35,152 reputation
754193
bio website
location Stuttgart, Germany
age 53
visits member for 3 years, 5 months
seen 2 hours ago

Sprache wurde für mich erst nach einem längeren Auslandsaufenthalt interessant. Damals habe ich gelernt, dass man tatsächlich in einer anderen Sprache denken und träumen kann. Man kann dadurch sogar einen Teil seiner Muttersprache (Schwäbisch) verlernen.

Seither interessiere ich mich dafür, wie verschieden Sprachen und Dialekte sind und wie gleich sie doch wieder sind, welche Nuancen eine Aussage klar machen oder verwässern, wie Mehrdeutigkeiten Spaß machen können.

Mit Sprache kann man jonglieren, balancieren und ohne Netz vom Hochseil stürzen.


Oct
14
comment “Recyceln” oder “recycelt” mit den Kollektiva “Menschen” und “Leute”?
... und statt einerseits/andererseits würde mir persönlich zwar/aber besser gefallen, aber das ist Geschmackssache :)
Oct
13
comment Who replaces “Was für ein” by “Was ein”?
"correct" in the sense of colloquial, hopefully ;)
Oct
9
comment Why the Konjunktiv in “Käme eventuell auch eine Osteonekrose in Betracht?”?
@Wrzlprmft: ich habe den Satz ja so nicht geschrieben, und würde ihn so auch nicht schreiben. In dem konkreten Beispiel benutzt der Autor den Konjunktiv aber vermutlich schon als "Möglichkeitsform" (es sei denn, es käme noch ein Nebensatz, von dem wir nichts wissen). "Eventuell" ist m.E. hier der Weg zur irrealen Annahme.
Oct
9
comment Guidelines for the formation of compound nouns
Also read german.stackexchange.com/questions/942/… with additional interesting information.
Oct
7
comment Meaning of “Klappe” in place
Why "off topic"? See meta.german.stackexchange.com/questions/753/…
Oct
5
comment How to accept a contact request on a social networking site from higher ranked people?
@PeterHorvath: a moderator should only guide the community, but they should not override community votes. I do hope your post does not get enough community votes for closure - but if it does I'd recommend you address the issue on German Language Meta. Alternatively, think of an edit of the post in a way that even hardliners can't see any reason for closing it as off-topic (e.g. clearly say that it is the language you struggle with, and that you do not seek advice on how to be polite).
Oct
2
comment Translation of “Let me tell you”
This question is a good example of where we definitely need context. There are so many different ways we would say that in German...
Oct
2
comment “Schätzen”: How to differentiate between a guess and an estimation?
@Emanuel: see my comment above "Wouldn't, in English, the term for an inaccurate physical measurement be approximation (Näherung, Annäherung) rather than estimation (Schätzung) too?" - Volker's and MvG's answers may be the best for the given context.
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
das geht aber dann sehr in Richtung "Vegetarische Fleischbällchen", oder?
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
Und die Übersetzung...? Vielleicht magst Du noch ein wenig hinzufügen, denn sonst ist das hier ja keine Antwort.
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
So etwa könnte die Frage zum Beispiel on topic gestaltet werden: Ist "Schmalz" immer Tierfett, oder kann man auch zu Pflanzenölzubereitungen "Schmalz" sagen? Ist *"Schmalz" ohne Zusatz immer "Schweineschmalz"?
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
@Matthias ...es gäbe da noch den englischen Begriff Schmaltz, der aber vermutlich nicht so bekannt ist. Tallow (Talg) würde ich nicht nehmen, das hat glaube ich eher den erwähnten unappetitlichen Beigeschmack (pun intended). Man könnte dezidiert goose lard sagen, wenn man Gänseschmalz meint. Auch bei uns ist Schmalz, wenn nicht anders erwähnt, meist Schweineschmalz, und eben nicht eine Pflanzenölcreme. Das Rezept in der Frage ist m.E. irreführend.
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
Man könnte sagen "Zwiebelschmalz" bräuchte eine tiefe Kenntnis deutscher Essgewohnheiten... aber m.E. sind die Unterschiede im anglo-amerikanischen Raum nicht wirklich vorhanden.
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
Translations requests from German should be restricted to cases where a profound knowledge of German is needed for understanding a phrase or an idiom. and related Meta Post: meta.german.stackexchange.com/questions/136/…
Oct
2
comment Zwiebelschmalz auf Englisch
Was ist unappetitlich an "Lard"? "Culinary use: Many chefs and bakers deem lard a superior cooking fat over other types of shortening" English Wikipedia
Oct
1
comment “Schätzen”: How to differentiate between a guess and an estimation?
Wouldn't, in English, the term for an inaccurate physical measurement be approximation (Näherung, Annäherung) rather than estimation (Schätzung) too?
Sep
29
comment „Landsmann“ für Volkszugehörigkeit (ohne NS-Bezug)
@userunknown Deswegen sagte ich auch "Bedeutung", die kann sich nämlich über die Jahre und unter politischem Einfluss wandeln.
Sep
28
comment Ursprung der stimmhaften Aussprache von <s>
@Chris: eine eigene Antwort, die du nach und nach mit weiteren Fakten füllst, wäre doch was... Schon deine Kommentare hier sind erste Klasse; man könnte sie direkt in eine Antwort c & p!
Sep
28
comment Ursprung der stimmhaften Aussprache von <s>
@Chris: es wäre bestimmt auch eine Bereicherung, wenn du deine Recherchen und Überlegungen in eine eigene Antwort packst (evtl. kannst du dann auch Teile dieser Antwort, die schon in der Frage stehen, nach dort verschieben).
Sep
28
comment Ursprung der stimmhaften Aussprache von <s>
@Chris: ich denke mittlerweile, dass man das nicht so genau weiß. Man könnte darüber promovieren oder sich habilitieren... jedenfalls wird meist schon ein irgendwie gearterter Zusammenhang mit dem Vernerschen Gesetz gesehen, das aber natürlich für das 's' nicht 100% gilt. Zumindest das Nord/Süd-Phänomen läßt sich aber mit Einflüssen des Niederdeutschen in die preussische Bühnensprache gut erklären.