Reputation
567
Next privilege 750 Rep.
See votes, expandable usercard
Badges
3 5
Newest
 Commentator
Impact
~10k people reached

  • 0 posts edited
  • 0 helpful flags
  • 11 votes cast
Apr
17
comment Wortzusammensetzung: Haupt- und Neben-Satz-Handlungen
Ich hoffe die Aufregung hat sich etwas gelegt - ich habe versucht besser zu erläutern wie ich die Sache sehe. Und die Antwort um die fehlenden Erläuterungen ergänzt.
Apr
16
comment Wortzusammensetzung: Haupt- und Neben-Satz-Handlungen
Die Badezimmertür (wie auch die Badezimmer-Tür) ist beides im Sprachgebrauch zu finden. Eine Zusammenführung von "Nebensatz" und "Handlung" ist unüblich und hat daher noch keinen allgemeingültigen Eingang in den Sprachschatz gefunden, der aus meiner Sicht ein korrigierendes Verhalten legitimiert. Eine Zusammenziehung mit Bindestrich ist daher akzeptabel. Aber vielleicht sollte ich das in der Antwort ausführen.
Apr
16
comment Wortzusammensetzung: Haupt- und Neben-Satz-Handlungen
danke - ich habe meine Antwort angepasst.
Apr
16
comment Wortzusammensetzung: Haupt- und Neben-Satz-Handlungen
Was möchtest du zum Ausdruck bringen? Der Satz "Es gibt (Un)Gleichzeitigkeit zweier Haupt-und Neben-Satz-Handlungen" klingt sonderbar.
Nov
12
comment Deutsche Bezeichnungen für Begriffe aus der Typtheorie
Aus meiner Sicht bleibt die Verwendung verschiedener Begriffe für den gleichen Sachverhalt der unnötige Gebrauch von Synonymen. Ich verweise zu dem Thema auf : techfak.uni-bielefeld.de/~psteffen/atfp04/… und fh-wedel.de/~si/seminare/ss02/Ausarbeitung/2.types/typhas1.html
Nov
12
comment Deutsche Bezeichnungen für Begriffe aus der Typtheorie
Oh - vielleicht hab ich das auch falsch verstanden. Im allgemeinen spricht man dann aber nur noch von generischen Typen. Hier ist allerdings der Kontext sehr wichtig, was versuchst du denn zu beschreiben?
Jun
3
comment Gibt es ein Eigenschaftswort für den Zustand, wenn man keinen Durst hat?
Ich kann deine Argumentation nachvollziehen. Wenn du allerdings Hunger verspürst, kannst du durch die Aufnahme von Flüssigkeit ein Sättigungsgefühl erreichen. Selbiges passiert, wenn du aus "Durst" trinkst. Wobei Durst das Bedürfnis zur Aufnahme von trinkbarem (zur Ernährung) bezeichnet. Das du unter Cola kein Nahrungsmittel im herkömmlichen Sinne verstehst, ehrt dich. Ich wage allerdings zu behaupten, dass es auch möglich ist in einer Lagerhalle voll Softdrinks zu überleben. Freilich nicht mit den Zähnen. :D
Jun
2
comment Gibt es ein Eigenschaftswort für den Zustand, wenn man keinen Durst hat?
Bedeutung des Wortes "satt": "nicht mehr hungrig; kein Bedürfnis nach Nahrungsaufnahme mehr verspürend", Bedeutung des Wortes "Nahrung": "Essbares, Trinkbares, das ein Lebewesen zur Ernährung, zu Aufbau und Erhaltung des Organismus braucht und zu sich nimmt" Beides dem Duden entnommen. :)
Jun
2
comment Was bedeutet „Fleisch“ in „Fleischwurst“?
Gern geschehen - bereits berichtigt.