Reputation
38,339
Next tag badge:
99/100 score
21/20 answers
Badges
9 57 212
Impact
~936k people reached

Mar
20
revised How to say “Thank you for being a valued customer”?
clean up post
Mar
20
revised German phrase with vorstellen
edited tags
Mar
20
comment ´Der Patient entwickelte Symptome einer Lebensmittelvergiftung´ - possible sentences?
@Wrzlprmft from previous posts of the OP I believe we are not faced with a proof-reading post here. To my understanding the sentences given should merely be examples on how things are said in German vs English. The English sentences are not to proof a translation was correct but to see differences, or similarities. This is more of a lingustic question but this alone should not make it off topic here even more so if they needed a deeper knowledge of German.
Mar
20
revised How to say “Thank you for being a valued customer”?
Reworded and re-tagged to make it a phrase request (which it is) rather than a translation
Mar
20
comment ´Der Patient entwickelte Symptome einer Lebensmittelvergiftung´ - possible sentences?
Ein Dach, ein Rohr, eine Wanne können schon "lecken": Aus dem Rohr leckte eine grüne Flüssigkeit - Das Dach des Tunnels leckte - Aus dem Dach des Tunnels leckte Wasser
Mar
19
comment »Repository« oder »Repositorium«?
@YannikAmmann: ja, aber man muss bei den Ngrams aufpassen, die können täuschen. Wikipedia evtl. auch mit verlinkten deutschsprachigen Artikeln hilf auch sehr oft.
Mar
19
answered »Repository« oder »Repositorium«?
Mar
19
revised How does the placement of “nicht” change the example?
edited body
Mar
18
revised Was ist mit »Österreichisch« gemeint (in sprachlicher Hinsicht)?
added 12 characters in body
Mar
18
answered Was ist mit »Österreichisch« gemeint (in sprachlicher Hinsicht)?
Mar
18
comment Was ist mit »Österreichisch« gemeint (in sprachlicher Hinsicht)?
Mir feht hier der Rat für deutsche Rechtschreibung als derzeit einzige überstaatliche Instanz, die Empfehlungen zur deutschen (Hoch-)Sprache gibt und auch für Österreich zuständig ist. Wenn die österreichischen Kultusminister und Beamten hier immer noch eigene Regeln aufstellen, werden hoffentlich auch die Empfehlungen dieses Rates berücksichtigt. In Deutschland hat man den Weg eines eigenen Regelwerks inzwischen verlassen (ehemals Duden) und erklärt die Empfehlungen des Rates als "amtlich".
Mar
17
comment Braucht man “es” in “es schaffen zu können, was man sich vorgenommen hat”?
Im Beispielsatz nimmt "was" die Stelle von "es ein.
Mar
17
comment Welche Bedeutung hat “Borussia” im Namen von Sportvereinen?
Bitte um eine Referenz für diese (gewagte) These zur Etymologie.
Mar
16
comment Ist „ka“ ein österreichisches „kein“?
@HubertSchölnast: "»Ka« ist aber ein Wiener Dialekt-Wort" liest sich schon so, als hätten es die Wiener erfunden, was aber nicht stimmt. Es wird auch in Wien benutzt, aber findet sich in unterschiedlichen Färbungen auch in anderen bairischen Dialekten, zu denen natürlich auch Wienerisch zählt.
Mar
16
comment Ist „ka“ ein österreichisches „kein“?
Ist das wirklich nur im Wiener Dialekt bekannt? Ich dachte immer, dass es in allen bairischen Dialekten so vorkommt.
Mar
15
revised Possible sentence: 'Das Schiff brach sein Ruder.'?
deleted 7 characters in body
Mar
15
comment Possible sentence: 'Das Schiff brach sein Ruder.'?
I believe the question is much better now. All these example sentences (though grammatically correct) don't really work well in German. If they do in English we may need the English counterpart, and ask what was wrong with the German translations. It likely is all the same issue, and I'd love to see what people think about this.
Mar
14
revised Possible sentence: 'Das Schiff brach sein Ruder.'?
some minor typos/Umlaut
Mar
13
comment What or where is “Kehrzel”?
@Hackworth: according to this entry where Wiesbaden is also misspelled it appears to be Kerzell as the most likely location, as it is not too far away from Wiesbaden. Good find BTW!
Mar
12
comment Groß - / Kleinschreibung von “Soziales Netzwerk”
Die "ZEIT" schreibt's auch meist (aber nicht immer) klein: zeit.de/suche/…