Reputation
10,454
Next tag badge:
74/100 score
20/20 answers
Badges
6 24
Newest
 word-usage
Impact
~109k people reached

Mar
27
comment Tempus in “Herausforderungen, die seit dem Krieg zu meistern …”
Jupp, Herausforderungen sind zum meistern da. Das ist der Normalzustand. Ein zusätzlicher Nebensatz ist nur dann notwendig, wenn die dort gelieferten Informationen vom Normalzustand abweichen.
Mar
27
revised When to use “das + [verb] vs. ”ich + [verb]"
Changed `merken` for `sich merken`
Mar
27
comment When to use “das + [verb] vs. ”ich + [verb]"
@Emanuel You're totally correct. Maybe Freudian misreader? I changed it.
Mar
26
comment »Ich habe frei« vs. »frei habe ich« vs. »ich bin frei« vs. »frei bin ich«
@Stephie You're right, but in German you can't leave out the object and so it's no possible interpretation of the OPs sentences.
Mar
26
comment How does “lieber” work in this “je… desto…” sentence?
Nearly correct. As the above user comment points out, lieber is here the comparative of jemandem lieb sein=to be dear to someone, and not lieb sein=to be nice.
Mar
25
answered Unterschied zwischen »tauschen« und »(aus)wechseln«
Mar
24
answered When to use “das + [verb] vs. ”ich + [verb]"
Mar
24
comment Grammatikalische Korrektheit von »was ich von der eurigen Arbeitsstelle erwarte«
Selbst, wenn nicht klar ist, um welche Arbeitsstelle es sich handelt, wird das durch eure Arbeitsstelle nicht besser. Der Grund für diese statt eure Arbeitsstelle ist, dass ein Personaler wohl kaum für Arbeitsstellen anderer Firmen verantwortlich ist. Und wenn unklar ist, um welche Arbeitsstelle es sich handelt (weil es eine Initiativbewerbung ist oder mehrere Stellen ausgeschrieben sind), dann sollte es eine Arbeitsstelle bei Ihnen/euch sein.
Mar
24
comment Grammatikalische Korrektheit von »was ich von der eurigen Arbeitsstelle erwarte«
@Wrzlprmft Das muss dann aber ein sehr humanistisches Gymnasium sein. Wahrscheinlich eins, wo man erst Altgriechisch und dann Latein lernt.
Mar
24
comment The loanwords of which languages are to be faithfully pronounced when speaking German?
@Jan That's how I understand it.
Mar
23
comment The loanwords of which languages are to be faithfully pronounced when speaking German?
@Jan The pronounciation should be like in the English million.
Mar
22
answered The loanwords of which languages are to be faithfully pronounced when speaking German?
Mar
21
comment “self-conscious” vs “selbstbewusst”
@userunknown Nein, es ist nicht fehl am Platze, denn, wie du richtig gesagt hast, geht es um „Folgen des eigenen Handelns“, wodurch die Reflexion entsteht.
Mar
21
revised Modal verb used for probability in german
added 45 characters in body
Mar
21
comment Modal verb used for probability in german
@Veredomon You're right. I'll adopt that.
Mar
21
comment Wegen, bezüglich, über. Is their use interchangeable?
Weiß nicht genau, ob das in Österreich vielleicht so heißt. Aber in Deutschland bin ich Gymnasiallehrer.
Mar
20
answered Der Unterschied zwischen “festsetzen”, “festlegen” and “feststellen”
Mar
20
comment Wegen, bezüglich, über. Is their use interchangeable?
I'd add, that often these differences are ignored in casual language and the words are used interchangeably.
Mar
20
comment Wegen, bezüglich, über. Is their use interchangeable?
bezüglich ist nicht unbedingt das Thema, über das gesprochen wird, aber es gibt einen Bezug zum Thema, es wird vielleicht am Rande gestreift, verallgemeinert, spezifiziert, …
Mar
20
comment “self-conscious” vs “selbstbewusst”
@Raketenolli I don't mean, that healthy living and ecological are weaknesses. But they are associated with them: healthy living is a result of observing the bodies weaknesses after unhealthy living (illnesses, lack of fitness, …); a massive ecological footprint is an imperfection for someone who cares about ecology.