Reputation
12,794
Next tag badge:
83/100 score
30/20 answers
Badges
2 21 69
Newest
 Copy Editor
Impact
~647k people reached

Apr
20
comment Ausdruck für vor langer Zeit angeeignetes fast-vergessenes Wissen
Im Unterbewusstsein ist kein Wissen vergraben, sondern Wünsche und Triebe, falls es für die Inkompetenz des Dudens noch eines Beleges bedurft hat. Aber es geht ja um Sprache, nicht Psychoanalyse. Wenn etwas vergraben ist gräbt man einmalig danach, und es liegt wieder zutage - soll das wirklich gemeint sein? Man ist doch aus der Übung und out of date.
Apr
19
comment Ausdruck für vor langer Zeit angeeignetes fast-vergessenes Wissen
Verblasst finde ich ja in Ordnung, aber vergraben?
Apr
19
comment Tschüs: Aussprache Tschü-üs
Nebenfrage: Was ist mit Tschühüss? Jedenfalls brauchen wir die Möglichkeit Audioschnipsel einzubauen. ;) Btw.: Kann man hier wirklich "Konnotation" sagen? Passt m.E. nicht.
Apr
18
comment Ähnlich zu/ wie/ mit
4. Die deutsche Sprache ist ähnlich der englischen Sprache. (Eher: ... ist der englischen Sprache ähnlich).
Apr
18
comment Was ist das Antonym von ‚Fachwort‘?
Nein, es gibt kein Fachwort für kein Fachwort.
Apr
16
comment What is the meaning of “zuverlässiger”?
Sieht aus wie ein Zitat, daher korrigiere ich es nicht. "In den USA gibt es im Winter nur selten Schnee." "In den USA gibt es nur selten Schnee im Winter." "Es gibt nur selten Schnee in den USA im Winter/im Winter in den USA."
Apr
14
comment Ich bin in der Beck oder in dem Beck (wenn “der Beck” ein Laden ist)
Der Artikel mag zur Wortmarke gehören, aber man kauft die neue Platte der Beatles, nicht der Die Beatles. Da der falsche Sprachgebrauch nicht strafbewehrt ist laufen immer noch viele Werbetexter frei umher. :seufz:
Apr
14
comment What percentage of German words are nearly identical to English words?
Do you want to know the percentage of words which occur in a typical document like a newspaper or do you want to know the percentage of all words, which would include the question how extensiv the dictionary is? In either way, you can pick 100 words by random, order them according to your criteria, and have a rough estimation. For a better estimation take 1000 words.
Apr
13
comment “Belange von Minderheiten” – why “von” and not a genitive?
@Polygnome: So schnell wird man widerlegt: google.de/…
Apr
13
comment “Belange von Minderheiten” – why “von” and not a genitive?
Alternative: Minderheitenbelange sind zu schützen.
Apr
13
comment “um weitere praktische Erfahrungen zu sammeln”
M.E. ist es nicht einwandfrei. "Aufgrund meines Interesses ... und um weitere Erfahrungen zu sammeln". Sind Erfahrungen nicht immer praktisch?
Apr
12
comment What is the difference between “Dom”, “Kathedrale” and “Münster”
So what is the authorative source, which defines, what a Kathedrale is, so that you can say it is one, even if it isn't named that way?
Apr
9
comment Is there a German word for computationally secure?
@SEJPM: Ein Angriff, der misslingt, kann schlecht effizient genannt werden. "Sicher gegen systematisches Durchprobieren" vielleicht.
Apr
9
comment Wie sagt man den Ausdruck “Now we are talking”?
Wieso stehen die dt. Texte vor den englischen, wenn die englischen übersetzt werden sollen? Was tragen die ersten Sätze zum Verständnis bei? Ich finde sie machen die Frage erst unverständlich.
Apr
8
comment Which is first and why
Die Frage ist aber "which is first". Hm.
Apr
8
comment Which is first and why
Die Frage ist aber "which is first". Hm.
Apr
8
comment machen sollen werden soll?
.... generiere. Wenn eh abgesprochen ist, dass das die Vorgehensweise sein soll, und Du das tun wirst, würde ich auf die Unterstreichung, dass Du es auch tun sollst, verzichten, da dies nach einem Widerwillen klingt.
Apr
7
comment In welchem Teil Deutschlands fragt man “Was soll der Name?”
Künstlernamen sucht man sich für gewöhnlich selbst aus, und um einen solchen geht es doch wohl.
Apr
6
comment Genitiv-S bei Krankheitsbezeichnungen
Glaubst Du der Genitiv wird bei Krankheiten anders gehandhabt als in anderen Fällen (Maschinenbau, Mode, Sport, Religion)? Oder geht es um Wörter griechischer Herkunft?
Apr
5
comment Gibt es ein Wort für die Klasse vor der Abiturklasse?
@Marzipanherz: Stimmt, den Osten übersehen. Ich nehme an Du meinst "vor 30 Jahren", nicht 1930.