501 reputation
111
bio website nixda.com
location EU
age 84
visits member for 2 years
seen 20 hours ago


2d
comment Wirkt das Wort „Abendland“ islamfeindlich?
Die Verwendung von Abendland (und Morgenland) zeugt höchstens von einem gewissen Grad an Geschichtsverständnis. Das Wort an sich ist so schlimm wie "Zahnbürste"
Dec
14
comment Woher stammt das Verb “flacken”
@Emanuel Versteh ich auch nicht. Ein eventueller Kommentar wäre hier angebrachter gewesen. Ich wars jedenfalls nicht :)
Dec
8
comment Der Hund bellt, aber die Krähe …?
Frage: Wie verlässlich ist an dieser Stelle de.wiktionary.org? Dort wird krähen als Verb für den Hahn und die Krähe geführt. Im Gegensatz dazu steht im Duden nur der Hahn als zugehöriges Tier. Btw, wenn man mal auf Google nach "Die Krähe krähte" sucht, so findet man einige alte Bücher, die diese beiden Wörter zusammen nutzen
Dec
4
comment Wie sollte ich eine Lehrerin, die mich siezt, in einer E-Mail grüßen und verabschieden?
Hach, copy&paste Fehler. Das soll natürlich "Als Ende nimmt man stets Mit freundlichen Grüßen" heißen. --- Ich habe jeden Tag regen Email Verkehr mit diversen Kunden und "Liebe Frau XYZ" ist mir tatsächlich noch nie unter die Augen gekommen. Aber es mag wohl sein, dass es im akademischen Umfeld anders ist
Dec
4
comment Wie sollte ich eine Lehrerin, die mich siezt, in einer E-Mail grüßen und verabschieden?
Ich muss ladybug zustimmen. "Liebe Frau Professorin" ist a) anzüglich oder b) sarkastisch zu verstehen. Der typische Zyklus in der Geschäftswelt ist: Erstmal Sehr geehrte, später dann Hallo. Als Ende nimmt man stets Sehr geehrte, da wechselt garnichts später
Aug
30
comment What gender do the Z-series computers by Konrad Zuse have?
Great found. Should be marked as answer
May
10
comment Wie sagt man urinieren und defäkieren in der Kindersprache?
Im fränkischen/oberbayerischen Raum sind diese 2 Ausdrücke ebenfalls absolut geräuchlich und mM nach die angemehmsten Umschreibungen
Mar
26
comment Genus bei Verwendung heterogener Termini
Moment, in Ö sagt man "Das Cola"? O_O
Mar
17
comment Why do some but not all countries have articles?
Added some more exceptions, assigned all exceptions to their (kind of) rule
Mar
14
comment Why do some but not all countries have articles?
Wieso hat es definitiv nichts mit Eidgenossenschaft zu tun? Immerhin ist Die Schweizerische Eidgenossenschaft der amtliche Name in Deutschland. "Schweiz" könnte der Einfachkeit halber dem Volksmund entsprungen sein, weil der offizielle Name einfach unhandlich ist. Der Artikel könnte dann geblieben sein. Anyway, ich mag die Geschichtsstunde +1
Mar
11
comment Why do some but not all countries have articles?
@cp: they are two different states. thx elena, will be corrected
Mar
7
comment 2014 spielt Deutschland gegen Portugal, {das · der · die} zu stark ist. (Wie wählt man den Artikel?)
+1 Sehr gute Frage. Ich überlege gerade, wieso es überhaupt Ausnahmen für manche Länder gibt und nicht alle sächlich sind. Wann und wo wurde das festgelegt? Und wieso? Über solche scheinbar banalen Dinge denkt man als Muttersprachler nie nach =)
Mar
6
comment Why do Bayern and Baden-Württemberg (±RP, SL, HE, TH) share sometimes more words with Switzerland and Austria, than with the rest of Germany?
Natürlich wird in Grenzgebieten häufig zweisprachig gelebt. Das ist auf der ganze Welt so und keine süddeutsche Besonderheit. Insofern hast du recht. Aber wir reden hier nicht von einem schmalen Grenzstreifen, sondern von 30% der deutschen Landmasse, einer Sprachgrenze, die 480 km entfernt liegt von der deutschen Grenze zu Schweiz/Österreich. Das ist schon etwas Besonderes und lässt sich nicht durch normale "Diffusion" erklären :D
Mar
6
comment Why do Bayern and Baden-Württemberg (±RP, SL, HE, TH) share sometimes more words with Switzerland and Austria, than with the rest of Germany?
Ich war so frei und hab ein 2. Bild, welches die Spreyer Linie deutlicher darstellt, eingefügt. Deine Antwort ist wesentlich besser als meine, da sie das Ganze auf Sprachebene erklärt und nicht auf Basis territorialer Regentschaften. +1
Mar
6
comment Why do Bayern and Baden-Württemberg (±RP, SL, HE, TH) share sometimes more words with Switzerland and Austria, than with the rest of Germany?
@userunknown Das stimmt. Ich hatte diesen Zeitpunkt gewählt, da er am extremsten die Rivalität zwischen Nord und Süd darstellte. Ich habe die Antwort erweitert um 2 Karten, die die Verschiebung des bayrischen Kernlandes über die Jahrhunderte darstellt.
Jan
29
comment “Heute fragte mich ein Mädchen” oder “Heute fragte ein Mädchen mich”?
Beide. Und noch einige Varianten mehr. Du könntest höchstens fragen, welche Variante umgangsprachlich häufiger verwendet wird.
Jan
25
comment Is “Wie geht's (dir)?” actually supposed to be answered?
Wie immer is what I replay to someone I already know. My opponent doesn't really expect a long answer.
Dec
4
comment Gehirn vs. Hirn
Wenn ra die plattdeutsche Variante für regnen sein soll, dann muss der Rest der Wendung aber auch eingeplattdeutscht (geiles Wort) werden.
Nov
16
comment „Danke“ als Antwort auf eine Ja-Nein-Frage
@Toscho Danke, natürlich kann man "Danke" verschieden betonen. Da gäbe es das herablassende Danke, dass einem Nein gleich käme, das ironische Danke, dass auch Nein bedeuten würde. Oder ein freudiges Danke, das ein Ja bedeuten würde. Und noch einige mehr, aber der Kommentar wird sonst zu lang. Die Feinheiten der deutschen Sprache lassen vieles zu. Es kommt einzig auf die Redegewandtheit des Sprechers an.
Nov
16
comment „Danke“ als Antwort auf eine Ja-Nein-Frage
Ich kann es so betonen, das es sowohl ablehnend als auch bejahend sein kann. Von daher: Tonfall, Mimik und meistens eine zugehörige Handgeste entscheiden in diesem Fall.