Reputation
8,709
Next tag badge:
93/100 score
24/20 answers
Badges
1 14 51
Newest
 Nice Answer
Impact
~415k people reached

1d
comment Does the verb “sielen” fit into the context of this sentence?
Die Verwechslung um das Wort "gesielt" statt "gezielt" sollte aus der Frage entfernt werden, aber es ist fraglich, ob dann noch eine Frage übrig bleibt. Jedenfalls sollte sich sonst nie jemand die gleiche Frage stellen, was ein Grund wäre sie zu schließen.
Apr
24
comment Literal meaning of: “Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen”
"has fallen out of the sky" sounds like "aus dem Himmel rausgefallen", as if this was the usual place where they reside which is quite the opposite meaning.
Apr
24
comment Literal meaning of: “Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen”
From sky or from heaven?
Apr
24
comment Ist »,also ,« schechter Schreibstil?
@c.p.: Wegen mögtlicher, kurzer Sprechpausen um das also? Diese Faustregel ist leider oft falsch, aber immer immer nur, wenn man sie anwendet; ignoriert man sie, wäre sie - also - richtig gewesen.
Apr
22
comment zum oder zu einem Kaffee/Tee einladen
Dass Du eine andere Formulierung bevorzugst zeigt aber nicht, dass die andere nicht geeignet ist, die Idee auszudrücken. Die Nennung von Kaffee/Tee zeigt m.E. das Aussagen zum Kaffee als komplettes Ritual nicht gemeint war und nur eine Nebenbemerkung wert ist. Dass Leute mit beschränkter Liquidität andere nur zu eng umrissenen Konsummöglichkeiten einladen habe ich schon mehrfach erlebt, btw.
Apr
22
comment zum oder zu einem Kaffee/Tee einladen
Du kannst zwar jmd. zu Kaffee und Kuchen mit "zum Kaffee" einladen, die Bedeutung ist aber keineswegs eindeutig sondern (wie so oft) vom Kontext abhängig. Es kann auch nur das Getränk gemeint sein. Zum Beispiel kann der Kaffee schon getrunken sein, und man will nur sagen, dass man die Rechnung übernehmen will: "Darf ich sie zum Kaffee einladen?". Es ist auch eine Sache der Betonung. Läd mich jmd. ins Cafe auf einen Kaffee ein, wäre ich vorsichtig mit Kuchenbestellung und würde beobachten, was der Einlader bestellt.
Apr
22
comment zum oder zu einem Kaffee/Tee einladen
Nein. Beides ist mit beiden Formulierungen möglich, sie bedeuten das gleiche.
Apr
22
comment zum oder zu einem Kaffee/Tee einladen
Zum Kaffee ist besser als zum Tee. )
Apr
21
comment The verb “zuwarten”
Im D-Deutschen aber häufiger abwarten o. abzuwarten. Ich meine es ist ein Austrianismus.
Apr
20
comment How should I say “an empty file” in German?
@O.R.Mapper: Ich habe nie behauptet dass "leere Datei" schlicht falsch ist, sondern die Behauptung, Leerdatei sei ungeeignet, ist schlicht falsch. 2.: Was ist denn ein Leersupermarkt - einer ohne Waren oder ohne Kunden? 3.: Nicht nur Händler, sondern auch Kunden und Benutzer sprachen von Leerkassetten/-disketten. "Kannst Du mir die Platte aufnehmen?" "Ja, wenn Du mir eine Leerkassette gibst."
Apr
19
comment How should I say “an empty file” in German?
Das sind sehr schöne Beispiele dafür, dass Verkehrsbetriebe die Bezeichnung benutzen, allerdings folgert daraus nicht, dass Laien und Kunden die Begriffe nicht benutzen, nur darum geht's Dir doch. Bei Leerkassette/Leerdiskette ist es ebenso: Dass die Händler und Produzenten - hier aber nicht öffentliche Betriebe aus Willhelminischen Zeiten - die Bezeichnung benutzt haben sollte zeigen, dass sie gebräuchlich waren und das waren sie - nicht dass es Spezialistenjargon war. "Unverträglich" ist noch nicht erklärt. Kindische Strohmänner wie "Leersupermarkt" bitte nicht nochmal probieren.
Apr
19
comment How should I say “an empty file” in German?
Ich bin weder in der Logistikbranche tätig, noch im Taxigewerbe, und doch sind mir Leercontainer und Leerfahrt geläufig und gehen mir leicht über die Lippen, letzteres hat übrigens mit "geplant" nix zu tun. Leerkassetten und -disketten war die übliche Handelsbezeichnung, als es diese Medien noch massenweise gab. An Zügen habe ich "Leerfahrt" noch nie gesehen, an Bussen steht hier immer "Betriebsfahrt". Das die Formen mit "Leer"~ irgendwie unverträglich sein sollen verstehe ich inhaltlich nicht - was soll das heißen? Kabeljau-Cordon-Bleu versteht man auch ohne das Wort vorher gehört zu haben.
Apr
18
comment Anführungszeichen innerhalb eines Wortes?
Das in dem Wort Triathlon das griechische tri (=drei) steckt versteht man auch ganz ohne Anführungszeichen.
Apr
18
comment How should I say “an empty file” in German?
@O.R.Mapper: Ein Ausdruck muss nicht populär sein, um richtig zu sein und verstanden zu werden. Die Substantivverschmelzung im Deutschen macht Begriffe wie Leerdatei auch dann möglich, wenn sie zuvor noch nie jemand benutzt hat. Man spricht auch von Leerkasetten, Leercontainern, Leerfahrten usw.
Apr
17
comment Was bedeutet “Bussi schleck”?
The context where you heard it could be helpful.
Apr
14
comment is it offensive to say “he looks like a player” using the female form for “a player”?
Was ist denn gemeint, mit Player? Ein Sportler, ein Zocker, ein Schauspieler, ...?
Apr
14
comment Was ist die Herkunft von „zumute“?
Meinst Du "zumute" wie in "mir ist so traurig zumute" oder "zumute" wie in "was ich mir auf meine alten Tage noch zumute"? Ich vermute ersteres, sonst hättest Du wohl nach dem Infinitiv (zumuten) gefragt.
Apr
12
comment Determine the gender to use with the “all” pronoun
Du könntest noch auf die Frage des Geschlechts eingehen.
Apr
11
comment Determine the gender to use with the “all” pronoun
Where do you see a gender?
Apr
10
comment Negative Antwort mit positiver Alternative geben
Die Frage war aber nicht "Fahren alle Buslinien ..." sondern "Fahren alle Busse... ". Deswegen muss die Antwort entweder das "der" aufnehmen, oder "Linie" dazusetzen, sonst klingt es wie eine falsche Korrektur.