Reputation
38,811
Next tag badge:
99/100 score
22/20 answers
Badges
9 57 219
Newest
 Nice Answer
Impact
~989k people reached

Apr
2
comment How to say “in the last few months”
Glad to see the genitive case in use :)
Apr
1
comment What is wrong with “Ich weiß es nicht mehr genau”?
Please avoid a question title in a different language to the question body. Thank you.
Mar
30
comment How to pronounce the German R?
related: german.stackexchange.com/questions/6618/…
Mar
27
comment Usage/Meaning of “in die Zange nehmen”
@Autumn See edit - it is mostly used in a figurative meaning.
Mar
27
comment “Jedes/r/e/n… noch so” mit Adjektiv im Superlativ - korrekt, stilistisch wackelig oder falsch
Eine lebendige Sprache hält sich nicht an festgesetzte Regeln, sondern Regeln werden nach dem Sprachgebrauch festgesetzt. Man findet die Kombination mit dem Superlativ übrigens auch schon vereinzelt im 19. Jahrhundert; sie ist also nicht so neu, wie man meinen könnte.
Mar
26
comment Ist „je“ in „je noch so kleinste“ richtig verwendet?
@MartinSchwehla: gut möglich, Sprache macht so etwas - man kann auch nicht feststellen, ob etwas richtig oder falsch ist, sondern nur beobachten, ob die Leute es benutzen oder nicht. (128000 gegenüber 320000 Google hits) :)
Mar
26
comment Ist „je“ in „je noch so kleinste“ richtig verwendet?
@Stephie "überspitzt" ist ja nicht falsch, und in der Frage steht der Superlativ.
Mar
26
comment Ist „je“ in „je noch so kleinste“ richtig verwendet?
@Emanuel: geht beides, mit dem Superlativ wird es dann noch einmal zugespitzt.
Mar
26
comment Ist „je“ in „je noch so kleinste“ richtig verwendet?
Jedes noch so kleinste Detail... fehlt in der Liste.
Mar
22
comment 'Violinunterricht' vs. 'Violinenunterricht'?
... aber Violinsunterricht sagt doch hoffentich niemand, oder?
Mar
22
comment “Er anerkennt die Grenzen” - Korrektes Deutsch?
Related: german.stackexchange.com/questions/4844/…
Mar
20
comment How to say “Thank you for being a valued customer”?
To close voters: does anybody care to explain what "research effort" is missing, what could further be done to improve the post, or why you believe this still is an off topic "translation request"?
Mar
20
comment ´Der Patient entwickelte Symptome einer Lebensmittelvergiftung´ - possible sentences?
@Wrzlprmft from previous posts of the OP I believe we are not faced with a proof-reading post here. To my understanding the sentences given should merely be examples on how things are said in German vs English. The English sentences are not to proof a translation was correct but to see differences, or similarities. This is more of a lingustic question but this alone should not make it off topic here even more so if they needed a deeper knowledge of German.
Mar
20
comment ´Der Patient entwickelte Symptome einer Lebensmittelvergiftung´ - possible sentences?
Ein Dach, ein Rohr, eine Wanne können schon "lecken": Aus dem Rohr leckte eine grüne Flüssigkeit - Das Dach des Tunnels leckte - Aus dem Dach des Tunnels leckte Wasser
Mar
19
comment »Repository« oder »Repositorium«?
@YannikAmmann: ja, aber man muss bei den Ngrams aufpassen, die können täuschen. Wikipedia evtl. auch mit verlinkten deutschsprachigen Artikeln hilf auch sehr oft.
Mar
18
comment Was ist mit »Österreichisch« gemeint (in sprachlicher Hinsicht)?
Mir feht hier der Rat für deutsche Rechtschreibung als derzeit einzige überstaatliche Instanz, die Empfehlungen zur deutschen (Hoch-)Sprache gibt und auch für Österreich zuständig ist. Wenn die österreichischen Kultusminister und Beamten hier immer noch eigene Regeln aufstellen, werden hoffentlich auch die Empfehlungen dieses Rates berücksichtigt. In Deutschland hat man den Weg eines eigenen Regelwerks inzwischen verlassen (ehemals Duden) und erklärt die Empfehlungen des Rates als "amtlich".
Mar
17
comment Braucht man “es” in “es schaffen zu können, was man sich vorgenommen hat”?
Im Beispielsatz nimmt "was" die Stelle von "es ein.
Mar
17
comment Welche Bedeutung hat “Borussia” im Namen von Sportvereinen?
Bitte um eine Referenz für diese (gewagte) These zur Etymologie.
Mar
16
comment Ist „ka“ ein österreichisches „kein“?
@HubertSchölnast: "»Ka« ist aber ein Wiener Dialekt-Wort" liest sich schon so, als hätten es die Wiener erfunden, was aber nicht stimmt. Es wird auch in Wien benutzt, aber findet sich in unterschiedlichen Färbungen auch in anderen bairischen Dialekten, zu denen natürlich auch Wienerisch zählt.
Mar
16
comment Ist „ka“ ein österreichisches „kein“?
Ist das wirklich nur im Wiener Dialekt bekannt? Ich dachte immer, dass es in allen bairischen Dialekten so vorkommt.