8,158 reputation
11339
bio website tohuwawohu.wordpress.com
location Germany
age 41
visits member for 3 years, 9 months
seen 15 hours ago

Aug
31
revised How does one refer to a changed name in German?
details regarding the legal background
Aug
31
comment When do suffixes “-able” or “-ible” translate with “-bar” vs. “-lich”?
@Debilski: you're right, it seems i mixed up transitivity with reflexivity. It's obvious since one of the pages i cited describes the semantics of -bar for both transitive and intransitive verbs. Hmm, another disadvantage of comments: you can't edit them any more after a certain amount of time... :-|
Aug
30
answered How does one refer to a changed name in German?
Aug
30
comment When do suffixes “-able” or “-ible” translate with “-bar” vs. “-lich”?
bewegen is a good example. You can use it as transitive or as intransitive verb, with corresponding adjectives: bewegbar in a transitive sense - you can move something, and beweglich as intransitive - something is able to move. For example, a locomotive can move "itself", but i (personally) can't move it myself, so it's beweglich but (from my point of view) not bewegbar. See also here and here.
Aug
29
revised Kommt vor “dass” ein Komma, wenn es zusammen mit einem Verbindungswort steht?
First word in Title should be "Kommt", not "Komma", i suppose
Aug
28
comment Was ist der Unterschied zwischen “sinnfrei” und “sinnlos”?
Die Beispiele auf -frei bzw. auf -los deuten für mich auf etwas anderes hin (vielleicht meintest Du das auch so?): bei -frei fehlt dem Objekt regelmäßig etwas negativ-abwertendes (Keime, Blei; strittig: Alkohol ;)), das Ergebnis ist eine aufwertende Qualitätszuschreibung. Bei -los fehlt eine positive Qualität (Sinn, Zweck), das Adjektiv ist im Ergebnis eher abwertend. Aber auch hier gibt es Gegenbeispiele: makellos, tadellos ist eindeutig positiv. Das Ergebnis halte ich auf jeden Fall für zutreffen (unterschiedlicher Sinn der Nachsilben, Ironie).
Aug
26
comment Did German borrow any words from Old Prussian?
Based on Wikipedia an sources cited there, i think @Sean is completely right. I coulnd't find a source saying "Old Prussian wasn't fully extinct until the 19th century"; the beginning of the 18th century would be more precise IMHO, see here and here (PDF, in german, page 3 / 591). Because of this, i think it's very unlikeliy that high german did borrow any old-prussian words. WP says Low Prussian used some, but i suppose that's all.
Aug
25
comment Plural or Singular
Hmm - ja, m.E. auch hier. Aber um das zu belegen, reichen Online-Quellen wohl nicht aus.
Aug
25
comment Plural or Singular
@Hendrik: hmm - da hast Du eindeutig recht. Zum Glück kann man downvotes rückgängig machen :)
Aug
25
comment Plural or Singular
@Hendrik: Nunja, in der Sache (mehrteiliges Subjekt, beides verneint) ändert sich ja nichts. Und alle Deine Versionen sind ja auch gramamtikalisch korrekt. Ich habe mich ja nur daran gestört, dass Du den Plural ausgeschlossen hast. Was die Formulierung betrifft: "benötigen" finde ich prima, die Verneinungen würde ich doch lieber mit weder-noch formulieren.
Aug
25
revised Plural or Singular
link added
Aug
25
comment Plural or Singular
Hmm - i think there's no doubt about "mehrteiliges Subjekt": in our sentence, there are two nouns and a single verb. The verb "references" both nouns on an equal level (you can change the order of the nouns without changing semantics). I would expect such a construction "mehrteilig". Regarding canoo: it's not the bible for me (trying to translate a german phrase), but IMHO it's the most concose, almost-complete presentation of german grammar that's available online. Linking that site has the advantage that you don't have to depict the complete grammatical structure.
Aug
25
comment Plural or Singular
@Hendrik: kein Problem. Aber wenn jemand eine Auskunft haben möchte, ob eine bestimmte grammatikalische Variante falsch ist, die nach den grammatischen Regeln zulässig ist: dann ist es falsch, eine zulässige Variante als falsch zu bezeichnen oder die andere als "muss" bzw einzig mögliche. Sprachgefühl ist Geschmackssache, aber Grammatik ist Regelsache. Deswegen: zwei unterschiedliche Ebenen. Wenn Du schreibst: es geht beides, aber besser ist Singular: kein Problem. Da habe ich auch kein Problem, mich von der Mehrheit überstimmen zu lassen.
Aug
25
comment Plural or Singular
Nein, das ist nach den Regeln der deutschen Grammatik falsch (Plural ist hier ebenso korrekt wie Singular), daher -1.
Aug
25
comment Plural or Singular
Sorry, Hauser: IMHO, it fits our case perfectly. There's no semantic difference between both versions, and it's the only rule for cases of "mehrteiliges Subjekt" that fits our case (not to mention it's the only rule with external, objective corroboration cited in our discussion...).
Aug
25
comment Plural or Singular
@Hendrik: Überzeugt mich tatsächlich nicht wirklich, nochmals sorry. Es geht hier einfach um eine grammatikalische Regel, die Anwendung findet, egal ob die Verneinungen mit "weder - noch" oder mit "kein - und [auch] kein" gebildet werden. Wir reden hier über unterschiedliche Ebenen. Plural vs. Singular kann man aus den grammatikalischen Regeln ableiten, "kein - und kein" vs. "weder - noch" ist Stilfrage. Die grammatische Regel gilt in beiden Fällen. Wenn man für eine dieser beiden Varianten mehr/nur Singular findet, stellt das die grammatische Regel nicht in Frage.
Aug
25
comment Plural or Singular
@Hendrik: Sorry, wenn ich das so deutlich sagen muss - aber das halte ich für falsch. Es bleibt ein mehrteiliges Subjekt, auch wenn ein "auch" eingeschoben wird. Damit bleiben auch die grammatikalischen Regeln anwendbar, die für solche Konstruktionen gelten. Daher -1.
Aug
25
comment Plural or Singular
@Hauser: yes, i'm citing it not because of the result, but because of the discussion around it. Regarding right/wrong: there may be reasons why a grammatical rule may be this or that way from a logical pov, but since we deal with a natural (not artificial), grown language, we will have to accept the grammatical rules as they grew over the time. If those rules allow both sg and pl, this is a matter of fact. Regarding weder - noch vs. kein - und kein: it's identical regarding semantics, and it's better style IMHO. That's why i wrote "umformuliert, das Schema ist aber dasselbe".
Aug
25
revised Plural or Singular
formulierungen korrigiert, markup
Aug
25
answered Plural or Singular