7,470 reputation
11445
bio website home.arcor.de/hirnstrom
location berlin.de
age 49
visits member for 3 years, 2 months
seen 2 hours ago

scala, java, linux


Sep
3
comment Unterschied zwischen “untersagen” und “verbieten”?
Ich sehe nicht wie "untersagen" weniger harsch klingen soll, insbesondere da es eher im amtlichen Gebrauch vorkommt.
Sep
3
comment Unterschied zwischen “untersagen” und “verbieten”?
"Ich verbiete Musik (zu spielen/hören)" kann man sagen - "verbote" dagegen nicht. "Ich untersage alle Fahrräder" ist ein komplettes Rätsel. Fahrradfahren oder Fahrradhandel kann man untersagen, aber Fahrräder?
Sep
3
comment Was ist der Unterschied zwischen “reden” und “sprechen”?
Fehlt noch "sagen". <i> Sie reden viel und sagen wenig. </i>
Sep
3
comment Beziehung zwischen dem Warten von Maschinen und dem Warten auf ein Ereignis?
1. ist nicht das Wort proaktiv, so dass man nicht "es" sagen kann, sondern die Wartung, also "sie". Wenn überhaupt. Gewartet werden Maschinen, bei denen es Verschleiß gibt, oder man muss Schmieröl nachfüllen. Einen von Beginn vorhandenen Fehler auszubessern ist "flicken" alias "patchen". Allerdings bin ich mal einer Software begegnet, die temporäre Dateien anlegte, und bei fil168.tmp oder so hängte sich das Programm regelmäßig auf. Löschte man alle alten, temporären Dateien, so lief es wieder sauber weiter. Diese regelmäßigen Löschungen könnte man als Wartung bezeichnen, oder die Defragment.
Aug
29
comment Was ist die Abkürzung von “Stellvertretung”?
Der Begriff ist aber nicht "Stell Vertreter" sondern "Stellvertreter". "Treter" ist ja auch ein Nomen. Also die Logik erschließt sich mir nicht.
Aug
29
comment reguläre Ausdrücke
@HubertSchölnast: Deine Kommentar entspicht am ehesten dem, was ich als Antwort erhofft habe. Als Antwort hätte er Chancen ... :)
Aug
29
comment reguläre Ausdrücke
Ich bin dem Link gefolgt, und finde dann des weiteren "reguläre Grammatik" - nur ist das ganze ein wenig zyklisch. Das "regulär" wird vom einen zum anderen weiter gegeben, und am Ende ist man wieder bei regulären Ausdrücken.
Aug
20
comment Was ist die Abkürzung von “Stellvertretung”?
Wo kommt das große V her? Wieso dann nicht auch sTv?
Aug
20
comment What is the equivalent of “boyfriend” in German?
You imply not to have a relationship if you call somebody your friend?
Aug
20
comment Why are German numbers backwards?
@hroptatyr: Wie alt sind denn die Märchen aus 1001 Nacht? Wie übersetzte Luther das biblische Alter Methusalems und all der anderen Greise der Bibel, die weit über 100 wurden? WIe bezeichneten sie ihr Jahrhundert? Mit Gros und Dutzend? Scheint mir alles nicht so plausibel. Und praktisch scheint mir so eine inkonsistente Sprechweise am allerwenigsten zu sein.
Aug
1
comment Sinnvoll sein - Sinn haben - Sinn machen
a) Nun, es ist hier noch nicht diskutiert worden, oder man würde einen Link setzen. Wie oft etwas andernorts diskutiert wurde ... - ich lese nicht regelmäßig Sick. b) Dem Uni-Bremen-Blog kann ich auch einiges abgewinnen. c) Als Folge d. radikalen Konstruktivismus könnte die Akzeptanz d. "Sinn machens" jüngst zugenommen haben. d) Off topic: Interessant wie im ngram-diagramm der Nationalsozialismus eine Art Sinusschwingung durch das "Sinn ergeben" auslöst. Könnte Basis einer waghalsigen Theorie werden. :)
Jul
31
comment Sinnvoll sein - Sinn haben - Sinn machen
Der Schwerpunkt der Frage liegt aber da, wo die Überschrift hinweist. Mir ist der Grund zu schließen nicht hinreichend klar. Als beantwortbare Frage identifiziere ich, ob man "macht Sinn" schreiben darf, und ob man es schreiben soll. Es gibt etablierte Phrasen die unschön sind, aber toleriert werden, während andere ebenfallst etabliert, aber falsch sind (''optimalst''). Oder geht es um den Zwiebelfisch? In anderen SE-Foren ist es Usus, dass man den Inhalt fremder Quellen an Ort u. Stelle wiederholt, denn das Internet vergisst doch, und SE soll die primäre Quelle werden.
Jul
31
comment Sinnvoll sein - Sinn haben - Sinn machen
"Jeder" ist ein Allquantor und wird bereits durch einen einzigen Fall widerlegt - daher gilt es meist sparsam damit umzugehen. Mir geht es gar nicht so selten so, dass ich der Möglichkeit des Konjunktivs gewahr werde und auch mündlich diesen verwende. Mit "schön" und "spazieren" wird das villeicht nicht passieren, aber mit analogen Sätzen schon. Anderer Einwand: Die Frage arbeitet die Gemeinsamkeit von "Sinn machen" und "adressieren" nicht heraus (neumodisches Zeuch/Anglizismen). Entweder das sollte geschehen und eine abstrakte oder 2 konkrete Fragen sollten gestellt werden.
Jul
30
comment Gibt es einen Unterschied zwischen “Variable” und “Veränderliche”?
@Em1: Du kannst in objektorientierten Programmiersprachen auch ein Objekt wie "Student" haben, welcher einen Namen hat, und zwar für jeden Studenten einen unterschiedlichen, aber nachdem einmal fixiert, fortan unveränderlich. Dagegen ist math.PI eine echte Konstante.
Jul
28
comment Analogon zu “hospitalisieren”
"...fizieren" muss keine Künstlichkeit bezeichnen. In der Natur kommen etwa natürliche Mumifizierungsprozesse vor. Siehe auch "modifizieren", "infizieren", "identifizieren" ...
Jul
28
comment Analogon zu “hospitalisieren”
Die Betrachtung leidet m.E. an der allerdings verbreiteten Gewohnheit einen allgemeinen Vorgang (kriminalisieren, hospitalisieren) zu bewerten, oder zu meinen, dass eine solche Charakterisierung notwendig mit einer Wertung verbunden ist. Wenn der Gesetzgeber ein Verhalten abstellen will, dann verbietet er es, er kriminalisiert es. Ob ich dafür oder dagegen bin - ich kann es doch beide Male kriminalisieren nennen. Das Wort überdramatisiert nicht, noch ist es ein Euphemismus. Wieso soll damit gleich eine Wertung verbunden sein?
Jul
28
comment Analogon zu “hospitalisieren”
@HendrikVogt: (Etwas späte Antwort) Mit großgeschriebenem "Definierten" oder so wie jetzt, mit Person, geht es. Ob Dein Kommentar für mich schon sichtbar war, oder ob ich aus irgendwelchen Gründen mehr als 11 Minuten für meinen gebraucht habe weiß ich jetzt nicht mehr.
Jul
27
comment Wie nennt man eine “Pusteblume” in Standarddeutsch?
Ist mit Standarddeutsch Hochdeutsch gemeint? Der Begriff stört mich.
Jul
25
comment Is “wir feiern mit euch mit” correct?
@OregonGhost: Ich versteh Dich nicht. Was konkret erscheint Dir am ersten Absatz falsch zu sein? Meinst Du dass die, die solch eine Einladung aussprechen die soziale Feinfühligkeit eines Atomsprengkopfes haben, oder ich, der ich den Text derart interpretiere? M.a.W.: Ja, ich habe solche Personen getroffen die sich stundenlang über die Formulierung eines Satzes unterhalten können, und verschiedene Lesarten gegeneinander abwägen, und zu erraten versuchen, was wer falsch verstehen könnte. Das führt in der Regel zu Sätzen die nicht locker rüberkommen, das schaffen dann nur Genies der Diplomatie.
Jul
23
comment What is/are the correct preposition/s to use with “Sicherheit”?
Bis auf den letzten Satz voll einverstanden. Man spricht aber, egal ob der Deich hält oder nicht, von Hochwasser, m.a.W.: ein Deich verhindert dieses nicht. Ein Deich bietet Sicherheit bei Hochwasser wäre noch eine Alternative.