7,006 reputation
11132
bio website tohuwawohu.wordpress.com
location Germany
age 41
visits member for 3 years, 1 month
seen Jul 22 at 13:08

Jul
22
comment The word “Reichskabinettspaleis“
Paleis is dutch for palace. In german, Palais was often used to denote official representative buildings, like the seat of government. Reichskabinettspaleis is obviously a typo.
Jul
17
comment Wo-Pronominaladverb und Satzbezug
Den Hinweis auf den Irrealis in Deinem Kommentar zur Frage halte ich für einen zentralen Punkt. So gesehen ist die Fassung "Du hast [sc. dasjenige] gewonnen, worüber sich alle freuen [sc. würden, hätten sie es denn]" eine elliptische Konstruktion. Versteht man das canoo-Beispiel in diesem Sinne, dann setzt man eine doppelte Ellipse voraus - weggelassen werden "das(jenige)" und "würden". Das ist dann m.E. keine Frage der Grammatik mehr.
Jul
14
comment Wie nennt man ein Produkt oder eine Dienstleistung, die ein Unternehmen nur anbietet, weil es “muss”?
Hast Du ein Beispiel dafür oder ist die Frage rein theoretisch?
Jul
14
comment “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
Ich habe die Dinge eben nochmal anhand des aktuellen Grammatik-Dudens (Bd. 4, 8. Aufl., S. 278 Rn. 370) verifiziert; mehr kann ich nicht dazu sagen. Übrigens: auch der Duden bezeichnet die Variante „Unserer auch nicht“ als „elliptische Konstruktion“, bei der das Substantiv zur „Redundanzminimierung“ (so O-Ton Duden) eingespart wird. Die Frage nach dem „warum“ kann ich leider nicht beantworten - so ist einfach die gewachsene Grammatik.
Jul
14
answered es mit + Substantiv
Jul
14
comment “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
@dirkt: Hast Du irgendeine Quelle, die diese Variante ausdrücklich als grammatikalisch zulässig ansieht? Die Variante "stellvertretend für das Nomen" dient gerade der Auslassung eines - ansonsten wiederholten - Wortes. Die Wikipedia bezeichnet bereits diese Variante als vor allem in der mündlichen Rede gebräuchlich.
Jul
14
revised “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
deleted 1 character in body
Jul
14
revised “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
added 4 characters in body
Jul
14
revised “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
edited tags
Jul
14
revised “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
added 473 characters in body
Jul
14
answered “Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt
Jul
13
comment In oder im Lotto gewinnen?
Oh oh - da kann ich nichts anbieten, nur weitere Beispiele - „in Englisch“, aber „im Englischen“. Vielleicht: wenn das Abstraktum gemeint ist (die englische Sprache, die Sportart Karate), dann „in“ - wenn ein konkretes Ereignis (Lottogewinn etc.) gemeint ist, dann „im“. Bin mir aber nicht sicher.
Jul
13
comment In oder im Lotto gewinnen?
Kommt drauf an :-) - in bestimmten Fällen steht tatsächlich kein Artikel - „ich habe den schwarzen Gürtel in Mikado“ z.B., also nicht „im Mikado“ (umgangssprachlich schon). Bei der Konstruktion „habe im ... gewonnen“ würde ich aber „im“ erwarten, nicht „in“ (autoritative Quelle: Bauchgefühl).
Jul
13
answered In oder im Lotto gewinnen?
Jun
15
comment “Deine Fotos” gegen “Fotos von dir”
Die Frage kann nicht sinnvoll beantwortet werden. Selbstverständlich besteht ein grammatikalischer Unterschied zwischen beiden Formulierungen, der auch einen unterschiedlichen Bedeutungsgehalt nach sich zieht. Für eine allgemeine Aussage über die deutsche Sprache ist das aber keine taugliche Basis - eher als Illustration des unkritisch-falschen Gebrauchs der Präposition „von“ und der Schlampigkeit mancher Übersetzungen technikbezogener Texte aus dem Englischen.
Jun
13
revised “Bring noch eine/einen Stern mit”
edited tags
Jun
12
revised Warum “niemand” anstelle “niemandem” in der Paraphrase “Ich nehme niemand einen Platz weg” einer Behauptung Lahms
deleted 96 characters in body
Jun
12
comment Warum “niemand” anstelle “niemandem” in der Paraphrase “Ich nehme niemand einen Platz weg” einer Behauptung Lahms
Der Linktitel orientiert sich am Seitentitel, man findet für beide Varianten reichlich Treffer - manche Redaktionen haben sich wohl ähnliche Gedanken wie c.p. gemacht...
Jun
12
revised Warum “niemand” anstelle “niemandem” in der Paraphrase “Ich nehme niemand einen Platz weg” einer Behauptung Lahms
added 286 characters in body
Jun
12
answered Warum “niemand” anstelle “niemandem” in der Paraphrase “Ich nehme niemand einen Platz weg” einer Behauptung Lahms