2,933 reputation
1518
bio website carsten.codimi.de
location
age
visits member for 1 year, 2 months
seen 12 hours ago

Native German speaker from Berlin, not a linguist.


20h
comment Huhn legt Ei auf dem/den Boden
I agree. I might prefer „Das Huhn legt auf dem Boden ein Ei“. The second one is as „Die Frau gebärt ein Kind ins Bett“. Not actually wrong, but still...
23h
comment Huhn legt Ei auf dem/den Boden
Actually, (b) is somewhat funny.
Oct
18
comment Why “es” exists in this sentence?
So, is the original sentence also correct or not?
Oct
18
comment Anything wrong with this German paragraph?
This question appears to be off-topic because it asks for proof-reading.
Oct
16
comment Article with a coordination of two nouns in different genders
You will have to use the solution that you suggest yourself, it sounds perfectly fine. Other things are wrong, though. I would prefer „Dank an“ over „Danke an“, and, more importantly, it takes the accusative case. Then, „Reporterin“ is female (was that intended?), so the following relative pronoun would have to be „die“. And the word does not apply to anyone who reports, but is only used in the journalistic sense, again I am not sure if that is what you meant.
Oct
16
comment Can someone help me with my grammar in this short description
This site is not a proof-reading service. Concrete questions are welcome.
Oct
16
comment Preposition for “working at a university”
Interessant. Jemand sollte mal eine Umfrage beim nicht-wissenschaftlichen Personal machen.
Oct
15
comment Meaning of “im dritten”
Not the best choice to have the paragraph break between the two sentences.
Oct
10
comment Is the word “erkrankte” dated?
Sure, those things are always interesting.
Oct
10
comment Is the word “erkrankte” dated?
What was the complete sentence?
Oct
10
answered Translating English “with” + gerund construction to German
Oct
10
answered Is the word “erkrankte” dated?
Oct
9
comment What is the accurate translation of “Best Regards” to finish a letter?
Man kann sicher streiten, ob „mit besten Grüßen“ oder „mit den besten Grüßen“ vorzuziehen ist, aber ich kann darin keinen Anglizismus sehen.
Oct
9
comment Kann “selbst” auf das Objekt einer Handlung angewandt werden?
Wie wäre „der Vater ist Stolz auf ihn selbst und nicht auf seine Berühmtheit“? Zugegeben, das ist etwas holprig.
Oct
9
comment Kann “selbst” auf das Objekt einer Handlung angewandt werden?
Ich finde nicht, dass die Beispiele den Kern der Frage treffen. Wie wäre es mit folgendem? "Ihn selbst habe ich auf der Party nicht gesehen, aber seinen Assistenten." Ich gebe zu, dass sich das nicht nach einer tollen Party anhört.
Oct
7
comment Meaning of “mögen” as “dürfen”
Man beachte auch den Konjunktiv im folgenden Satz.
Oct
7
comment Meaning of “mögen” as “dürfen”
Wenn die beiden formgleich sind, wie gelangst Du dann zu dem Schluss, es handle sich um den Indikativ?
Oct
7
comment Meaning of “BesucherInnen”
Ich war überrascht, dass Du meinst, das Binnen-I werde häufiger, denn ich hätte es eher in den Achtzigern und Neunzigern verortet, siehe auch den Wikipedia-Artikel, auf den Matthias verweist, und den dort genannten Text von Ute Scheub. Dann fiel mir auf, dass Du wie auch die Frage aus Wien kommst. Ist dies vielleicht ein regionaler Unterschied?
Oct
7
comment Die “Dichter- und Denkerpose” in der deutschen Literatur seit dem 18.Jh
Älter: de.m.wikipedia.org/wiki/Reichston
Oct
5
comment How should I use units? -> When should I write “Kraft in N”, “Kraft in Newton” and “Kraft [N]” in running text and axis descriptions?
How is that a question about the German language?