7,493 reputation
11446
bio website home.arcor.de/hirnstrom
location berlin.de
age 49
visits member for 3 years, 4 months
seen yesterday

scala, java, linux


Oct
16
comment Wird “blankziehen” seit kurzem häufiger verwendet?
Seit allenfalls 10 Jahren kenne ich den Begriff, nahezu ausschließlich vom Bildblog für "den Busen entblößen". In der Umgangssprache habe ich es noch nie gehört; gedruckt gesehen aber auch vor über 10 Jahren nicht. Außer im Zusammenhang mit Schwertern, natürlich. Die aggressive Komponente stößt mich ab.
Oct
15
comment “Recyceln” oder “recycelt” mit den Kollektiva “Menschen” und “Leute”?
Wozu dienen die Anführungsstriche?
Oct
10
comment Kann “selbst” auf das Objekt einer Handlung angewandt werden?
In den ersten Beispielen ist es schwierig, weil das 'selbst' hierhin oder dahin gehören könnte. In den Dahin-Fällen kann (und sollte?) man es aber weglassen, und der Satz verliert nichts - eher gewinnt er an Klarheit. Aber mit entsprechendem Kontext sind Ausnahmen konstruierbar. "Eva ging zum Elvis-Ähnlichkeitswettbewerb und sah ihn selbst dort." Der Satz chargiert jedoch, und mit mehr Kontext gewinnt er gleich wieder eine andere Bedeutung. "Eva hatte schon den ganzen Tag einen störenden, blauen Fleck im Geischtsfeld. Abends ging sie zum Elvis-...".
Oct
10
comment Kann “selbst” auf das Objekt einer Handlung angewandt werden?
Das Sonne-Mond-Beispiel strapaziert das Hirn schon arg, weil die physikalische Aussage falsch ist und zum Widerspruch reizt. Aber man kann ja analoge Beispiele konstruieren, die nicht unter dem Problem leiden: "Oma schenkte Lydia 8 Euro für das Technikmuseum. Als Mutter mit Lydia in die Ausstellung 'Ottomotoren gestern und heute' ging, ließ sie diese daher selbst bezahlen, spendierte aber ein gemischtes Eis mit Sahne hinterher." Hier ist die Mutter das Subjekt, aber Lydia ein Sub-Subjekt.
Oct
10
comment Is the word “erkrankte” dated?
Mit "erkranken" lassen sich gut Sätze bilden, die den Namen der Krankheit enthalten "Sie erkrankte an (Masern|Mumps|Röteln|Pocken|Krebs|Asthma)". Mit "wurde" ist hier nichts - "bekam" wäre Umgangssprache. "Sie bekam (...)". Erkrankte ist fraglos eleganter und m.E. nicht veraltet, wenn auch nicht so salopp.
Oct
10
comment Is the word “erkrankte” dated?
@Dan: Ein Glück, dass solche Fehlinformationen nicht in Wörterbüchern stehen. "Krank werden" und "sich krank fühlen" muss nicht immer zusammenfallen und fällt oft nicht zusammen. Dass es üblicherweise eher harmlose Krankheiten sind wird daran liegen, dass man die hochriskanten so selten überlebt, sprich auf diese nur ein bis zweich Chancen hat, auf läppiche Erkältungen dagegen viele. An leichten Krankheiten erkrankt man aber genauso.
Oct
9
comment “Brg” at the end of emails
This question appears to be off-topic because it is about brbs.
Oct
7
comment Wann schreibe ich ein Adjektiv groß?
Her mit den Beispielen!
Oct
7
comment Die “Dichter- und Denkerpose” in der deutschen Literatur seit dem 18.Jh
This question appears to be off-topic because it is about an international phenomenon.
Oct
4
reviewed Leave Open How to accept a contact request on a social networking site from higher ranked people?
Oct
4
reviewed Close Is “es gibt” not used as often as the English “there is”?
Oct
3
comment How do you say “to bail somebody out of jail” in German?
Ob die Praxis üblich ist oder nicht, hierzulande, bedeutet nicht, dass man nicht in Muttersprache über die Vorgänge, wie sie etwa in den USA sind, reden könnte. Eine Unzahl an synchronisierten Filmen aus den USA beweist es. :)
Oct
3
reviewed Reviewed Why use Konjunktiv I in mathematics?
Oct
3
comment Unterschied: Nummer vs. Zahl
@gnasher729: Kommen wir nun zu Ziffer 12 der Tagesordnung. :) Die Sprache ist einfach ein meist unordentlicher Kuddelmuddel. Zu Gleis 9³/4 - das ist doch Harry Potter, oder? Da muss man von einer absichtlichen Verballhornung ausgehen, und sehr vorsichtig sein, dies auf einen allgemeinen Sprachgebrauch zu übertragen. Die Komik basiert gerade auf einer Grenzüberschreitung.
Oct
3
comment Unterschied: Nummer vs. Zahl
@Semple: Ich habe natürlich nicht x gemeint, sondern die Zeichen p, q sind nummeriert.
Oct
3
comment Unterschied: Nummer vs. Zahl
@gnasher729: Das habe ich auch nicht behauptet, also widerlegst Du Strohmänner. Von Seite 324 musst Du 38 Seiten weiterblättern, um zu 362 zu kommen, wenn Du nicht falsch gerechnet hast. Zwischen 4 und 6 Uhr liegen auch 2 Stunden und nicht 2 Uhr. Trotzdem nennt man das rechnen.
Oct
2
comment Unterschied: Nummer vs. Zahl
Was ist mit den n gemeint? "Eine Nummer besteht meistens aus 1-(n) Ziffern"? Die Nummer 323 - besteht die nun aus 2 oder aus 3 Ziffern? Geht es um die Zahlenlänge, um den Zeichenvorrat oder um was?
Oct
2
revised Difference between “ihr” and “dessen”
Satzanfang groß.
Oct
2
comment Unterschied: Nummer vs. Zahl
Wieso soll man mit Nummern nicht rechnen können? Weil es so leicht ist? Die Seiten meines Buches sind nummeriert. Ich bin auf Seite 324 und das Kapitel endet auf Seite 362 - berechne wieviele Seiten ich lesen muss, um das Kapitel zu beenden.
Oct
2
comment Unterschied: Nummer vs. Zahl
Unterscheidung und Kennzeichnung sind sehr wohl mathematische Zwecke, man denke nur an x² + px + q = 0; also kommen Nummern in der Mathematik durchaus vor, aber nicht gleichbedeutend mit Zahlen. Im Nummerieren liegt auch eine Reihenfolge. 3,5 oder 7/4 sind aber keine Nummern, wohl aber Zahlen. Nummern müssen auch keine Zahlen enthalten. Unter Punkt B der Tagesordnung ...