340 reputation
110
bio website jaerhard.com
location Karlsruhe, Germany
age 48
visits member for 3 years, 1 month
seen May 16 at 21:32

Just some guy having too many accounts on too many sites (and most of those I can't even remember ;-)


Jun
5
comment Wie werden Namen von Adligen in Briefadressen korrekt angegeben?
Ein Rang ist kein Titel, WIMNI. Also: ich würd ihn komplett weglassen. Wenn ich mit einem Militär egal welchen Ranges zu tun hätte, dann in rein ziviler Funktion, und dann ist er/sie für mich nur Zivilist, und Zivilisten haben keinen milit. Rang. :D
Jun
5
comment Is “Lebensraum” a taboo word in German because of an association with Hitler and the Nazis?
I hate PC, but I avoid those words (in the wrong context) still. I'd avoid "entartet" completely, actually... you can perfectly well use "degeneriert" for degenerate curves or anything else that's degenerated or -ting. And true about Endlösung, it has pretty much only one association these days.
Jun
5
comment Welche Dialektwörter werden im Standarddeutschen am meisten vermisst?
+1 funny ;-) Und das "Mor" gibt's im Badischen zumindest auch, als "Mir" (und wird auch gern als Synonym für Du benutzt... der Ton macht da die Musik)
Jun
5
comment Welche Dialektwörter werden im Standarddeutschen am meisten vermisst?
Hochdeutsch? Bundesdeutsch? "Heuer" ist soweit ich weiss österreichische Hochsprache. Also quasi im Össi-Duden (was ist eigentlich das Äquivalent zum bundesdeutschen Duden in A?). So wie man in D "Januar" und in A "Jänner" sagt. Kein Dialekt wie Bayrisch.
Jun
4
awarded  Teacher
Jun
4
comment Why is “Fräulein” considered offensive, as opposed to “Frau”?
The "diminutive" is the important bit here: it's like calling a grown woman "girl" (or a man "Jungchen"). It implies you're not a full woman if you're no married. That's why it can be taken as offensive. And no, I don't blame "feminist linguistics", I blame waking up and realizing what we actually do say and what those words do and always did imply.
Jun
4
answered Welchen Effekt haben bestimmte Artikel mit eindeutigen Personennamen?
Jun
4
comment Why is “Fräulein” considered offensive, as opposed to “Frau”?
"Oh, those evil feminists". I call bullshit. If there had ever(?) been a male equivalent of Fräulein, I'd concede your point. But there isn't and wasn't.
Jun
4
comment Why is “Fräulein” considered offensive, as opposed to “Frau”?
It is not absolutely offensive.
Jun
4
comment Why is “Fräulein” considered offensive, as opposed to “Frau”?
@mbx: so, you'd rudely not greet her at all when you'd meet her at a social function?
Jun
4
comment Welche grammatische Form kann das erste Wort in zusammengesetzen Worten annehmen?
@Oregon: "ältere Deutschlehrerin"... ah, könnte meine Generation gewesen sein. ;-) @Georges: der Spruch ist mit ziemlicher Sicherheit nicht so alt, wie der von OregonGhost verlinkte Artikel (der pure Satire ist) glauben machen will. Ist aus den 70ern/80ern. WIMNI, of course.
Jun
3
comment Welche grammatische Form kann das erste Wort in zusammengesetzen Worten annehmen?
@Georges: nicht Oregon's Erfindung, ich habe den Ausdruck auch schon gehört und selbst benutzt.
Jun
3
comment Wann schreibt man Zahlen aus?
Mathematiker sind eben keine normalen Menschen... ;-)
Jun
3
comment Wann schreibt man Zahlen aus?
Für das Problem der Leerstelle die nicht von einem Zeilenumbruch ersetzt werden soll, hat TeX schlauerweise die ~. K.A. was man da z.B. bei MS Word machen kann... (ist auch nicht nur bei Zahlen ein Problem: "Mr. Smith" oder "Herr Meier" liest sich nicht so schön wenn von einem Umbruch unterbrochen)
Jun
3
comment Wann schreibt man Zahlen aus?
Eleventy-first zeigt einfach wie "seltsam" die Hobbits sind. Und dass man das dann ausschreibt hat nix mit irgendwelchen "bis N schreibt immer aus" Regeln zu tun, sondern schlicht damit, dass man es, wie @Debilski richtig sagt, nicht einfach als "111" schreiben kann :D
Jun
3
comment Welche grammatische Form kann das erste Wort in zusammengesetzen Worten annehmen?
Ja, genau, erschöpfend im Sinne von tl;dr ;-)
Jun
2
comment A German word for non-alcoholic, carbonated, sweet drinks?
As the answers show, the actual answer seems to be "No". ;-)
Jun
2
comment A German word for non-alcoholic, carbonated, sweet drinks?
+1 for the restaurant-menu mention.
Jun
2
comment A German word for non-alcoholic, carbonated, sweet drinks?
"Baden-Württemberg", not "Badem" (cannot edit for just one character) And Schorle... I didn't know they use that in the Ruhrgebiet too, I thought (and still suspect) it's a more southern term.
May
30
comment Wie kann man 気持ちいい am besten auf Deutsch ausdrücken?
"schöner Sommertag" aber nur, wenn jemand Sommer mag (ja, die Minderheit der Sommer-Nicht-Möger (ich will mal nicht -Hasser schreiben ;-)) existiert)