Frage ist doch, ob es von einer breiten Mehrheit verstanden werden würde. Vermutlich wäre das ohne genauere Definition nicht so. Interessant wäre die Definition aber. Wenn ein Gleichnis eine bildhafte, vergleichende Geschichte ist, die den Hörer zu einer Erkenntnis bringen will und die Vorsilbe "Un-" etwas ins Gegenteil kehrt, was soll dann ein Ungleichnis sein? Eine Geschichte, die nicht bildhaft/vergleichend ist, aber eine Erkenntnis auslöst? Oder eine, die überhaupt keine Erkenntnis auslöst?
Jan
21
comment Welches ist das neutralste Verb für den Geschlechtsakt?
Es gibt aus meiner Sicht kein einzeln gebrauchtes Verb im Deutschen. Ansonsten siehe oben @chirlus Kommentar.
Jan
10
comment Term for a building which has only a ground floor
@crissov Ich bin jetzt seit über 40 Jahren Deutscher und ich habe noch niemals ein Gebäude gesehen, wo das 1. OG als 2. Stock bezeichnet worden wäre. Das ist eine typisch amerikanische Nummerierung. In Deutschland gilt 1. OG = 1. Stock = 1. Etage. Erdgeschoss = 0. Stock = 0. Etage.
Jan
6
comment Pronunciation of “China” in German
@Jan Ja, das ist so eine Sache mit dem ch... Ich sage "Chemie", aber "Klor" und "Kor".
Dec
31
comment What is people’s position to dogs?
@loong Katzen haben Dosenöffner. Hunde haben Herrchen, kein Personal.
Dec
22
comment Warum sagt man “Barkeeper”, obwohl es ungebräuchlich im Englischen ist?
Naja, warum sagt man so Sachen wie "Handy" (was jetzt im Englischen aus dem "Denglischen" übernommen wird)? Oder "Body Bag" (was im Englischen was ganz anderes heißt)? Oder Smoking (was es im Englischen gar nicht gibt)?
Dec
10
comment How to express in German key something?
I'd just like to note that key ... could also translate to Haupt.... For example the key feature or some software could be the Hauptfunktionalität or Hauptmerkmal.
Dec
10
comment “Mit jemandem sein”
Für mich ist das tatsächlich eine überflüssige Übersetzung des englischen "Are you with me". Überflüssig, da es bereits prägnante Formulierungen im Deutschen dafür gibt, nämlich die, die Du auch genannt hast. In eine ähnliche Kategorie fallen "Ich bin voller Liebe dafür" (höre ich häufig, gerade von weiblichen Bekannten) oder auch Mark Forsters "Ich bin fein damit" aus dem Lied "Bauch und Kopf".
Dec
10
comment Ist ein „deswegen“ vor „weil“ überflüssig?
Aus meiner Sicht legt das deswegen eine besondere Betonung auf die Begründung. Der Satz ist jedoch auch ohne deswegen korrekt und vollständig.
Nov
28
comment Numerus beim Zahlenwort Null
Um die Tür aufzulegen brauchen wir zwei Böcke und Ich habe da so eine Ahnung und du auch, aber unsere beiden Ahnungen widersprechen sich.
Nov
27
comment Numerus beim Zahlenwort Null
Gut, dann müsste ich als Informatiker sprechen, da ist null wirklich nicht definiert. Aber dann formuliere ich es nochmal ohne Mathematik. Ist eh besser, weil es ja ein Sprachforum ist :-)
Nov
27
comment “Tonnen Müll” plural oder singular
Danke. Genau so wollte ich das auch sagen. :-D
Nov
27
comment Is there such a word as “Suppenkummer”?
Ich denke aber, dass die Frage einfach zu einfach formuliert ist. Die Frage "Gibt es das Wort" wird (wie gesehen) zu einer ähnlichen philosophischen Diskussion führen wie "Dies ist keine Pfeife". Natürlich ist alles, was ich aus Klang in Schriftsprache überführen kann irgendwie ein Wort (wenn man "Wort" definiert als etwas das gesagt oder geschrieben werden kann). Ob es eine Bedeutung trägt ist aber eine ganz andere Frage. Man kann natürlich wortklauberisch philosophisch daherkommen oder eben nicht...
Nov
27
comment Is there such a word as “Suppenkummer”?
@Em1 Danke! Und dass Gitarrensaite nicht unbedingt im Wörterbuch sehen muss ist auch klar, denn die Bedeutung erschließt sich intuitiv jedem, der weiß, was eine Gitarre und was eine Saite ist. Bei Suppenkoma verhält sich das ein wenig anders. Denn ich weiß zwar, was eine Suppe und was ein Koma ist, dennoch kann die Bedeutung eben sein, dass jemand nach dem Genuss einer Suppe in's Koma gefallen ist, oder aber dass er einfach die Plauze voll hat. Das erschließt sich aber nicht einfach. Dadurch, dass ich das Wort definieren kann, wird es aber nicht zu einem allgemein bekannten Begriff.