3,952 reputation
316
bio website tdittmar.posterous.com
location Germany
age 39
visits member for 2 years, 1 month
seen 22 hours ago

2d
comment Artikel in “York gilt als besterhaltene mittelalterliche Stadt”
Keinesfalls eine. Denn die besterhaltene Stadt ist die einzige. Es kann keine zwei besterhaltene Städte geben. Daher entweder kein Artikel oder die besterhaltene Stadt. Im letztern Fall wird das die bei der Aussprache vermutlich besonders betont werden.
Nov
19
comment When to use “Der Reis” and when “Das Reis”?
@phresnel And how stupid they would feel if a non-native-speaker was then able to say "No, lad, I'm talking about das Reis - little Branches, parts of plants".
Nov
19
comment When to use “Der Reis” and when “Das Reis”?
Well, I'm not much into gardening, but I know that Reisig is a bunch of Reis(er) :-D A quick survey in my office showed that 100% of my collegues know the word "Das Reis".
Nov
19
comment Can the German Nebensatz be put in the middle of the sentence?
@SebastianRedl You are correct about that. Take the following: Du kannst, falls das Wetter so bleibt, nachher nochmal raus! This is what I tell my daughter frequently ;-)
Nov
19
comment When to use “Der Reis” and when “Das Reis”?
Well, "Reisig" is a word that used to be known outside horticultural circles - it may not be to younger generations, though.
Nov
18
comment Can the German Nebensatz be put in the middle of the sentence?
Kein Argument, das du bringen kannst, wird mich überzeugen is an example of a sentence that could well be used in a real-life conversation. In that case, Kein Argument wird mich überzeugen, das du bringen kannst would sound strange. The third sentence is just a template for a sentence construction that is also used in spoken German - just not the exact example provided in the question.
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
@Matthias Hier geht es um Sätze mit einem Subjekt, bestehend aus einem singularen und einem pluralen Anteil (Beispiele: die Mehrzahl der Stundenten, eine Herde Schafe, ein Teller Plätzchen). Daher ist dieser Link meiner Meinung nach auf den Satz "5 Jahre sind eine lange Zeit" nicht anwendbar, da hier das Subjekt ausschließlich im Plural steht und keine singularen Anteil hat.
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
Ich habe Matthias' Link auch gelesen, denn er hat ihn von mir :-)
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
@matthias Dieses Fazit bezieht sich auf das Beispiel "Die Mehrheit der Studenten blieb/blieben zuhause". In diesem Fall hinkt das ein bisschen. Die Begründung ist, dass man sich im einen Fall auf die Mehrheit bezieht, in dem anderen Fall auf die Stundenten. Das passt in diesem Beispiel mit "Fünf Jahre ist/sind eine lange Zeit" nur bedingt.
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
Also auch "250 Studenten geht auf die Straße um für bessere Bedingungen zu demonstrieren"?
Nov
18
comment Singular oder Plural für Zeiten
@Stephie: Inwiefern ist es relevant, ob sich die deutsche Grammatik mit der englischen deckt? Deutsche Grammatik <> Englische Grammatik.
Nov
11
comment Sobald wie/als möglich
Though both are possible you'd usually say so bald wie. so ... wie indicates an equality. als would rather be used in a comparison that doesn't express equality (for example er ist größer als or ruf nicht später an als nötig).
Nov
6
comment German 'for' + subject + 'to' in sentences
The second example ("it will be harder for him to help me") doesn't seem to hit the point, really, as it is a different construction both in English and German.
Nov
6
comment Erfahrung haben: mit oder im?
im is usually used for verbs turned into nouns, as it is as short for in dem. You can say both "Durch meine Arbeit habe ich Erfahrung in dem Aufbereiten (or im Aufbereiten) ..." oder "Ich habe Erfahrungen mit dem Aufbereiten ... sammeln können* for example.
Oct
31
comment Aussprache von '/'. Auch welcher Artikel soll man benutzen?
Das würde man aber in einer Präsentation so nicht machen. Hier würde man der Kürzer halber schreiben "Welle/Partikel", dann aber je nach Kontext sagen "sowohl Welle als auch Partikel" oder "Welle oder Partikel" oder "Welle und Partikel" oder "Welle respektive Partikel", etc.
Sep
26
comment Zu machen vs. gemacht
Actually "Haben Sie das Müsli zu machen" would rather translate to "Are you to make the granola?". The translation "Haben Sie das Müsli zu machen" is simply wrong for the original sentence "Did you make the granola".
Sep
25
comment Welche Eselsbrücken gibt es, um “dass” und “das” auseinander zu halten?
@CarstenSchultz Nö, finde ich eigentlich nicht. Aber nichtsdestotrotz ist die ganze Frage keine Frage der Aussprache/Rechtschreibung, sondern der Grammatik. Es handelt sich bei "das" und "dass" einfach um zwei unterschiedliche Wortarten.
Sep
24
comment Welche Eselsbrücken gibt es, um “dass” und “das” auseinander zu halten?
@CarstenSchultz Während ich keinen Nachweis finde, dass das "a" tatsächlich länger gesprochen wird, gibt es einen weiteren Aussprache-Unterschied: Das "s" in "das" muss (eigentlich) stimmhaft sein, denn sonst wäre es ein "ß". Das "ss" in "dass" ist wie erwartet stimmlos - und das "a" wird kurz gesprochen, sonst wäre das "ss" ein "ß". In der Praxis wird "das" aber nicht stimmhaft gesprochen, obgleich man das eigentlich müsste.
Sep
11
comment How to learn/explain to pronounce Ä,Ö,Ü,Z,CH?
@countermode Ok - I'll change this to Nakhla, which should be pronounced similarly, doesn't it?
Sep
11
comment How to learn/explain to pronounce Ä,Ö,Ü,Z,CH?
@countermode Did you even read what I wrote about ch or did you just read the first sentence? First of all I am clearly saying there are even three variants of pronounciation. Secondly I distuinguish well between the guttural and palatial ch. As far as I know "Ahmed" is pronounced "Achmed". If that's not the case I'll remove that, but it's pronounced like loch, which I am saying. As far as I know, "chi" is pronounced "kee" in English, due to the lack of an equivalent sound, which I why I'm giving hints on how to form the sound. Next time, please read before commenting.